hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Andel35
Beiträge: 31
31. Dez 2004, 16:35
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


Hallo ich habe mir eine neue Festplatte gekauft und windows xp
professional installiert. Läuft alles ja wunderbar, aber wenn ich den Computer abmelde, bzw. runterfahre lässt er sich nicht wie gewohnt ausschalten.
Das heisst, der Bildschirm zeigt mir zwar an das der rechner runtergefahren ist und ich ihn ausschalten kann, aber es tut sich nichts
wenn ich den Ein und Ausschaltknopf drücke. Er läuft weiter..
Was kann ich tun??

Gruß Andreas Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5507
31. Dez 2004, 16:46
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #133341
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


Hi,

wenn es vorher ging...sollte es eigentlich nun wieder gehen..?

...es sei denn du hast zusätzlich dinge geändert...bei der Installation???..falsche Angaben???

sonst schau dir mal MSCONGIG.exe an...
da gibt es einige Möglichkeiten was das "schnelle" herunterfahren angeht!

BIOS Update könnte auch helfen....und eventuell "Ernergieverwaltung"
...alles Kandidaten die dazwischenfunken

schau auch in der Autostartgruppe ob da was "ständig online" sein will?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#133340] Top
 
Andel35
Beiträge: 31
31. Dez 2004, 16:53
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #133344
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


hallo gpo,

wie kann ich mein bios updaten??
Und was ms.config angeht, einfach unter Ausführen ms.config eingeben??

Gruß Andreas
als Antwort auf: [#133340] Top
 
Andel35
Beiträge: 31
31. Dez 2004, 17:37
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #133348
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


hm, ich hab mir jetzt ein bios update runtergelade. ich bin mir
aber nicht sicher ob ich es wirklich anwenden soll.
Hinreher läuft gar nichts mehr oder??

Hilfeee Andreas
als Antwort auf: [#133340] Top
 
gpo p
Beiträge: 5507
1. Jan 2005, 13:08
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #133367
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


Hi andel,

ein BIOS Up geht einfacher als man denkt:))

du must...
1)genauer Angaben über dein Board haben und beim Hersteller die passende Datei suchen und runterladen!

2)dabei ist immer ein "readme.txt".die lesen(englisch meist) und befolgen, meist eine Diskette formatieren und mit den daten füllen.

3) mit dieser Diskette neu starten und den EXE Befehl aufrufen...
der rest geht meist automatisch von statten...
da wird abgefragt und bestätigt...dann sieht mal Rollbalken laufen und muss OK geben....dann hat man eine neue BIOS-Versionsnummer!!!

Windows erkennt...
dann häufig neue oder geänderte Hardware/Chips oder Routinen...die durch das Update "neu aktiviert" wurden...(vorher wahscheinlich vorhanden waren, aber nicht aktiv!!!)

aber....
wahrscheinlich ist dir ein fehler bei der Installation von windows unterlaufen(???)
da wird nämlich abgefragt...."was du für einen PC" hast...???
da tauchen Begriffe wie ACPI und Ernergiemodus auf, auch "Standard-PC"

....mit diesen begriffen....ist das schnelle herunterfahren verbunden!!!( was bei dir offensichtlich nicht funzt!)

eventuell must du die neuinstallation nochmal durchführen!

Hier ein paar wirklich schlaue Links mit weiteren Hilfen...gut sortiert...lese die mal undversuche dein problem dort zu finden!?

http://www.wintotal.de/
http://www.pqtuning.de/

bei beiden Seiten findest du genau zu deinem System diverse FAQs in deutsch ....
notiere dir die Tipps und lese genau durch!!!( alle die dort gefunden habe...funzten auch!!!)
Mfg gpo
als Antwort auf: [#133340] Top
 
Andel35
Beiträge: 31
2. Jan 2005, 14:17
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #133447
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


Hallo und danke gpo,

also die installation verlief eigentlich ganz normal meines Erachtens.
Habs eh zweimal schon versucht. Beim ersten Male war wohl wirklich
nen Fehler drin, denn xp schmierte ständig ab. Jetzt läuft soweit ja
alles ok, bis halt auf das ausschalten.
Dann hatte ich versucht nen Update für mein Bios runterzuladen, wusste
aber nicht ob ich die richtige Datei gefunden hatte. Es war auch keine
Textdatei dabei. Habs zwar auf Diskette abgespeichert aber dennoch in
Ruhe gelassen, bevor ich mir das BIOS komplett verhunze.

Denn es scheint auch nicht ganz risikofrei zu sein, wenn man nicht genau
weiss ob man das richtige Update hat oder..??

Nun ja, jetzt hab ich bei WinTotal nen Tool gefunden womit ich win beenden oder auch neustarten kann. Der PC schaltet sich damit auch
komplett ab, und ich kann erstmal mit arbeiten.

Den Rest muss ich wohl nach und nach mal herausfinden.

Vielleicht brauch ich ja doch mal nen neues Motherboard mit neuem
Chipsatz. Denn mein Pentium III ist nicht der schnellste und
Arbeitsspeicher lässt sich auch nicht gross erweitern...

Gruß Andreas
als Antwort auf: [#133340] Top
 
Uncle Tsebe S
Beiträge: 199
4. Jan 2005, 10:28
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #133763
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Windows xp....


Wenn du, nachdem der PC in den Modus "Sie können den PC jetzt ausschalten" heruntergefahren ist, den Ein-/Aus-Schalter mindestens 3 Sekunden getrückt hälst, geht der Rechner auch aus...

Hat das nicht irgendwas mit dem Power-Managment von Windows oder dem BIOS zu tun?


Gruß,
der Onkel
als Antwort auf: [#133340] Top
 
X