[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QXP2015 unter El Capitan

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QXP2015 unter El Capitan

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

1. Okt 2015, 08:40
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(6474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole Zusammen

Detlev und Matthias haben eine Anleitung erstellt, was bei Wechsel auf El Capitan zu beachten ist.
Da ich weis, das die Apple User (Jünger wollte ich nicht schreiben Smile) sehr wechselwillig sind, hier der Link zu der Beschreibung.
-> http://www.xpress-upgrade.com/...pgrade-auf-neue-os-x

Dies sollte beachtet werden, so erspart man sich viel Ärger.
X

… keine falschen Erwartungen …

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

1. Okt 2015, 09:10
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #543181
Bewertung:
(6454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

leider haben wir noch keine Anleitung schreiben können, was beim Arbeiten mit QX 2015 unterm Käptn zu beachten wäre …

Kurz: Wir haben noch nicht mit QX 2015 unter OS X 10.11.0 (El Capitan) gearbeitet


In unserem Beitrag geht es nur darum, wie man ein OS-X-Systemupgrade mit Rückfallmöglichkeit ins alte System aufbaut …


als Antwort auf: [#543179]

… keine falschen Erwartungen …

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

1. Okt 2015, 16:00
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #543220
Bewertung:
(6355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da Apple ja einen leicht neueren Build als den Golden Master Candidate veröffentlicht hat, kann man leider nicht unbedingt von den Erfahrungen des GMC Tests auf den Release schließen.

Ich persönlich würde immer, egal bei welchem Programm und speziell bei Betriebsystemen auf mindestens den ersten, wenn nicht sogar zweiten oder dritten Patch warten.

Und das kann man nicht genug betonen, wie wichtig das ist, Produktionssysteme vorm Upgrade zu testen.

Ich hab ein paar private Tests mit QuarkXPress gemacht, nicht sehr ausführlich, aber so die typischen Sachen durchgespielt, die wir z.B. bei der Buchproduktion genutzt haben.

QuarkXPress 8.5 und 9.5.4.1 laufen ähnlich wie unter Yosemite: Also im Großen und Ganzen recht gut mit einigen kleineren Problemen. QuarkXPress 10 stürzt mir auf El Capitan dauernd ab. QuarkXPress 2015 läuft recht anständig. ACHTUNG: Mag alles bei Euch anders sein.

Wer auf der sicheren Seite sein will, unbedingt die System Requirements für jede QuarkXPress Version beachten!

Und wenn's El Capitan sein muss, besser auf das kommende Update von QuarkXPress 2015 warten, dass dann offiziell El Capitan Unterstützung hinzufügt und vorab ausführlich testen.

Andere Tools und Anwendungen von anderen Herstellern scheinen auch leichtere Probleme zu haben, einfach mal da in den Foren nachsehen.

Kurzum: Wer dem Upgrade auf El Capitan nicht widerstehen kann (so wie ich ;-), entweder einen Test-Mac nehmen oder die Anleitung auf Detlevs Seite befolgen, um jederzeit wieder zurück zu können.

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#543181]

… keine falschen Erwartungen …

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

1. Okt 2015, 16:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #543222
Bewertung:
(6319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nach ein paar weiteren Tests stürzt mir auch QuarkXPress 2015 öfters ab. Also, besser auf das El Capitan Update für QuarkXPress 2015 warten!

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#543220]

… keine falschen Erwartungen …

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

2. Okt 2015, 10:47
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #543236
Bewertung:
(6170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mguenther ] Nach ein paar weiteren Tests stürzt mir auch QuarkXPress 2015 öfters ab. Also, besser auf das El Capitan Update für QuarkXPress 2015 warten!


Moin Matthias,
was sich ja auch mit der ausdrücklichen Warnung von Quark deckt, die mit dem Newsletter vom 29.09.2015 eintraf.

Nachstehend der Text:
Wenn Sie QuarkXPress 2015 sofort unter El Capitan verwenden möchten, dann beachten Sie bitte, dass Sie aufgrund von einigen wesentlichen Änderungen der Betriebssystem-APIs wahrscheinlich unerwünschtes Verhalten und Abstürze erfahren werden. Daher empfehlen wir Ihnen noch etwas Geduld zu haben, bis die offiziell unterstützte Version von QuarkXPress 2015 verfügbar ist.

Avisiert hat Quark das betreffende Update für den 22.10.2015 - mit der Einschränkung "voraussichtlich".

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#543222]

… keine falschen Erwartungen …

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

9. Okt 2015, 13:28
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #543475
Bewertung:
(5893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther,

Antwort auf [ Freunek ] Avisiert hat Quark das betreffende Update für den 22.10.2015 - mit der Einschränkung "voraussichtlich".


"Voraussichtlich"… ich glaub es kommt früher ;-)
http://www.quark.com/...Details.aspx?fid=322

Gruß
Matthias


als Antwort auf: [#543236]

QXP2015 unter El Capitan

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

19. Okt 2015, 17:51
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #543775
Bewertung:
(5674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole Zusammen

Wenn ich das so lese, dann waren die Mädels und Jungs doch ziemlich schnell.
http://www.creative-aktuell.de/...ht-beim-updaten.html


als Antwort auf: [#543179]
X

Aktuell

PDF / Print
IWS-Logo_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow