[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Profile vergleichen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

24. Okt 2006, 09:22
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(3941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn ich im Profile Maker - Gamut View -zwei Profile visuell vergleichen möchte, dann stelle ich fest das das Profile welches ich für Bilder verwenden möchte im Rot über das lineare Profil von meinem Proofer hinaus geht, also heißt das ich könnte nicht alles darstellen laut dem 2Dxy Farbraum, wenn ich sie dann aber im 2Dab darstellung anschaue liegt das bildprofil im druckerfarbraum, wie kommt das? ich das vergleichen wie ich es versuche überhaupt zuverlässig?

gruß tanja

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 24. Okt 2006, 10:20 geändert)
X

Profile vergleichen

marko
Beiträge gesamt: 44

24. Okt 2006, 10:17
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #258168
Bewertung:
(3923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tanja,
Links ist ein Balken fuer die L-Achse, du kannst da die Betrachtung fuer die Helligkeitswerte veraendern und wirst sehen, wo genau dein Proofer- Profil die Grenzen des anderen Profils (welches und wieso "linear"?) passiert.
Gruss, marko


als Antwort auf: [#258155]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 24. Okt 2006, 10:21 geändert)

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

24. Okt 2006, 10:58
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #258179
Bewertung:
(3914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tanja,
Antwort auf [ confused ] wenn ich im Profile Maker - Gamut View -zwei Profile visuell vergleichen möchte, dann stelle ich fest das das Profile welches ich für Bilder verwenden möchte im Rot über das lineare Profil von meinem Proofer hinaus geht, also heißt das ich könnte nicht alles darstellen laut dem 2Dxy Farbraum

Du weisst aber schon, das allein ein ausreichend großer Farbraum noch nichts darüber aussagt, ob deine Bilder ihn auch komplett ausnutzen können.
Zum anderen: Ein Proofer prooft nicht auf Quelle hin, sondern auf Ziel. Sprich es geht nicht darum so nah wie möglich am Quellprofil zu sein, sondern mindestens ebenbürtig zum Zielprofil zu sein.


Antwort auf [ confused ] ... wenn ich sie dann aber im 2Dab darstellung anschaue liegt das bildprofil im druckerfarbraum, wie kommt das?

Das liegt meines Erachtens daran das der Profilemaker Visualisierer nicht allzuviel taugt. Mit Matrix RGB Profilen kommt er gar nicht klar (Probier mal sRGB). Und auch bei anderen habe ich bisher öfters die Erfahrung gemacht, das das Teil fast weniger Aussagekraft besitzt als der Apple'sche Colorsync Dienstprogramm 3D-Viewer. Und der ist schon grenzwertig.
Auf lange Sicht taugt eigentlich nur Chromix Colorthink was, und selbst das ist unter Intelmacs zur Zeit noch eine ziemliche Geduldsprobe (vollgeschriebene Logs, Fehlermeldungen ohne scheinbaren Fehler, dafür leere Dialoge und Dialogboxen, Abstürze,...)


Antwort auf [ confused ] ...ist das vergleichen wie ich es versuche überhaupt zuverlässig?

s.o.
Fazit: Nein.
Aber konkret kann ich sowas auch nur sagen, wenn ich die beiden Profile mal in den Fingern hatte.
Kann nämlich schon sein, dass das was du siehst nicht so verkehrt ist. Bzw. du die richtigen Schlüsse gezogen hast.

MfG

Thomas

Nachtrag: Schau mal oben in die Linkliste, da gibts einen neuen 3D Viewer für Profile. Vll. ist das aussagekräftiger, was du da siehst


als Antwort auf: [#258155]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 24. Okt 2006, 10:59 geändert)

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

24. Okt 2006, 11:30
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #258191
Bewertung:
(3905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich arbeite mit epson 9800 und der arbeitet mit mx3, nun muss ich für ein anderes Papier eine andere druckerkalibrierung verwenden und zudem werden noch profile eingebettet in die hotfolder. und nun habe ich im magenta sehr probleme den delta e zu erreichen und dachte das es vielleicht daran liegt das der proofer einfach nicht den farbraum darstellen kann der erwünscht ist. also habe ich die profile die mitgeliefert wurden mit einem profil das ich aus der linearen auswertung des epsons geschrieben habe verglichen, ich weiß noch nicht mal ob dieser ansatz richtig war!

- ich habe gar keine ahnung von dem ganzen, bin aber gewillt das alles zu verstehen...


als Antwort auf: [#258179]

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

24. Okt 2006, 12:30
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #258222
Bewertung:
(3888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oha...

Da sind wir ja plötzlich auf ner ganz anderen Baustelle, nämlich GMG.

Das hat ja per se erstmal wenig mit ICC Profilen zu tun.

Also mal langsam:
Wo liegt dein Rot, welches Material und wo willst du hin(Sollwert des rots).

Antwort auf [ confused ] ich arbeite mit epson 9800 und der arbeitet mit mx3, nun muss ich für ein anderes Papier eine andere druckerkalibrierung verwenden

Verwenden oder benutzen?
Sprich machst du die selber oder baust du auf einer GMG'schen auf?
Wir reden von Colorproof 04 in welcher Versiongenau?

Antwort auf [ confused ] und zudem werden noch profile eingebettet in die hotfolder.

Das kommt ganz am Schluss, erstmal muss der Drucker an sich sauber dastehen.


Antwort auf [ confused ] und nun habe ich im magenta sehr probleme den delta e zu erreichen und dachte das es vielleicht daran liegt das der proofer einfach nicht den farbraum darstellen kann der erwünscht ist.

Wioe gesagt, was ist erwünscht und womit solls dahin gehen. Hast du dir mal deine TC3 und TC4 bzw. ECI2002 in den hochroten Partien genau angeschaut? Kann es sein, dass da zuviel Farbe drauf ist?


Antwort auf [ confused ] also habe ich die profile die mitgeliefert wurden mit einem profil das ich aus der linearen auswertung des epsons geschrieben habe verglichen, ich weiß noch nicht mal ob dieser ansatz richtig war!

Wie hast du das gemacht? Welche Daten konkret zu was für Profilen verarbeitet?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#258191]

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

24. Okt 2006, 12:45
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #258229
Bewertung:
(3879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
colorproof version 4.1.15

integris papier- passende durckerkali und drei icc profile (zum einbetten in hf) wurden vom kunden mitgeliefert

die tonwertzunahme im magenta hat einen deltaE weit über 3. magenta selbst hat einen deltaE von 4 und 3 ist vom kunden erwünscht.

bei der kalibration erreiche ich einen durchschnitts deltaE von 0,41 und einen maximalen deltaE von 1,36.

das gewünschte profil habe ich im hotfolder angelegt, benutze die linear.mx4 und die passende druckerkali.

die auswertung mache ich mit spektrolino/scan, drei unterlagen von dem papier.

also steht der drucker an sich sauber da, deswegen vermute ich das wir das einfach nicht viel besser erreichen können, habe schon gehört vom kunden das das probleme machen kann aber ich möchte gerne einen beweis schwarz auf weiß, wenns den am epson liegt.

wie ich das profil geschrieben habe-einfach so-weil ich nicht weiß welche einstellungen richtig sind. (ja ist nicht sinnvoll, aber ein anfang)


als Antwort auf: [#258222]

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

26. Okt 2006, 01:47
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #258570
Bewertung:
(3844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ confused ] bei der kalibration erreiche ich einen durchschnitts deltaE von 0,41 und einen maximalen deltaE von 1,36.


Dann weiss ich ehrlich gesagt nicht, was du eigentlich willst. Was juckt dich denn, das deine Druckerkalibrierung von der des Kunden abweicht?
Wichtig ist doch wohl nur das die Farbanpassung passt, Und das hört sich nach obigen Werten doch so an.

Oder versteh ich da jetzt irgendwas nicht?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#258229]

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

26. Okt 2006, 07:30
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #258579
Bewertung:
(3836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei der kalibration erreiche ich gute werte, aber beim einmessen des Medienkeils und Auswerten über die Exceldatei des Kundens bekomme ich einen schlechteren deltaE zb. im Magenta 4

gruß tanja


als Antwort auf: [#258570]

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

26. Okt 2006, 11:03
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #258631
Bewertung:
(3822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Tanja,

das kann doch eigentlich gar nicht sein. Wie kann ein 100 Magenta auf der TC4 Form unter DeltaE von 1,6 liegen und dann beim regulären Druck bei 4? Setz den Medienkeil doch mal mit auf die Kalibrationsform. Was passiert dann?

Ich denke der Fehler steckt dann wohl eher in dem Hotfolder. Was hast du da an Profilen, was wirfst du hinein und von wo nach wo wird es dann gewandelt?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#258579]

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

2. Nov 2006, 10:00
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #259728
Bewertung:
(3744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ich habe ein Profil im Feld Simulation und ein Profil im Feld Drucker, das Profil im Feld Simulation stimmt mit dem der PDFx3 Dateien, die ich verwenden soll (sie enthalten einen MK und ein ECI2002 Target und diese messe ich aus!!!) überein.

Wofür die Profile sind würde ich auch gerne wissen? (Mir fehlt einfach das Grundwissen, ich habe nirgends Erklärungen gefunden für das Verwenden von Profilen mit GMG)

Es steht definitiv fest das wir mit unserem Modell (die 800er Reihe hat bei allen Tests dieses Problem im Magenta) nicht an das gewünschte ergebnis rankommen, das wird auch so angenommen vom Kunden, da er selbst das Problem mit seinem 4800 hat, aber nicht so gravierend wie bei uns. Ich hätte einfach gerne, wie soll ich sagen, einen Schwarz auf Weiß Beweiß.

MfG

Tanja


als Antwort auf: [#258631]

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

2. Nov 2006, 18:04
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #259836
Bewertung:
(3723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tanja,

verrate mir doch bitte mal diese Farbe als Lab.
Gerne auch per mail, wenns irgendwie nicht öffentlich werden darf.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#259728]

Profile vergleichen

confused
Beiträge gesamt: 20

16. Nov 2006, 13:46
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #262175
Bewertung:
(3617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das Problem ist das der Farbraum unseres Druckers zu klein ist für das gewünschte Ergebnis, d.h. schon die (angepasst auf unser druckermodell) mitgelieferte Druckerkali hat einen im Magenta erheblich kleineren Farbraum wie das verwendete Profil. sprich: man kann aus diesem modell einfach nicht mehr rausholen und die kali hat so gute werte weil sie ja schon auf den kleineren Farbraum angepasst ist.

danke für deine hilfe.


als Antwort auf: [#259836]

Profile vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18647

16. Nov 2006, 21:56
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #262272
Bewertung:
(3597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tanja,

es bleibt die Frage nach dem konkreten Farbwert.

Und dem verwendeten Material...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#262175]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 16. Nov 2006, 22:12 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Bilder verschieben sich nach dem Speichern und Kopiern der Datei

Verknüpfung mit Format aufheben

Optionsfelder abhängig machen von Kontrollkästchen

Kursivierung geht bei é und É verloren

Abbildungen auf 100 % bringen

Scriptphänomen alle 16 Steps

Alternative Acrobat Pro

Affinity Designer

Objekte in Texten lassen sich nicht mehr mit Maus auswählen, nurnoch als Text mit Cursor

Welches Grafiktablett wofür?
medienjobs