[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

antonio_m
Beiträge gesamt: 128

13. Feb 2008, 13:39
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(7249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe gerade folgendes Problem:

Ich arbeite mit Toast 8, iTunes 7.6, OSX 10.4.11.

Ich habe von einer Audio CD wo die Titelsongs nicht benannt sind, aber wo der ISRC eingetragen ist.
Ich habe alle Songs in iTunes importiert und dort mit Titelsongs, Interpreten manuell eingetragen und anschl. in Toast 8 kopiert.
Dort wurde mir auch alles einwandfrei angezeigt, ich habe in Toast auch unter INFO den Namen der CD eingetragen, aber als ich die CD gebrannt habe wurde auf der CD weder die Titelsongs angezeigt noch der Name der CD und der ISCR-Code ist auch nicht eingetragen.

Wo bitte liegt der Fehler???

Hier noch ein paar Infos:

Toast Schreibmodus:
Audio CD DAO aktiviert
Objekt:
CD/DVD Drive Capabilities an Status Page

ISRC - JA

Besten Dank

Antonio

(Dieser Beitrag wurde von antonio_m am 13. Feb 2008, 13:54 geändert)
X

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

25. Feb 2008, 12:02
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #338735
Bewertung:
(7196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Antonio!

Wenn du doch die Songs alle in iTunes hast, wieso brennst du dann nicht auch mit iTunes... Nur mal so ein Versuch, Dir weiter zu helfen, da du ja hier im Apple iLife Forum bist und nicht im Toast-Forum...

Ok... Im Ernst! Mit iTunes sollten Dir die Informationen doch erhalten bleiben, oder geht das da auch nciht?

Viele Grüße
Der Holgi
-------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#336672]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

25. Feb 2008, 15:27
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #338808
Bewertung:
(7188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_m ] Dort wurde mir auch alles einwandfrei angezeigt, ich habe in Toast auch unter INFO den Namen der CD eingetragen, aber als ich die CD gebrannt habe wurde auf der CD weder die Titelsongs angezeigt noch der Name der CD

Dafür ist der ISCR-Code[sic] auch völlig irrelevant. Die solltest du bekommen wenn du CD-Text aktivierst. Was im übrigen auch in iTunes geht.

Antwort auf: und der ISCR-Code ist auch nicht eingetragen.
Wo bitte liegt der Fehler???

Sorry, aber da muss ich doch die Gegenfrage stellen: Wo bitte liegt der SINN??? WOZU brauchst du denn den ISRC-Code? Das ist doch für dich als nicht-ISRC-registrierten Enduser bzw. nicht-Publizist doch völlig uninteressant! Wießt du denn wofür der überhaupt ist?

Kann es sein, dass deine Frage völlig anders lauten sollte? Z.B. „Wie kriege ich automatisch alle Titel-Infos einer CD ohne sie manuell eintragen zu müssen?" oder so ähnlich?

Wenn du alle Infos automatisch haben willst, dann musst du nur schauen, dass du die Lieder/Stücke unverändert zur Original-CD in der korrekten Reihenfolge auf CD brennst. Danach, wenn du die CD einlegst lädt dir iTunes alle relevanten Infos vom CDDB, insofern diese auch dort irgendwann auch eingetragen worden sind. (Da die CD ja allem Anschein nach einen gültigen ISRC-Code hat, ist das auch anzunehmen bzw. relativ wahrscheinlich) Wenn nicht, dann bleibt dir nur diese Infos eben DOCH manuell einzutragen und für die Nachwelt auf die CDDB HOCHzuladen.

cheers,
S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#336672]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

25. Feb 2008, 16:15
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #338818
Bewertung:
(7179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Shorty ] ...wenn du die CD einlegst lädt dir iTunes alle relevanten Infos vom CDDB...

Er meint wahrscheinlich eher so Sachen wie: "Wie kriege ich z.B. mein Autoradio dazu,
mir die Track-Informationen anzuzeigen". Das würde mich auch Wunder nehmen...

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#338808]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

25. Feb 2008, 16:44
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #338822
Bewertung:
(7175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ] Er meint wahrscheinlich eher so Sachen wie: "Wie kriege ich z.B. mein Autoradio dazu,
mir die Track-Informationen anzuzeigen". Das würde mich auch Wunder nehmen...

Auch DAS hat null mit dem ISRC zu tun, sondern auch CD-Text. Aber auch dann muss das Radio diese auch auslesen können.

ISRC ist nix anderes für CDs als was ISBN für Bücher ist!

S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#338818]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

25. Feb 2008, 21:07
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #338854
Bewertung:
(7158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Shorty ] ISRC ist nix anderes für CDs als was ISBN für Bücher ist!

Dat weiss ick doch als alter Presswerkler... Aber wie kriege ich Toast
dazu den CD-Text mitzuschreiben und inwiefern hat der CD-Text mir
ID3-Tags zu tun? Damit kämen wir der Antwort näher...

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#338822]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

antonio_m
Beiträge gesamt: 128

21. Mär 2008, 11:13
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #342616
Bewertung:
(6994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,


sorry, dass ich bisher keine reagiert habe auf eure Antworten oder Fragen.
Vorab sollte ich mal sagen, dass ich KEIN Presswerkler bin o.ä. :-)

Ich habe eine Master CD erhalten, wo ich in Toast sehen konnte, dass dort
der ISRC-Code enthalten ist, aber die einzelnen Namen der Lieder hatten
keine Namen.

Also: Die CD geht auch an div. Radiostationen, die brauchen wohl eben diesen
ISRC-Code und nicht den Endverbraucher.

Viele Grüße
antonio


als Antwort auf: [#338854]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

21. Mär 2008, 19:45
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #342690
Bewertung:
(6975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ]
Antwort auf [ Shorty ] ISRC ist nix anderes für CDs als was ISBN für Bücher ist!

Dat weiss ick doch als alter Presswerkler... Aber wie kriege ich Toast
dazu den CD-Text mitzuschreiben und inwiefern hat der CD-Text mir
ID3-Tags zu tun? Damit kämen wir der Antwort näher...

Hmmm... ich hätte gedacht, dass man *gerade* im Presswerk weiß was CD-Text ist. Das sind (bis zu) 5KB die in den Lead-in geschrieben werden können. Das hat so gesehen nichts mit den ID3-Tags zu tun. Die werden höchstens für den CD-Text genutzt. Irgendwo müssen ja die Titel-Infos herkommen.

Antwort auf [ antonio_m ] Ich habe eine Master CD erhalten, wo ich in Toast sehen konnte, dass dort
der ISRC-Code enthalten ist, aber die einzelnen Namen der Lieder hatten
keine Namen.

Den ISRC-Code kann auch kaum einer auslesen (leider! da der eine eindeutige Identifikation einer Aufnahme unabhängig von Format, Kompressionsgrad, Dateiname, Dateigröße etc. bietet), auch Toast nicht bzw. gibt es keine für Toast zugängliche Datenbank die die Codes übersetzt. Meist nur Sender o.ä. haben die Möglichkeit. Wenn es eine kommerziell erhältliche CD ist, dann sollten die Titel via iTunes bzw. der CDDB aus-/eingelesen werden. Wie schon gesagt, sollte das nicht passieren bzw. nicht möglich sein, dann kannst du die CDDB selber damit füttern.

Antwort auf: Also: Die CD geht auch an div. Radiostationen, die brauchen wohl eben diesen
ISRC-Code und nicht den Endverbraucher.

Ist der Code vorhanden, dann haben DIE auch kein Problem damit. Schaltest du CD-Text ein oder machst den Eintrag im CDDB, dann hast auch du und andere Enduser keine Probleme, Internet Zugang und Player wie z.B. iTunes vorausgesetzt.

cheers,
S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#342616]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

21. Mär 2008, 19:54
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #342692
Bewertung:
(6973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wie jetzt? das hätte funktioniert wenn ich eine CD einlege und der Titel der CD und die einzelnen Lieder wären sichtbar gewesen incl. ISRC Code???
Das macht das Presswerk oder der die Master CD erstellt hat?
Der Kunde ist gerade dabei herauszufinden welche Firma das macht, dass wenn man eine
CD in iTunes einlegt dieser auch die Titel abfragt, aber wenn man vorab (m)eine CD einlegt erscheint leider weder der Titel dieser CD noch die Name der einzelnen Songs.

Besten Dank!!
Antonio


als Antwort auf: [#342690]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

24. Mär 2008, 10:38
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #342788
Bewertung:
(6889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_mo ] Der Kunde ist gerade dabei herauszufinden welche Firma das macht, dass wenn man eine CD in iTunes einlegt dieser auch die Titel abfragt

Das ist keine Firma. Das ist die CDDB,
http://de.wikipedia.org/...ompact_Disc_Database
eine stinknormale Datenbank, in der iTunes wuselt.


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#342692]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

24. Mär 2008, 19:09
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #342812
Bewertung:
(6858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ja schon, aber das lässt sich doch sicher jemand bezahlen oder kannst Du "Deine" Lieder kostenlos in diese Datenbank laden???

Antonio


als Antwort auf: [#342788]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

24. Mär 2008, 20:08
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #342820
Bewertung:
(6845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, aber ich weiß ehrlich gesagt langsam nicht was ich von dem ganzen halten soll, da ich *DIE* Frage bereits *zwei mal* beantwortet habe. Schreibe ich so undeutlich?? Ist es mein Font?

S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#342812]

Probleme mit Toast 8 - ISRC Code...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

25. Mär 2008, 10:02
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #342856
Bewertung:
(6804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_mo ] ..oder kannst Du "Deine" Lieder kostenlos in diese Datenbank laden???...

Ja-a :-) Und dem noch besser kommt ;-) Die CDDB (bzw Gracenote) unterstützen
seit einiger Zeit auch Lyrics. Sehr geil kommt das auf dem iPod, wo bei einem Klick
aufs Cover der Songtext angezeigt wird.

Ein gutes Beispiel ist die CD der eher unbekannten Band "Shiny Toy Guns" falls Du
mal einen Versuch starten willst. Ein Lied ist doch eher bekannt:
http://www.shinytoyguns.com/weapons/ <-- "Le Disko" anklicken...

Wenn Du diese CD in iTunes importierst holt es Dir alle Infos ab, Titel, Covers und
Songtexte. Diese werden dann mit dem iPod touch synchronisiert.

Inwiefern der Lyrik-Teil bei CDDB kostenlos ist kann ich Dir so nicht beantworten.
"Gracenote" ist hier der Ansprechpartner Deiner Wahl.

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#342812]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs