[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

KFR
Beiträge gesamt: 42

26. Okt 2006, 11:12
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seit der Installation der Creative Suite 2 auf einem neuen Rechner, bei der es erhebliche Probleme gab (Update vom Update), fehlt der komplette Menüpunkt "Suite-Farbeinstellungen" zur Synchronisierung er Programme untereinander.
Ich bin daher seit ca. 3 Wochen mit dem Support von Adobe im Dialog, der mir aber bisher noch keine Lösung anbieten konnten. Daher meine Frage:

1) Hat jemand ein ähnliches Problem erlebt? Oder sogar eine Lösung?

2) Kann ich auch ohne Synchronisierung bei individueller Einstellung im Farbmangenent des einzelnen Programms vernünftig arbeiten?

3) Ist es möglicherweise sogar ratsamer, in dieser Situation komplett auf das Farbmanagement zu verzichten?

Danke schon mal für mögliche Antworten!!
Gruss KFR
X

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

26. Okt 2006, 11:38
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #258643
Bewertung:
(4483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich gehe mal davon aus, daß du die Farbsynchronisierung in der Bridge meinst. Schau mal nach, ob in der linken Spalte ganz oben der Eintrag "Bridge Center" ist. Ich hatte es mal auf einam WIN2000-Rechner mit relativ wenig RAM, daß da der Eintrag nicht vorhanden war. Da konnte ich die Farbsynchro auch nicht anwählen. Nach dem Wechsel auf einen stärkeren Rechner was es wieder ok.

Du kannst natürlich auch die Einstellungen für Farbe in den einzelnen Programmen separat vornehmen. Das sollte kein Problem sein über die Farbeinstellungsdateien CSF. Kannst du ja abspeichern und dann anwenden. Deshalb drauf zu verzichten, macht keinen Sinn. Ich wüßte keinen Grund.

Gruß


als Antwort auf: [#258636]

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19374

26. Okt 2006, 12:01
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #258655
Bewertung:
(4473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ KFR ] 2) Kann ich auch ohne Synchronisierung bei individueller Einstellung im Farbmangenent des einzelnen Programms vernünftig arbeiten?

Klar. Alles was das Bridge Center in dem Fall macht, ist eine dort gewählte .CSF Datei in die Settings der beteiligten Programme zu verfrachten.
Sprich es besteht kein Unterscheid dazu, in ID, Illu und PS in die Farbeinstellungen zu gehen, und sie dort auf ein einheitliches Set zu bringen.

Allerdings gibt es da ein paar Ungereimtheiten und auch fachliche Bedenken, ob das wirklich immer so sinnig ist, alle Programme über einen Kamm zu scheren.

Zu den Softwaretechnischen Problemen steht da was:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._reply;so=ASC;mh=15; (Sorry, lang und auch vieles ab der Spur)

Zu der Thematik: sollen wirklich alle gleich sein:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P244375.html#244375


Antwort auf [ KFR ] 3) Ist es möglicherweise sogar ratsamer, in dieser Situation komplett auf das Farbmanagement zu verzichten?

Nein. Diese Option der Bridge ist ja erst mit CS2 hinzugekommen. Vorher musste man halt selbst dafür sorgen, dass es synchron ist. Nur das Fehlen eines Helferleins, stellt aber sicherlich nicht das ganze Konzept in Frage.


als Antwort auf: [#258636]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 26. Okt 2006, 12:03 geändert)

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

KFR
Beiträge gesamt: 42

26. Okt 2006, 12:28
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #258664
Bewertung:
(4465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für Eure Antworten!!

Antwort auf [ rohrfrei ] ich gehe mal davon aus, daß du die Farbsynchronisierung in der Bridge meinst. Schau mal nach, ob in der linken Spalte ganz oben der Eintrag "Bridge Center" ist. Ich hatte es mal auf einam WIN2000-Rechner mit relativ wenig RAM, daß da der Eintrag nicht vorhanden war. Da konnte ich die Farbsynchro auch nicht anwählen. Nach dem Wechsel auf einen stärkeren Rechner was es wieder ok. Gruß


- Windows 2000 läuft auf dem Rechner mit 2GB RAM
- leider ist ein Bridge-Center in der Bridge auf dem neuen Rechner nicht mehr vorhanden
- ich werde mich mal an die .CSF-Dateien ranwagen.

Gruß KFR


als Antwort auf: [#258643]

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

KFR
Beiträge gesamt: 42

26. Okt 2006, 12:33
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #258666
Bewertung:
(4464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Alles was das Bridge Center in dem Fall macht, ist eine dort gewählte .CSF Datei in die Settings der beteiligten Programme zu verfrachten.
Sprich es besteht kein Unterscheid dazu, in ID, Illu und PS in die Farbeinstellungen zu gehen, und sie dort auf ein einheitliches Set zu bringen.


Hallo Thomas, ich werde versuchen, die Einstellungen selbst "auf ein einheitliches Set zu bringen".
Und auch die genannten Links durcharbeiten.

Danke und Gruss
KFR


als Antwort auf: [#258655]

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

26. Okt 2006, 12:49
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #258671
Bewertung:
(4459 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat - Windows 2000 läuft auf dem Rechner mit 2GB RAM

oben schreibst du aber Windows XP *kopfkratz*

Zitat - leider ist ein Bridge-Center in der Bridge auf dem neuen Rechner nicht mehr vorhanden

was heißt das genau? schau mal in den screenshot. da muß oben links das Bridge-Center drin sein, dann ist auf der Startseite des Centers unten in der Mitte die Option zum Synchronisieren. Alternativ kannst du auch über das Bearbeiten-Menü gehen. Aber ich meine, mich erinnern zu können, daß der Menüpunkt dann auch nicht vorhanden ist, wenn das Bridge-Center nicht da ist.

Also von der Funktionalität der Programme sollte es tatsächlich keine Rolle spielen. Warum es weg ist, kann ich nicht sagen. Ob eine Neuinstallation den Aufwand lohnt und Abhilfe schafft, steht wohl in den Sternen.

Gruß


als Antwort auf: [#258664]
Anhang:
Bridge-Center.gif (58.7 KB)

Probleme mit Suite-Farbeinstellungen

KFR
Beiträge gesamt: 42

26. Okt 2006, 14:01
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #258705
Bewertung:
(4435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rohrfrei,
Antwort auf [ rohrfrei ] oben schreibst du aber Windows XP *kopfkratz*

- das ist in der Tat verwirrend von mir beschrieben.
Auf meinem Privat-PC läuft XP, und auf meinem Arbeitsplatzrechner Windows 2000. Und die Probleme gibt es nur auf meinem Arbeitsplatzrechner unter Windows 2000 seit der Neuinstallation. Zuhause läuft alles wunschgemäß.

Antwort auf [ rohrfrei ] Aber ich meine, mich erinnern zu können, daß der Menüpunkt dann auch nicht vorhanden ist, wenn das Bridge-Center nicht da ist.
Gruß

- erst seit der Neuinstallation (ein Drama für sich, da Update vom Update und die nur mit Hilfe der Adobe-Hotline und Überbrückungscodes gelang) fehlt das Bridge-Center oben links wie in dem Screenshot und auch der Menüpunkt "Farbmanagement" unter Bearbeiten.

- eine Neuinstallation wäre nach den zurückliegenden Erfahrungen der reinste Horror und nur die allerletzte Lösung. (Alleine darüber müsste mal geschrieben werden, was dem zahlenden Kunden durch die Lizenz- und Aktivierungspolitik von Adobe zugemutet wird.)

- Eine funktionierende Lösung habe ich, wie bereits erwähnt, seit Wochen vom Adobe-Support nicht erhalten!! Daher werde ich wie von Euch empfohlen die individuellen Einstellungen in ID, PS un Illu versuchen.

Gruss KFR


als Antwort auf: [#258671]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow