News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Proof total sch...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Proof total sch...

piero
Beiträge gesamt: 40

13. Nov 2002, 18:38
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich bräuchte mal einen Tip von´nem Proofi!

Etwas schwierig den Farbeindruck zu beschreiben, aber ich versuchs mal: Und zwar habe ich als Hintergrund ein blau eingefärbtes Foto, mit drei Spots etwas beleuchtet, um etwas Leben in den Background zu bekommen. Darauf, volle Deckung drei Fotos und eins mit ca. 20% Deckung. Bin mal auf Proof gegangen: cyan und magenta übers ganze Bild, yellow ein bißchen und schwarz kaum.
Dann kam der echte Proof und sah genau anders aus: alles grau, überhaupt nicht schön blau, gar kein gelb und die Kanten meines 20% Fotos, vormals ganz leicht zu sehen, knallten jetzt raus, in leuchtendem GRAU. Sowas! Ist da noch was zu retten?

Gruß,
Piero
X

Proof total sch...

gpo
Beiträge gesamt: 5520

14. Nov 2002, 01:02
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #16437
Bewertung:
(796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi p,
du hast das was vergessen...

nähmlich die Angaben:
Modus RGB o.CMYK???

Bild ...wofür???

WEB oder Print???

Hast du Farbmanagement ein oder ausgeschaltet???

Haben deine Bilder Profile??? Dein Monitor auch???

Ich nehme mal an, dass jetzt die Birne raucht...:)) nur damit hat es zu tun, man kann natürlich das alles ignorieren und manchmal geht es sogar gut, aber sowie der erste Ausdruck oder ein Softproof daneben geht must du dich mit den Fragen oben beschäftigen.

Also lass uns noch mal anfangen:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#16412]
(Dieser Beitrag wurde von gpo am 14. Nov 2002, 01:03 geändert)

Proof total sch...

piero
Beiträge gesamt: 40

14. Nov 2002, 07:41
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #16447
Bewertung:
(796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tschuldigung, war zu aufgeregt ;-/

Also: Ja, es wurde im sRGB-Modus erstellt und ja, auch noch aufm TFT-Bildschirm (wie unprofessionell) aber: wenn ich es umwandle in CMYK Euroscale Coated v2 siehts genauso aus. Farbmanagement ist aus. Das Ganze wird gedruckt. Und zu meiner weiteren Schande muß ich gestehen,
dass das Bild zwar in Photoshop 7.0 erstellt wurde, ich die transparenten Schriften aber, weils schnell gehen mußte, in hrm.. co.. äh rel eingebaut habe und dort auch als tif abgespeichert habe (schäm). Naja, soll ich nochmal anfangen..?

P.


als Antwort auf: [#16412]

Proof total sch...

gpo
Beiträge gesamt: 5520

14. Nov 2002, 13:20
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #16487
Bewertung:
(796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ne, ne...
du liegst schon richtig mit Corel....der kann das, du wirst dich wundern, nur....


Du must in Corel eben auch das Farbmangement einschalten!!!!
Unter Druckvorstufe CMYK....Euroskala
unter RGB...................Adobe RGB/o.sRGB

dann unter Corel.....als PDF....für die Druckvorstufe ausgeben
(Genaue Einstellungen checken bei PDF!!!)


und du wirst sehen....es funzt schon richtig goil:))
(hab schon vier Prospekte/Kataloge so gemacht)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#16412]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!