[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

Colorfidelity
Beiträge gesamt: 3

20. Jan 2012, 01:23
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich benötige ein ICC-Profil für aufgebessertes Zeitungspapier also SNP_Improved.

Ein entsprechendes Proofprofil (mx4) konnte ich mit dem ProfileEditor von GMG erfolgreich erzeugen.

(Es gab vor ca. 2 Jahren hier das Thema die Zielwerte aus der mx4 zu exportieren.
Klang aber sehr unsicher und seeehr kompliziert)

Nun wollte ich mit dem ProfilEditor von xRite (ProfileMaker 5) zum Konvertieren in z.B. InDesign und zur Vorschaudarstellung in Photoshop ein SNP_improved-ICC-Profil erzeugen:
Ich öffnete das Standard PSO_SNP_Paper_eci.icc-Profil, wählte die Einstellung "1 Profil", die Einstellung LAB zu cmyk mit "absolut farbmetrisch" für die Weißpunkt-Korrektur (hier ist nur absolut farbmetrisch möglich).

Dort stellte ich die Werte:

L = 96 %
C = 6 %
h = 41° ein,

die ich über Photoshop "rausgefunden" hatte:
Ermittelter Papierton = Cyan 4, magenta 7, yellow 12 /
L (94?), a 2, b 6 /
H = 41°, S = 6%, B = 96%.
Einstellung in Photoshop/Bridge: Arbeitsfarbräume eciRGB und PSO_SNP_Paper
(Fogra42, also Standard). Dann als SNP_improved gespeichert u. z. Konvertieren u. f. die Vorschau verwendet.

1. Nach dem Konvertieren in InDesign konnte ich KEINEN Unterschied feststellen zwischen SNP und SNP m. neuem Weisspunkt (geprooft sind beide Varianten mit neuer Papiersimulation).

2. In der Vorschau in Photoshop ist der Papierton allerdings viel zu rötlich und einen Tick zu hell.

Beim Vergleich der Profile in ColorSync, sind die Weißpunkte verschieden und die anderen Werte identisch.

Nach meinem Verständnis und nach allem, was ich gelesen habe, wäre das der richtige Weg gewesen. Das Ergebnis sieht aber falsch aus.

Kann mir jemand den richtigen Weg weisen?

Mit Besten Grüßen und in freudiger Erwartung

Colorfidelity Blush
X

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19168

20. Jan 2012, 01:41
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #488141
Bewertung:
(2357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab das jetzt nur überflogen und auch nicht wirklich kapiert, was das ganze soll, und ob der Weg sinnvoll ist, aber was mir gleich in den Sinn kam war folgendes: Wie kommt man auf das schmale Brett, für sowas mit einem relativen Farbmodell wie LCH zu arbeiten?


als Antwort auf: [#488140]

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

Colorfidelity
Beiträge gesamt: 3

20. Jan 2012, 01:56
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #488142
Bewertung:
(2349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo noch mal,

das "schmale Brett" war nicht meine Idee. Man kann hier nur über dieses Modell eine Eingabe/Änderung für den Weisspunkt vornehmen.

Gruß
Colorfidelity


als Antwort auf: [#488141]
(Dieser Beitrag wurde von Colorfidelity am 20. Jan 2012, 01:58 geändert)

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19168

20. Jan 2012, 09:39
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #488152
Bewertung:
(2297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann bleiben zwei Aspekte: Du musst dir darüber im klaren sein, dass diese Modifikation eine rein 'gefühlte' Geschichte ist, sprich du musst entsprechend nachjustieren oder besser noch mal dunkler und mit niedrigerem Farbtonwinkel vom Urprofil aus ran.

Desweiteren hab ich deiner Schilderung entnommen, dass nur das absolute Papierweiss von der Änderung tangiert wird. Das ist natürlich ziemlich realitätsfern. Ein dunkles Papier schlägt sich z.B. sichtbar bis zu 100% Gelb durch.


als Antwort auf: [#488142]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 20. Jan 2012, 09:46 geändert)

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

Colorfidelity
Beiträge gesamt: 3

20. Jan 2012, 10:24
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #488161
Bewertung:
(2277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

habe jetzt erkannt, dass dies nicht der Weg sein kann, da sich ja nur der Weisspunkt geändert hat. Ich werde jetzt noch mal die anderen Möglichkeiten von PM / bzw. P-Editor probieren. Wenn ich realistische Ergebnisse erreicht habe, werde ich berichten.

Vielen Dank erst mal und Beste Grüße
Colorfidelity


als Antwort auf: [#488152]

Profilmodifizierung mit ProfileEditor von xRite (Profile Maker5)

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

20. Jan 2012, 17:47
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #488203
Bewertung:
(2237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in der Zeit, in der du dich jetzt mit diesem historischen Werkzeug beschäftigt hast, hättest du auch die Zielwerte aus dem GMG ProfileEditor exportiert und in Charakterisierungsdaten verwandelt, die jedes andere Programm lesen kann.

Wobei sich da gerade die Frage stellt, wo du die Zielwerte für die mx4 her hast?

Und zur Vorschaudarstellung in Photoshop und Output-Intent fürs PDF (im Sinne CMYK->abs.col->Monitor) kannst du doch sogar direkt ein ICC-Profil aus dem ProfileEditor exportieren, wenn ich mich gerade nicht irre.


als Antwort auf: [#488161]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/