[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Profilierung für zwei Monitore unter einem System

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Profilierung für zwei Monitore unter einem System

Excellounge
Beiträge gesamt: 1

11. Mär 2006, 16:04
Beitrag # 1 von 21
Bewertung:
(22312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

ich suche nach der Lösung, meinen zwei Monitore die unter
Windows XP und einer nVidia Gforce2 Grafikkarte laufen,
unabhängig zu profilieren.

Ich habe leider unter Start > Systemsteuerung > Anzeige
nur die Möglichkeit ein Profil anzugeben, dass aber leider
auf beide Monitore verwendet wird.

Auflösung, Bildfrequenz und weitere Einstellungen können
seperat für jeden Monitor eingestellt werden. Leider nicht
das Profil.

Gibt es hierfür ein Zusatztool das ich verwenden kann?

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 11. Aug 2006, 15:48 geändert)
X

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

12. Mär 2006, 01:02
Beitrag # 2 von 21
Beitrag ID: #217005
Bewertung:
(22247 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallop und willkommen Excellounge,

kennst du das:

Microsoft Color Control Panel Applet for Windows XP


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#216965]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 12. Mär 2006, 19:14 geändert)

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Michael Sens
Beiträge gesamt: 175

12. Mär 2006, 01:17
Beitrag # 3 von 21
Beitrag ID: #217007
Bewertung:
(22245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

hast du das schon intensiver getestet? Ich habe es mal installiert, aber mir erschließen sich noch nicht die Neuerungen gegenüber dem bereits integrierten icm. Ehrlich gesagt bin ich eher enttäuscht. Ich sehe auch nicht wie man damit zwei Monitoren unterschiedliche Profile zuweisen kann. Wenn du das etwas ausführlicher darlegen kannst, wäre ich dir dankbar.

Viele Grüße
Michael Sens


als Antwort auf: [#217005]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

12. Mär 2006, 01:45
Beitrag # 4 von 21
Beitrag ID: #217009
Bewertung:
(22240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

nein keinerlei eigene Erfahrungen, ausser das ich en Link dem Admin eines Kunden gegeben habe, und der damit einige Widerspenstige Grafikkarten bändigen konnte. Da ging es aber um die komplette nicht Profilierbarkeit, und nicht um Mehrmonitorbetrieb.

Also eigentlich auch das, was man mit den entsprechenden GMB Tools auch schon hinbekam.

Ansonsten fehlen mir die Möglichkeiten, da hier nur Windows 2000 in Betrieb ist. Und die Rechner sind weit davon entfernt am Monitor Farbverbindliches liefern zu müssen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#217007]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Dosenöffner
Beiträge gesamt: 101

12. Mär 2006, 16:42
Beitrag # 5 von 21
Beitrag ID: #217058
Bewertung:
(22212 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

@Thomas Richard
die URL funktioniert nicht. Ist das das Microsoft-Tool, welches als Äquivalent zu Apples Color-Sync anzusehen ist?

@excellounge
Es gab da mal einen Beitrag für den Mac, da ist die letzte Antwort von basiccolor vielleicht für Dich interessant. Wenn es die basiccolor-Software auch für Windows gibt, dann sollte es doch gehen, so wie ich das lese. Hier der Beitrag:
http://www.hilfdirselbst.ch/...one%20display#195594

Tschö


als Antwort auf: [#217009]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

12. Mär 2006, 17:35
Beitrag # 6 von 21
Beitrag ID: #217065
Bewertung:
(22206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: @Thomas Richard
die URL funktioniert nicht.


Die tun's doch nie.
Wie genau soll ich den Namen des Teils denn noch abschreiben?
Für die, bei denen Google z.Z. nicht geht:
http://www.google.de/...btnG=Suche&meta=
oder da lang zur dazugehörige Info:
http://www.microsoft.com/...to/colorcontrol.mspx
Antwort auf: Ist das das Microsoft-Tool, welches als Äquivalent zu Apples Color-Sync anzusehen ist?

Ja, es geht in die Richtung.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#217058]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 12. Mär 2006, 17:47 geändert)

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

torstenzeband
Beiträge gesamt: 36

13. Mär 2006, 12:42
Beitrag # 7 von 21
Beitrag ID: #217140
Bewertung:
(22164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wir haben hier mehrere Multimonitor-Arbeitsplätze, mit unterschiedlichen Grafikkarten. Meiner Erfahrung nach funktioniert es mit einer NVidia-Karte NICHT, zwei verschiedenen Monitoren verschiedene Profile zuzuweisen. An meinem PC, mit ATI-Grafikkarte (ASUS Extreme AX300SE/T), gibt es überhaupt keine Probleme. Profiliert wurden die Monitore mit "GretagMacbeth Eye One Match", da gibt es ein Bundle Meßgerät und Software ab 169 EUR unter http://www.grafipress.de/...22&u=select.cgi?

Grüße

Torsten


als Antwort auf: [#217065]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

13. Mär 2006, 13:08
Beitrag # 8 von 21
Beitrag ID: #217150
Bewertung:
(22154 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Torsten,

hast du es an den NVidia Rechnern mal mit dem "Microsoft Color Control Panel Applet for Windows XP" versucht?
Oder stammen deine Erfahrungen aus der Zeit davor?

In anderen Foren liest man von recht erfreulichen Verbesserungen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#217140]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

torstenzeband
Beiträge gesamt: 36

13. Mär 2006, 13:13
Beitrag # 9 von 21
Beitrag ID: #217153
Bewertung:
(22152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

nein ich habs noch nicht versucht. Weil es mit ATI gleich geklappt hat :-)
Aber in ca. 1 h komm ich an einen NVidia ran, dann werd ich mal testen.
Obwohl das Tool eigentlich ja auch nix anderes macht als die Farbverwaltung im Grafikkartentreiber. Na mal sehn...

...edit...
Hab mal auf nem NVidia geschaut. Es läßt sich zwar zuweisen, aber es sieht so aus, als ob es nicht aktiviert würde.
...edit...


Grüße

Torsten


als Antwort auf: [#217150]
(Dieser Beitrag wurde von torstenzeband am 13. Mär 2006, 13:34 geändert)

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

taubert.nicole
Beiträge gesamt: 23

20. Sep 2006, 08:36
Beitrag # 10 von 21
Beitrag ID: #251878
Bewertung:
(21932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibts schon neue Erkenntnisse zu dem Thema? Bisher klappt es bei mir nicht, zwei Profile zuzuweisen.

Ich habe hier 2 TFT-Bildschirme an einer Matrox Parhelia Grafikkarte und das Microsoft Color Control Panel installiert.

Im Panel habe ich den Eindruck, das jedem Monitor ein eigenes Profil zu gewiesen wird (richtig eindeutig finde ich es aber nicht). Gehe ich dann allerdings jeweils mit der rechten Maustaste auf den Desktop, dann verwendet er wieder nur ein Profil (das zuletzt im Panel benutzte) für beide Monitore.

Hat jemand eine Idee?
Viele Grüße, Nicole


als Antwort auf: [#217153]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

koder
Beiträge gesamt: 1743

20. Sep 2006, 10:35
Beitrag # 11 von 21
Beitrag ID: #251932
Bewertung:
(21916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,

mit dem Microsoft Tool klappt es definitiv, was sich in PSH mit aktiver Proof-Vorschau auch nachvollziehen lässt.
Zitat von Nicole Im Panel habe ich den Eindruck, das jedem Monitor ein eigenes Profil zu gewiesen wird (richtig eindeutig finde ich es aber nicht).

Eigenschaften von Anzeige/Einstellungen einen der beiden Displays auswählen (1 oder 2), dann auf Erweitert/Farbverwaltung. Es sollte jeder Monitor ein eigenes Profil haben.

Ansonsten bietet BasICColor Display 4 dieses Feature.
http://www.colorblind.de/.../display/display.htm

Von den zwei Profilen mal abgesehen, ein anderes Problem sind eher die zwei verschiedenen Kalibrierungen, die beim Windows-Start geladen werden. Das funktioniert AFAIK nur mit ProfileMaker 5 (LOGO Calibration Loader) und BasICColor Display 4...


als Antwort auf: [#251878]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

koder
Beiträge gesamt: 1743

20. Sep 2006, 10:42
Beitrag # 12 von 21
Beitrag ID: #251936
Bewertung:
(21914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Michael Sens ] Hallo Thomas,

hast du das schon intensiver getestet? Ich habe es mal installiert, aber mir erschließen sich noch nicht die Neuerungen gegenüber dem bereits integrierten icm.


Hallo Michael,

Im Color-Applet unter Devices kann man "Displays" auswählen und individuelle Profile für die Displays vergeben. Ich habe es getestet an einer ATI9000, 9600 und NVGF6600GT. Mit dem Tool klappt es.
Ohne das Tool klappt es allerdings mit keiner GraKa, auch wenn die Farbverwaltung einem das vorgaukelt. Mit ATI-Karten geht es ohne Tool keinesfalls zwei versch. Profile zu verwenden, es wird immer das zuletzt zugewiesene Profil für beide Displays genutzt.


als Antwort auf: [#217007]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 20. Sep 2006, 10:48 geändert)

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

taubert.nicole
Beiträge gesamt: 23

20. Sep 2006, 15:28
Beitrag # 13 von 21
Beitrag ID: #252068
Bewertung:
(21879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

it's not working, die Windowseinstellungen zeigen mir immernoch für beide Monitore das zuletzt verwendete Profil an. Habe sogar den neuesten Treiber für die Grafikkarte geladen. Stutzig macht mich auch, dass das Microsoft Color Panel beim Öffnen unter Devices immer erst nackte Tasten ohne Text zeigt. Erst wenn ich auf Add und Abbrechen gehe, dann erscheinen die Anzeigen.

Antwort auf [ koder ] Von den zwei Profilen mal abgesehen, ein anderes Problem sind eher die zwei verschiedenen Kalibrierungen, die beim Windows-Start geladen werden.

Oh, aha. Was ist das jetzt wieder? Sind damit die Einstellungen direkt am Monitor gemeint? Merkt die sich nicht jeder Monitor selber?


als Antwort auf: [#251932]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

21. Sep 2006, 20:08
Beitrag # 14 von 21
Beitrag ID: #252430
Bewertung:
(21850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,

Antwort auf [ taubert.nicole ]
Antwort auf [ koder ] Von den zwei Profilen mal abgesehen, ein anderes Problem sind eher die zwei verschiedenen Kalibrierungen, die beim Windows-Start geladen werden.

Oh, aha. Was ist das jetzt wieder? Sind damit die Einstellungen direkt am Monitor gemeint? Merkt die sich nicht jeder Monitor selber?


Ich vermute mal, nein. Damit ist der Teil einer Kalibrierung gemeint, der im allgemeinen unter Softwarekalibration läuft (oder eigentlich ist es noch anders; Das ist das was in der Regel unter Kalibration läuft, wenn nicht explizit darauf hingewiesen wird, dass es sich um eine Hardware Kalibration handelt).

Sprich wenn beim Profilieren das Messgerät merkt, dass Grau trotz vorheriger Führung des Nutzers in das OSD des Monitors nicht Grau ist, bzw. im Weiß eine der Farben so überhängt dass eben nicht die gewünschte Farbtemperatur dabei herauskommt, wird eine Tabelle erzeugt, die diese Fehler ausgleicht, sprich die Grafikkarte wird angewiesen für ein neutrales Grau eben nicht 3 x 128 anzusteuern sondern z.B. eben 126/128/128, oder eben bei Weiß den Schirm nicht mit 255/255/255 zu befüttern, sondern mit 250/255/255.

Diese Tabelle nennt sich LUT (Look up table), und wird im Profil hinterlegt und sollte bei der Auswahl des Profils als Monitorprofil eigentlich in die Grafikkarte geladen werden. Das funktioniert unter Windows mehr schlecht als recht und bis zur Veröffentlichung dieses Microsoft Patches für mehr als einen Bildschirm eben gar nicht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#252068]

Profilierung für zwei Monitore untet einem System

koder
Beiträge gesamt: 1743

21. Sep 2006, 21:37
Beitrag # 15 von 21
Beitrag ID: #252441
Bewertung:
(21847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,

genau so wie Thomas gesagt hat, bei Windows muss die LUT beim Systemstart in den Grafikkartentreiber geladen werden, sonst funktioniert das ganze Profil nicht.
Bei zwei Monitoren ging das lange Zeit garnicht und bei EyeOne-Match z.B geht es immer noch nicht.


als Antwort auf: [#252068]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022