[GastForen Archiv Adobe Freehand Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

Scotty
Beiträge gesamt: 46

23. Mär 2006, 12:07
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Ich habe Probleme beim Ausdruck eines Freehand 10 Dokuments. (unter MacOS 10.4.5)
Das Dokument ist eine Anzeige mit Bild (Photoshop EPS) und einem transparenten Bereich darueber. (Fuellung: Linse, weiss, Effekt: Transparenz 70% opak)

Beim Ausdrucken aus Freehand 10 bekomme ich die Fehlermeldung:
"Ihre Anforderung konnte nicht ausgefuehrt werden Der Speicherplatz reicht nicht aus."
Sprich: Das Dok wird gar nicht erst ausgegeben.

Beim Drucken aus Freehand MX in einen PostScript Drucker mit anschließendem distillen, oder in eine PostScript Datei (PDF als PostScript sichern) und anschließendem distillen ist der Bereich des Bildes jedoch in der PDF nicht "abgesoftet" Dieses transparente Feld ist also verschwunden...

Kann mir jemand hefen?
(Zur Auslieferung haben wir den Umweg benutzt und das Motiv in Photoshp abgesoftet und ausgegeben. Aber ist das nicht anders moeglich?)

Vielen Dank im Voraus!
Thomas Kortboeyer


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer
X

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

elala
Beiträge gesamt: 51

23. Mär 2006, 13:54
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #219479
Bewertung:
(4001 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo scotty,

du solltest generell keine Transparenzen in Freehand anlegen, besonders nicht mit der Linse... Es gibt zwar diese Funktion, aber soweit ich weis beherscht nur InDesign die Transparenzen richtig(hat mir die Druckerei gesagt). Also Transparenzen bei Bildern immer in Photoshop anlegen! Ich hatte das Problem bei einem Graustufen Bild, hatte auch die Linse benutzt, beim separieren in der Druckerei wurde das dann immer als cmyk ausgegeben und das lag eindeutig an der in freehand angelegten Transparenz...

grüße elala


als Antwort auf: [#219447]

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

23. Mär 2006, 15:00
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #219494
Bewertung:
(3996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Transparenz mittels Linse funktioniert - meines Wissens - nur mit Vectoren, nicht mit Pixeln. Traurig, aber nicht zu ändern.
klimbim
iMac OS 10.10.2 mit 5K, 3,5 GHz Intel Core i5, 16 GB 1600 MHz SDRAM
MacBook ProOS 10.6.8, 2,6 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB 1067 MHz DDR3
Adobe CS 6 Design Premium, Parallels 7 for Mac > Windows 7


als Antwort auf: [#219479]

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

Scotty
Beiträge gesamt: 46

23. Mär 2006, 16:06
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #219517
Bewertung:
(3982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal!

Danke voerst fuer eure Anworten!
Habe selbst noch ein wenig rumprobiert und habe festgestellt, dass diese "Linsen-Transparenz" nicht auf EPS Bildern funktioniert.
JPEGs und TIFFs werden korrekt "abgesoftet"!

Vielen Dank trotzdem!


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer


als Antwort auf: [#219494]

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

elala
Beiträge gesamt: 51

23. Mär 2006, 19:42
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #219554
Bewertung:
(3971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Scotty ] JPEGs und TIFFs werden korrekt "abgesoftet"!

Vielen Dank trotzdem!


Das solltest du nochmal genau untersuchen, am besten gehts wenn du von der Freehand datei ein pdf erstelltst, es kann nämlich sein, dass die Bilder dann sehr unscharf ausgegeben werden, sehen sozusagen "matschig" aus. Das passiert nicht, wenn die Transparenz in PS erstellt wurde.
Ganz ehrlich, ich würde da aufpassen damits hinterher keine bösen Überraschungen gibt...

grüße elala


als Antwort auf: [#219517]

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

JoPo
Beiträge gesamt: 492

28. Mär 2006, 12:33
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #220219
Bewertung:
(3904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas,

mit epsen als Bildern kann es nicht funktionieren. Das widerspricht der Logik des eps-Formates.

EPS wird nur (Ausnahmen sind CS2 Progs) vom Ausgabegerät verstanden. Daher speichert ein Bildbearbeitungsprogramm ein Vorschau-tiff mit dem eps ab. Dieses tif wird im Programm zur Ansicht benutzt. Natürlich werden Linsenfunktion aus FH dann nur auf dieses tif am Monitor angewandt, also bei einem nichtpostscriptfähigen Ausgabegerät in der Tat gedruckt (das Bild ist aber nur 72 dpi). Im Postscript-Weg wird aber das durchgeschleuste eps im Original verwendet, und damit geht die Linse verloren, da hier keine Zusammenrechnung stattfinden kann.

Also: Bei Linsen immer mit tif arbeiten. Funktioniert bei uns wunderbar.

Natürlich muss beachtet werden, dass Linsen alles darunterliegende in 4c wandeln, also z.B. wenn Sonderfarbenflächen verwendet werden.

Hoffe es hilft
Joachim
Salü
Joachim


als Antwort auf: [#219447]

Probleme mit Transparenz bei der PDF-Ausgabe

1thorsten
Beiträge gesamt: 29

13. Okt 2006, 09:27
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #256316
Bewertung:
(3329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem allerdings mit Freehand MX

Im Hintergrund ist ein Duplex .eps platziert.
Im Vordergrund sind je 2 waagrechte und senkrechte Rechtecke mit unterschiedlichen transparenten Werten.
Schon beim vergrößern in Freehand und auch beim Drucken sieht man, daß die Rechtecke keine harten Kanten haben, sondern daß der Übergang zum Hintergrundbild abgesoftet ist.

Hat Freehand MX hier inzwischen eine Lösung parat?

Gruß Thorsten


als Antwort auf: [#220219]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB