[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

28. Sep 2004, 12:47
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Leute!

Mein Quark 6 macht mir Probleme. Ich möchte von einem Projekt welches 900 x 1200 mm groß ist ein PDF erstellen. Ein Postscript-Drucker ist installiert und unter Bearbeiten->Vorgaben->PDF hab ich alles nötige eingestellt. Auf diese Weise erstelle ich immer meine PDFs und noch nie hat es Schwierigkeiten gegeben.

Bei diesem Projekt meckert Quark aber, dass es zu groß sein und PDFs nicht größer als 1143 x 1143 mm groß sein dürfen. Quatsch, oder? Ich habe nämlich im letzten Jahr (Gott weiß wie!) ein PDF von diesem Projekt mit genau den richtigen Maßen erstellt.

Weitere Versuche daraus ein PDF zu erstellen die versagt haben:
- EPS erstellt und durch den Distiller gejagt (tut nicht)
- PS-Datei in Datei rausgelassen (tut nicht, eintweder wird nur ein Ausschnitt in eingestellter Balttgröße erstellt, oder er meckert wenn ich die Blattgröße manuell eingebe.
- Als Drucker "Acrobat Distiller" angewählt (tut nicht, es wird ein leeres Dokument in der richtigen Größe erstellt)

Kann mir jemand sagen, wie ich doch zu meinem druckereitauglichen PDF kommen kann?

Vielen Dank und liebe Grüße, andré
X

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

28. Sep 2004, 14:50
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #111712
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo André,

welche PDF-Version lassen Sie denn erstellen bzw. welche Acrobat Distiller Version setzen Sie ein?
Bis vor PDF 1.3 war die maximale PDF-Seitengröße auf 40 x 40 Zoll oder eben 114,3 x 114,3 cm begrenzt.

Seit PDF 1.3 und Acrobat Distiller 4 ist dieses Limit auf 200 x 200 Zoll oder 508 x 508

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Dirk Simanek
Beiträge gesamt: 78

28. Sep 2004, 16:27
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #111735
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andre,

ich habe gerade einmal in Quark 6 unter Mac OSX ein gleich großes Dokument erzeugt und über einen PostScript Drucker(Distiller 6 PPD)als PostScript Datei ausgegeben. (Postscript Datei via Distiller 6 zum PDF) Ich kann Ihr Problem so leider nicht nach vollziehen und denke, das hier einmal die PPD Ihres PostScript Druckers überprüft werden sollte und wie Herr Zacherl geschrieben hat die Distiller Version.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Simanek





als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

28. Sep 2004, 20:41
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #111804
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
versuch mal - falls möglich - in xpress 4 runterzuspeichern, um es danach in indesign zu öffnen. je nach dokumentinhalt ergeben sich zwar verschiebungen, deren korrektur sich nicht lohnt, aber es kann auch sauber daherkommen. von da her lässt sich bestimmt einfacher ein pdf generieren. und wenn es auch nur mal zum testen ist.


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

28. Sep 2004, 20:51
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #111808
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mr. jones

von so einem gewürge rate ich dringendst ab. dies ist auch gar nicht nötig. hier besteht ein techn. problem, das bestimmt gelöst und in der folge korrekt und sicher produziert werden kann.

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Sep 2004, 10:06
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #111888
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
wieso machst du nicht zuerst ne eps, öffnest die dann in Photoshop und speicherst sie dann als pdf?
Gruß
suse


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

29. Sep 2004, 10:12
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #111891
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Suse,

haben Sie schon mal eine 900 x 1200 mm große CMYK EPS-Datei, die Vektorinformation beinhaltet und deshalb mindestens in 800 bis 1000 dpi Auflösung gerendert werden muss in Adobe Photoshop geöffnet und gespeichert?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Sep 2004, 09:03
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #112164
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Antworter,

vielen Dank für Eure Hinweise, ich denke, dass das Problem wirklich an der PPD liegt, evtl. auch an der PDF-Version, obwohl ich Acrobat 5 verwende.

Ich musste mich jetzt erstmal um andere Dinge kümmern, aber ich werde einfach mal Acrobat neu installieren und mir einen neuen PS-Treiber besorgen.

Vielen liebe Dank für Eure nette Hilfe,

André


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Feb 2005, 17:32
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #145045
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

besteht eigentlich auch bei Acrobat 7 noch die Beschränkung der Seitengröße auf maximal 508x508 cm? Ist das eine Beschränkung von der Spezifikation her oder mehr von Acrobat/Reader?

Wolfgang


als Antwort auf: [#111668]

Projekt zur groß für eine PDF-Datei???

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

15. Feb 2005, 19:01
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #145066
Bewertung:
(2655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Reszel,

es kommt darauf an.
Prinzipiell sind in PDF 1.6 und Adobe Acrobat 7 größere Seitenformat als 508 x 508 cm möglich. Allerdings nicht über den des Acrobat Distillers, sondern nur durch Modifikation einer bestehenden PDF-Datei. Da es dafür aber in Acrobat 7 keine eingebaute Funktion gibt und auch noch kein Plug-In existiert, hat diese Erweiterung der Spezifikation eher theoretischen Charakter.

In PDF 1.6 und Acrobat 7 wird ein spezieller Eintrag im Page Dictionaray unterstützt der sich UserUnits nennt und der die Definition eines Skalierungsfaktor erlaubt. Damit lassen sich PDF-Seiten kreieren die maximal bis zu 15 x 15 Mio. Zoll oder 381 x 381 km groß sind. Aber eben nur durch eine Skalierung einer weiterhin maximal 508 x 508 cm grossen Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#111668]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022