[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Q6.5 unter Leopard

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Q6.5 unter Leopard

raba
Beiträge gesamt: 5

21. Nov 2007, 16:28
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(5086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

hat jemand Quark 6 unter Leopard auf Intel oder PPC laufen?
Wo gibt es Probleme?

Gruss
raba
X

Q6.5 unter Leopard

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

21. Nov 2007, 16:45
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #323536
Bewertung:
(5078 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei meiner Arbeitsweise und den wenigen Stunden vor 6.5 habe ich bis jetzt keine Probleme entdecken können


als Antwort auf: [#323531]

Re: Q6.5 unter Leopard

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

21. Nov 2007, 16:46
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #323537
Bewertung:
(5077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Raba,

> hat jemand Quark 6 unter Leopard auf Intel oder PPC laufen? Wo gibt
> es Probleme?

es startet bei mir nicht mehr.

Grüße



Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zur Typografie“ – ein Typobüchlein
zur Vermeidung der schlimmsten Typosünden
http://tinyurl.com/yukho5



als Antwort auf: [#323531]

Re: Q6.5 unter Leopard

raba
Beiträge gesamt: 5

22. Nov 2007, 10:55
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #323618
Bewertung:
(4987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke fürs Feedback!
Ich stelle fest, ich muss genauer fragen:

QuarkXpress 6.5.2 unter OS 10.5.1.
Ist der update auf Quark 7.3 zwingen?
oder mit welchen einschränkungen kann ich QXP 6.5.2 auch unter OS10.5.x benutzen?

Hat dazu jemand Erfahrung?

Gruss
raba


als Antwort auf: [#323537]

Re: Q6.5 unter Leopard

raba
Beiträge gesamt: 5

22. Nov 2007, 12:25
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #323653
Bewertung:
(4957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe inzwischen ein ersten Versuch gemacht:
CleenOS10.5.1 QXP 6.1 & updates auf 6.5.2 (mit QLA !) installiert.
(auf brandneuem MacPro 2.66 mit 5 GB RAM)
Ich kann QXP 6.5.2 starten, ein bestehendes Dokument öffnen und auch Drucken.

Zumindest das scheint mir einwandfrei zu laufen.

gruss
raba


als Antwort auf: [#323618]

Re: Q6.5 unter Leopard

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

22. Nov 2007, 13:40
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #323683
Bewertung:
(4928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja,
wie auch schon geschrieben, ich habe bis jetzt vielleicht 10 Stunden mit Xpress 6.52 unter 10.5.1 gearbeitet. Null Problem bis jetzt. Es ist keine Multilizenz.


als Antwort auf: [#323653]

Re: Q6.5 unter Leopard

raba
Beiträge gesamt: 5

22. Nov 2007, 14:09
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #323694
Bewertung:
(4916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Detlev!

ich war mir nicht sicher ob du es genau so gemeit hast.
Super das ist alles was ich wissen muss.

Gruss
raba


als Antwort auf: [#323683]

Re: Q6.5 unter Leopard

jenzi-benzi
Beiträge gesamt: 6

26. Nov 2007, 11:10
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #324221
Bewertung:
(4828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir OSX 10.5.1 läuft Quark 6.5 stabil, bis auf das ich patout keine BQ-Schriften mehr aktivieren kann. Der Fontexplorer zeigt sie zwar an, aber in Quark sind sie nicht verfügbar.
Des Weiteren lässt sich Quark bei mir nur durch "sofort beenden" schlissen oder es schliesst sich von alleine auf diese Art.

Aso: Mac mini G4, 1.42 Ghz, 1GB RAM und OSX 10.5.1 und Quark 6.5.2


als Antwort auf: [#323694]

Re: Q6.5 unter Leopard

Polylux
Beiträge gesamt: 1776

26. Nov 2007, 11:32
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #324233
Bewertung:
(4818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,

Antwort auf [ jenzi-benzi ] Bei mir OSX 10.5.1 läuft Quark 6.5 stabil, bis auf das ich patout keine BQ-Schriften mehr aktivieren kann. Der Fontexplorer zeigt sie zwar an, aber in Quark sind sie nicht verfügbar.
Des Weiteren lässt sich Quark bei mir nur durch "sofort beenden" schlissen oder es schliesst sich von alleine auf diese Art.


Sorry jenzi-benzi,

aber das find ich lustig. Bis auf die Abstürze und Schriften die er nicht will, läuft es stabil.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#324221]

Re: Q6.5 unter Leopard

jenzi-benzi
Beiträge gesamt: 6

26. Nov 2007, 14:56
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #324315
Bewertung:
(4788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stabil meinte ich damit das es nicht mitten in der Arbeit abstürzt und keine Dateien zerschiesst, wie so manche andere Versionen. Ausserdem, wer will schon Quark (freiwillig)??!!

Der grösste Fehler ist aber bei Helios zu finden....


als Antwort auf: [#324233]

Re: Q6.5 unter Leopard

Quarkmonster
Beiträge gesamt: 19

30. Nov 2007, 12:46
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #325168
Bewertung:
(4655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es gibt einige Fehler bei der Ansteurung der Textfelder (Name, Anzahl usw.) im PDF-Export-Menue von QXP 6 unter 10.5.x.

Gruss


als Antwort auf: [#324315]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow