[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Prozedureinsprungspunkt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Prozedureinsprungspunkt

swippo
Beiträge gesamt: 39

8. Feb 2010, 14:13
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Windows-User,
ich habe ein Problem, von dem ich stark vermute, dass es mit meinem Betriebssystem (Windows XP) und nicht mit der angewendeten Software (Adobe Creativ Suite CS§) zu tun hat.
Seit einigen Wochen bekomme ich beim Start der Programme Illustrtator und InDesign die Meldung "Prozedureinsprungspunkt_CFBundleCopyFileTypeForFyleData wurde in der DLL CoreFoundation.dll nicht gefunden". Da ich weder weiß, was ein Prozedureinsprungspunkt noch was eine .dll-Datei bewirkt, brauche ich Eure Hilfe:
1. kennt jemand diese Meldung?
2. was bewirkt dieser Prozedureinsprungspunkt?
3. gibt es einen Weg, diesen Fehler zu reparieren?
Zur Info einen kurzen Hinweis: Das Problrm "fehlender Prozedureinsprungspunkt war bereits 2006 Thema in diesem Forum, die aufgerufenene Lösungsvorschläge verstehe ich jedoch nicht. Kann mich jemand afklären?

Hoffnungsvolle Grüße, Swippo
X

Prozedureinsprungspunkt

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2756

8. Feb 2010, 15:28
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #433000
Bewertung:
(4200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ swippo ] Liebe Windows-User,
Zitat ich habe ein Problem, von dem ich stark vermute, dass es mit meinem Betriebssystem (Windows XP) und nicht mit der angewendeten Software (Adobe Creativ Suite CS§) zu tun hat.



Das kann man so nicht sagen, beides wäre möglich.
Zitat Seit einigen Wochen bekomme ich beim Start der Programme Illustrtator und InDesign die Meldung "Prozedureinsprungspunkt_CFBundleCopyFileTypeForFyleData wurde in der DLL CoreFoundation.dll nicht gefunden". Da ich weder weiß, was ein Prozedureinsprungspunkt noch was eine .dll-Datei bewirkt, brauche ich Eure Hilfe:
1. kennt jemand diese Meldung?


Nein.

Zitat 2. was bewirkt dieser Prozedureinsprungspunkt?


Eigentlich nichts, aber es ist die Adresse einer Programmroutine, die in Deinem Fall innerhalb der CoreFoundation.dll fehlt. Das bedeutet in der Regel, dass Du eine falsche Version dieser dll auf Deinen Rechner hast, oder die falsche Version gefunden und aufgerufen wird.

Zitat 3. gibt es einen Weg, diesen Fehler zu reparieren?


;-) die richtige Version an der richtigen Stelle installieren. -> Eventuell Porgramminstallation reparieren oder wiederholen.
...

DLL -> Dynamic Link Library, ausgelagerte Programmteile, die bei Bedarf geladen und oft von mehren Programmen genutzt werden können.

Sie können sowohl Bestandteil des Betriebssystemes als auch Bestandteil von Anwendungsprogrammen sein.

Such mal im Internat nach CoreFoundation.dll, da wirst du sicherlich einiges finden.
Hoffnungsvolle Grüße, Swippo

Zitat



als Antwort auf: [#432980]

Prozedureinsprungspunkt

swippo
Beiträge gesamt: 39

8. Feb 2010, 16:06
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #433014
Bewertung:
(4186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,
vielen Dank für die Hinweise. Da mich dieses Problem seit längerer Zeit verfolgt, habe ich mir vorgenommen, es auch langfristig, gründlich und endgültig zu lösen. Da sind Deine Tips hilfreicher als der Support von Adobe.
Das die betreffende Fehlermeldung keinen Effekt hat, kann ich nicht Mit Sicherheit bestätigen. Zum Hintergrund: letzte Woche konnte ich keines der CS3-Programme mehr starten. Fehlermeldung: "The licensing subsystem has failed catastophally. You must reinstall or call customer support." Die Neuisntallation ist mir nach mehrfachen Scheitern dann durch eine "Zurücksetzung der Berechtigung für den FLEXnet-Ordner" gelungen. Könnten diese beiden Probleme auf meinem Rechner miteinander in Verbindung stehen?
Grüße, Swippo


als Antwort auf: [#433000]

Prozedureinsprungspunkt

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2756

8. Feb 2010, 16:08
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #433015
Bewertung:
(4184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Swippo ,

Zitat Das die betreffende Fehlermeldung keinen Effekt hat, kann ich nicht Mit Sicherheit bestätigen.


Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt:

Der Punkt selbst hatt keinen Effekt, die Routine dahinter natürlich schon.

Der Prozedureinspringspunkt ist so etwas wie eine Zimmertür in einem Gebäude, entscheidend ist, was im Zimmer geschieht.

Zitat Zum Hintergrund: letzte Woche konnte ich keines der CS3-Programme mehr starten. Fehlermeldung: "The licensing subsystem has failed catastophally. You must reinstall or call customer support." Die Neuisntallation ist mir nach mehrfachen Scheitern dann durch eine "Zurücksetzung der Berechtigung für den FLEXnet-Ordner" gelungen. Könnten diese beiden Probleme auf meinem Rechner miteinander in Verbindung stehen?


Könnte natürlich, aber ich weiß das nicht.

Aber:
Eine saubere Neuinstallation ist nur nach einer sauberen Deinstallation möglich.

Wenn's ganz hart wird:

Rechner komplett neu installieren.


als Antwort auf: [#433014]
(Dieser Beitrag wurde von WernerPerplies am 8. Feb 2010, 16:19 geändert)

Prozedureinsprungspunkt

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2756

8. Feb 2010, 16:54
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #433024
Bewertung:
(4171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Swippo,
nach nochmaligem Nachdenken:
Zitat Könnten diese beiden Probleme auf meinem Rechner miteinander in Verbindung stehen?


Ja, eventuell hast Du bei der Neuinstallation eine neuere Version der DLL durch eine ältere überschrieben, oder aber die ältere steht in der Suchreihenfolge vor der neueren DLL.

Ein gutes Setup-Programm sollte so etwas verhindern, aber welches Setup-Programm ist schon wirklich gut? ;-)


als Antwort auf: [#433014]

Prozedureinsprungspunkt

swippo
Beiträge gesamt: 39

8. Feb 2010, 17:08
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #433029
Bewertung:
(4166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,
danke für Deine Hilfe. Die Neu-Installation mit vorgeriger De-Installation der Software ist bereits ordentlich gemacht worden. Daran hat's nicht gelegen. Bliebe also noch, den Rechner komplett mit Betriebssystem und sämtlicher Software neu zu installieren. Ich hatte gehofft, dieses Risiko vermeiden zu können.

Ich melde mich mit dem Ergebnis wieder zu Wort. Bis dahin, beste Grüße, Swippo


als Antwort auf: [#433024]
X