[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Profil Konvertierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Profil Konvertierung

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

31. Jan 2011, 11:21
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2414 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich stehe komplett auf der Leitung... please help...

Probehalber habe ich ein Graustufenbild "Dot 30%" umgewandelt in ein cmyk "ISO coated v2" - indem ich den Graukanal des "Dot 30%"-Bildes hineinkopiert habe in den Schwarzkanal eines leeren "ISO coated v2"-Bildes.

Erwartet habe ich, dass das "ISO coated"-Bild in etwa das Aussehen des "Dot-30%"-Bildes annehmen würde - dunkler als mein anderes cmyk-Testbild hergestellt aus "Dot 15%".

Meine Erwartung wurde ent_täuscht...

Beide "ISO-coated"-Bilder sehen gleich aus - ob das Herkunftsbild "Dot 15%" oder "Dot 30%" war !?

Kann mir jemand aus dem Sumpf helfen... danke.
X

Profil Konvertierung

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

31. Jan 2011, 12:13
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #463311
Bewertung:
(2385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dein DG30%-Bild im K-Kanal von ISOcoatedV2 sollte heller aussehen als die Graustufenversion! Tonwertzuwachs K bei PT1: 19%.

Auch zwischen den cmyK-Versionen von DG15% und DG30% solltest du definitiv einen Unterschied sehen (DG30% merklich heller), vorrausgesetzt, die Tonwerte beider Ausgangsbilder sind auch tatsächlich unterschiedlich - also von DG15% in DG30% konvertiert und nicht einfach nur zugewiesen.

Gruß,
Ulf


als Antwort auf: [#463303]

Profil Konvertierung

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

31. Jan 2011, 20:47
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #463360
Bewertung:
(2334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

beim Einkopieren des Kanals kopierst du die Tonwerte unabhängig vom Quellprofil. Daher ist das Resultat beides mal das Selbe.


als Antwort auf: [#463303]

Profil Konvertierung

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

31. Jan 2011, 21:07
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #463362
Bewertung:
(2326 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ uwitberg ] Dein DG30%-Bild im K-Kanal von ISOcoatedV2 sollte heller aussehen als die Graustufenversion! Tonwertzuwachs K bei PT1: 19%.

Auch zwischen den cmyK-Versionen von DG15% und DG30% solltest du definitiv einen Unterschied sehen (DG30% merklich heller), vorrausgesetzt, die Tonwerte beider Ausgangsbilder sind auch tatsächlich unterschiedlich - also von DG15% in DG30% konvertiert und nicht einfach nur zugewiesen.

Nun habe ich das ganze nochmals durchgespielt... es ist so wie Du es beschreibst.

Die K-Werte sind gleich beim Graukanal und beim K-Kanal beim cmyk-Bild. Das heisst, dass ich in Indesign gut beide Varianten nehmen kann (Werte erhalten) - bei beiden ist das Resultat beim Druck das gleiche. Ist meine Schlussfolgerung richtig?


als Antwort auf: [#463311]

Profil Konvertierung

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

31. Jan 2011, 21:09
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #463363
Bewertung:
(2323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn du das Graustufenbild ohne eingebettetes Profil sicherst, ja.


als Antwort auf: [#463362]

Profil Konvertierung

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

31. Jan 2011, 21:16
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #463364
Bewertung:
(2308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ loethelm ] wenn du das Graustufenbild ohne eingebettetes Profil sicherst, ja.

Wenn ich in Indesign "Werte erhalten - Profile ignorieren" wähle, dann kann doch beim Graustufenbild auch ein Profil angehängt sein... wird doch ignoriert. PS: Das Graustufenbild ist zB ein "echtes" DG15-Bild - nicht bloss mit zugewiesenem Profil. Stimmt meine Schlussfolgerung?


als Antwort auf: [#463363]
(Dieser Beitrag wurde von Swiss-Hans am 31. Jan 2011, 21:19 geändert)
X