[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Pseudoformate für Verweise (:active)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pseudoformate für Verweise (:active)

tabama
Beiträge gesamt: 13

29. Jul 2002, 15:46
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe ein Dokument mit einer Navigation. Den einzelnen Navigationspunkten habe ich mit CSS optische Gestaltungselemente zugewiesen (:link, :hover, usw.) Dies funktioniert auch.

Mit den Navigationspunkten rufe ich in einem iframe eine weitere Navigation auf, die wiederum mit CSS gestaltet ist. Klicke ich hier auf einen Punkt, geht die ":active" Gestaltung der übergeordneten Navigation verloren.

Wie kann ich das umgehen??
X

Pseudoformate für Verweise (:active)

Miro Dietiker
Beiträge gesamt: 699

30. Jul 2002, 23:38
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #8409
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo !

"active" kann nur jeweils ein Link-Objekt sein und zwar nur derjenige, welcher zletzt geklickt wurde...

Wird also etwas anderes geklickt geht die Eigentschaft gezwungenermassen verloren. Alternativen sind über
umfangreiche Skripts möglich (BSP: Aktionsgruppen / Mehrfachaktionen als Link und so auch gleich das Hauptmenu fix austauschen) oder auch mit statischen "AKTIV"-Menupunkten arbeiten in den jeweiligen Seiten...

Diese Art von Unterscheidung (CSS/AKTIV) Ist in diesem Fall nicht geeignet..

Ich empfehle die Nutzung (GoLive oder Handprogrammierung)
von folgenden Punkten:
- Eine Aktion/Funktion produzieren welche alle
Punkte explizit "deaktiviert" darstellt.
- Für jeden Menupunkt auf das Klick-Ereignis eine weitere
Aktion, welche 1. die "Alle Deaktivieren" aufruft und
zweitens das eine Element als "Aktiv definiert" also den
Stil Fest umschaltet.

Diese Zuweisung erlauft nun das klicken auf solche Frame-Links, solange kein Komplett-Refresh gemacht wird oder
das Navi-Frame aktualisiert wird...


Greetz: Miro Dietiker


als Antwort auf: [#8300]

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php

Hier Klicken