[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

meiko
Beiträge gesamt: 6

19. Dez 2007, 11:13
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite mit Quark XPress 7.31. Beim Arbeiten mit bildlastigen Dokumenten und/oder Tabellen arbeitet das Programm sehr langsam. Bis z. B. eine Tabelle eine Änderung annimmt, erscheint mehrfach das Uhrzeichen. Beim Arbeiten mit vielen Bildern oder dem Einschalten der hohen Vorauflösung kommt es ebf. zu Verzögerungen. Hilft da das Aufrüsten der Grafikkarte? Vielen Dank für eure Hinweise.

Hier die Spezifikationen:
Rechner
Modellname: Power Mac G5
Modell-Identifizierung: PowerMac7,2
Prozessortyp: PowerPC 970 (2.2)
Prozessorgeschwindigkeit: 1.8 GHz
Anzahl der CPUs: 1
L2-Cache (pro CPU): 512 KB
Speicher: 6,5 GB
Busgeschwindigkeit: 900 MHz
Grafikkarte
Chipsatz-Modell: GeForce FX 5200
Typ: Monitor
Bus: AGP
Steckplatz: SLOT-1
VRAM (gesamt): 64 MB
Hersteller: NVIDIA (0x10de)

Viele Grüße, Meiko
X

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

19. Dez 2007, 12:39
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #327844
Bewertung:
(3297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

grundsätzlich liefert eine aktuelle Grafikkarte auch im 2D-Bereich bessere Leistungen als ein älteres Modell wobei die Unterschiede aber immer geringer werden. Das würde sich z.B. beim Bildaufbau bemerkbar machen und beim scrollen durch lange Dokumente.

Deine Probleme scheinen aber woanders zu liegen, nämlich beim Programm selbst. Auf die Änderung einer Tabelle hat die Graka keine Auswirkung. Auch beim Generieren der hohen Auflösung spielt es keine Rolle. Das ist reine Prozessorarbeit.

Antwort:
bei dem was heutzutage eine Mac-AGP-Grafikkarte kostet kann man auch gleich einen neuen Rechner kaufen. Aber so schlecht ist Deiner ja noch nicht. Du mußt die Ursachen beseitigen oder umgehen.
- hohe Auflösung generieren bei EPSen? Versuch's doch mal mit TIFF.
- Liegen die Bilder auf einem Netzwerkvolume? Versuch's doch mal lokal.
- zu den Tabellen fällt mir jedoch nichts ein

Gruß


als Antwort auf: [#327830]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

20. Dez 2007, 12:03
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #327996
Bewertung:
(3223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: zu den Tabellen fällt mir jedoch nichts ein

Beinhalten die Tabellen nur Text oder auch Bilder?
Sind die Zellen bzw. die Tabellen verkettet?
Ist die automatische Anpassung aktiviert?
Sind die Tabellen zu externen Daten (MS Excel) verlinkt?



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#327844]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

meiko
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2007, 16:11
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #328286
Bewertung:
(3171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei dem was heutzutage eine Mac-AGP-Grafikkarte kostet kann man auch gleich einen neuen Rechner kaufen. Aber so schlecht ist Deiner ja noch nicht.
--
Eben. Neu kaufen ist nicht unbedingt die Alternative.

Aber die Grafikkarten, die ich verbauen könnte kosten 130,00 bis 200 Euro. Dafür bekomme ich ja keinen neuen Rechner.

Mit EPS arbeite ich nur, wenn ich sie aus Vektor-Grafikprogrammen erzeuge. Ansonstenmit TIF. Alle Bilder mit denen ich arbeite liegen lokal.

und zu den Tabellen fällt mir auch nicht ein,

Gruß
Meiko


als Antwort auf: [#327844]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

meiko
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2007, 16:13
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #328287
Bewertung:
(3169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ xpressio ] Beinhalten die Tabellen nur Text oder auch Bilder?
Sind die Zellen bzw. die Tabellen verkettet?
Ist die automatische Anpassung aktiviert?
Sind die Tabellen zu externen Daten (MS Excel) verlinkt?


Nur Text, Zellen verkettet, autom. Anpassung ist nicht aktiviert, und verlinkt zu externen Daten sind sie auch nicht.

Gruß
Meiko


als Antwort auf: [#327996]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5103

22. Dez 2007, 16:31
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #328288
Bewertung:
(3159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Meiko,

Antwort auf [ meiko ] Ansonsten mit TIF.

Wie schauen dies Tif-Dateien denn aus? Sind Ebenen oder "kompexe" Pfade darinnen?

Hast du die HighRes-XT geladen?

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#328286]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

meiko
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2007, 16:39
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #328289
Bewertung:
(3157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wie schauen dies Tif-Dateien denn aus? Sind Ebenen oder "kompexe" Pfade darinnen?
Hast du die HighRes-XT geladen?


Die TIFs sind in der Regel 3 bis 12 MB groß, CMYK, 300 dpi, LZW komprimiert. Ebenen sind keine drin. Die Pfade sind eher einfache Pfade (Etiketten und Weinflachen) mit wenigen Ankerpunkten. Aber auch nicht bei jedem Bild sind Pfade drin.

Die HighRes-XT sagt mir nichts. Heisst die wirklich so?

Danke und Gruß
Meiko


als Antwort auf: [#328288]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5103

22. Dez 2007, 16:45
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #328290
Bewertung:
(3154 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ meiko ] Die HighRes-XT sagt mir nichts. Heisst die wirklich so?

Upps - die nennt sich Full-Res-Preview-XT: http://www.quarkuser.net/...mm/Full-Res-Preview/

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#328289]

Profitiert Quark XPress von einer schnelleren Grafikkarte?

meiko
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2007, 16:57
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #328291
Bewertung:
(3147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Upps - die nennt sich Full-Res-Preview-XT: http://www.quarkuser.net/...mm/Full-Res-Preview/


Ah jetzt ja, doch die ist installiert.

Ich werde an den Feiertagen noch etwas recherchieren und probieren.

Jedenfalls vielen Dank und frohe Weihnachten.
Gruß
Meiko


als Antwort auf: [#328290]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022