[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Programme-Ordner

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Programme-Ordner

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

17. Jul 2003, 16:11
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Hab da mal eine Frage zum Programme-Ordner. Hier werden ja in der Regel die Programme installiert und bei Bedarf auch aktualisiert.
Meine Frage ist, wenn ich hier einen Unterordner z.B. "Internet" erstelle und alle Internet-Programme wie "Mail", "Explorer" u.s.w. in diesen Ordner verschiebe, findet dann die "Softwareaktualisierung" die entsprechenden Programme noch?

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
X

Programme-Ordner

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

17. Jul 2003, 16:25
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #44135
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein.
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

17. Jul 2003, 20:13
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #44174
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke!

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

Claus
Beiträge gesamt: 613

18. Jul 2003, 09:36
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #44223
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quatsch... wegen der Übersicht habe ich z.B. den IE in einen Unterordner gelegt, und via Software-Aktualisierer wurde auch upgedatet.


http://www.ccheng.de


als Antwort auf: [#44133]
(Dieser Beitrag wurde von Claus am 18. Jul 2003, 09:37 geändert)

Programme-Ordner

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

18. Jul 2003, 09:43
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #44231
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ob alle Programme gefunden werden, hängt immer vom Akutalisierer ab. Ich habe auch schon die gleiche Erfahrung wie Lukas gemacht, dass Programme nicht mehr gefunden wurden. Ausserdem gibt es leider Applikationen, die absolute Pfade verlangen und nicht mehr richtig funktionieren, wenn sie nicht mehr direkt in /Applications/ sind. Wer sortieren möchte, muss sich einfach damit abfinden, dass z.B. Apple-Programme nach einer Aktualisierung immer an den alten Ort zurückgebracht werden. Das ist dann ein ständiges hin und her, dass ich persönlich aufgegeben habe und meine Programme fortan nicht mehr sortiere. Ausserdem habe ich so weniger Dubletten drin, da alle Programme in einer Hirarchie sind. Gehört nun z.B. der GraphicConverter in den Ordner "Bild" oder in den Ordner "Konvertierung"? Ich hatte am Schluss einfach einige Programme doppelt drauf, da ich mein eigenes System nicht immer gleich im Kopf hatte. Das hat sich nun von selbst gelöst...


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

Graf Poly
Beiträge gesamt: 564

18. Jul 2003, 10:42
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #44242
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gerade letztens hatte ich mit eye4eye die selbe diskussion:
ich habe wenig aus dem classic umgebung ins X mitgenommen, eines aber bestimmt: eine eigene programm/ordner-hirarchie. ich habe mich damit abgefunden, dass ich die verschiebung von z.b. itunes, imovie, iphoto... nach der aktualisierung noch von "häntsche" machen muss. ist mir egal, dafür habe ich meine hirarchie und es liegen keine nackten programme im zeugs herum.

bin ich einer der letzten, die das so sehen?? nimmt mich noch wunder...

eiiiiiinen gruzz aus brugg

ueli
------


als Antwort auf: [#44133]
(Dieser Beitrag wurde von Graf Poly am 18. Jul 2003, 10:45 geändert)

Programme-Ordner

eye4eye
Beiträge gesamt: 375

18. Jul 2003, 11:41
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #44261
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Graf Poly

Einen Gruzz zurück...

Meine Ansicht kennst du ja bereits:
Shift-Apfel-A und der Anfangsbuchstabe des Pragramms... schon bin ich da wo ich will. Keine Unterordner und Zeitverschwendung, weil immer meine Hirarchie sauber halten muss. Zudem hast ja eh die ganze Programmpalette irgendwie im Dock. Wie oft biste im Programmordner? NIE. Ausser wenn du von Hand die Updates rumkopieren musst. --> und das macht es bei den Hirarchielosen automatisch.

Man räumt ja auch nicht den Dachboden oder Keller die ganze Zeit auf, obwohl man nur alle Schaltjahre mal dort ist. Das sind Orte, wo man ein «Durcheinander» haben kann. Gibt also, im Bezug auf die Updates, nur Vorteile.



Gruss Graf Ficker

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ]


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

18. Jul 2003, 11:43
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #44263
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, zuerst war ich etwas wortkarg, aber ich kann natürlich auch noch ein paar Details mehr zum Besten geben... :)

Apple Programme, sowie Seti@Home (funktioniert eh nicht richtig) lasse ich wo sie sind, auch der FaxStf Updater kommt mit Unterordnern nicht so klar (habe das Teil allerding auch noch nie richtig zum Laufen gebracht).
Andere von mir installierte Programme habe ich in Unterordnern gesammelt. Das einzige Problem wegen der Hierarchie gab es bisher mit Basilisk (ein OS 6-8.1 Emulator), das keine Sonderzeichen im Hierarchiepfad verträgt; meine Unterordner beginnen mit *.

Unterordner sind sinnvoll, weil ich vor allem das Path Finder Globalmenü zum Programme starten benutze: Hier wird die Hierarchie des Applications Ordners automatisch übernommen.

> "Gehört nun z.B. der GraphicConverter in den Ordner "Bild" oder in den Ordner "Konvertierung"?"

In den Ordner "*Webdesign"... :)
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

18. Jul 2003, 13:27
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #44290
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi Rodger,
mögliche lösung!

übersicht mit aliasen.
ich habe die Unter-Ornder Grafik, Internet, Tools erstellt
darin habe ich die entsprechenden Aliase zum jew. Programm.
Diese Unterordner platzierte ich in der Fensterleiste so das
beim anklicken die gewünschten Programme (aliase) angezeigt werden.


gruess
GöGG
**************************
http://www.goegg-art.ch
**************************


als Antwort auf: [#44133]

Programme-Ordner

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

18. Jul 2003, 13:36
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #44291
Bewertung:
(3642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GöGG

die Idee ist man gar nicht schlecht, werde ich mal austesten.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)


als Antwort auf: [#44133]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Fehler beim Speichern von Grep-Abfragen

Adobe CS5/CS6 Workflow mit MacOS Catalina/BigSur und ParallelsDesktop machbar?
medienjobs