[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Produktplazierung InDesign 2.0

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Produktplazierung InDesign 2.0

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Nov 2004, 11:04
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe da mal eine allgemeine Frag zu InDesign. Des öfteren habe ich Projekte, die aus mehr als 60 Seiten bestehen, die gute 400 Produktbilder beinhalten. Meine Rechnerleistung geht bei den Datenmengen stark in die Knie und das Scrollen im Dokument dauert eine Ewigkeit. Ist es nicht so, dass InDesign lediglich mit der Vorschau der einzelnen Bilder arbeitet. Hauptsächlich werden freigestellte tiff Bilder eingesetzt (Besitzen tiff Bilder überhaupt eine Vorschau?). Sollt man vielleicht besser mit eps Daten arbeiten. Hat jemand mit Roh- und Feindaten Erfahrung.

Über Antworten würde ich mich freuen.

Danke Tschanne
X

Produktplazierung InDesign 2.0

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

2. Nov 2004, 11:08
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #120507
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Verringere doch die Vorschauqualität,
dann geht es viel schneller...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#120505]

Produktplazierung InDesign 2.0

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Nov 2004, 11:17
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #120512
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vorschauen können doch lediglich normal dargestellt, in hoher qualität oder ganz ausgeblendet werden. wie soll ich da denn noch was einstellen?!?!

gruß


als Antwort auf: [#120505]

Produktplazierung InDesign 2.0

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

2. Nov 2004, 11:26
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #120517
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann nimm doch die normale Ansicht,
entspricht ja in etwas der von Quark
gewohnten Qualität....

Oder Du mußt mit einem OPI-Server
arbeiten....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#120505]

Produktplazierung InDesign 2.0

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Nov 2004, 11:45
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #120523
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kannst du mir zu OPI Servern kurz was erzählen?


als Antwort auf: [#120505]

Produktplazierung InDesign 2.0

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

2. Nov 2004, 12:28
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #120537
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OPI-Server verwalten u.a. die Bilddaten
und Du kannst dann mit Grobdaten layouten,
bei der Belichtung wird dann alles
zusamengeführt....

So ganz grob erklärt....

Sonst google doch mal danach....
Da findest Du richtig viel....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#120505]

Produktplazierung InDesign 2.0

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

3. Nov 2004, 10:05
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #120798
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Tschanne!

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß bei knappem Speicher folgendes am Schnellsten geht: Bilder (sofern möglich) als EPS plazieren und nur mit dem plazierten Vorschaubild innerhalb des EPS arbeiten (beim Import fragt das InDesign ab). Das müßte eigentlich genauso schnell gehen wie beim OPI-Workflow, man hätte allerdings alle Nachteile von OPI wie Transparenz auf OPI-Objekten (großes Problem) nicht zu befürchten.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#120505]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/