[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 11:41
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(13726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe QuarkXPress 7.3. auf einem Windows PC und habe über die Anleitung von der Website von Herrn Obermyer den "Versuch eines CMS Setups in QuarkXPress" durchgeführt.

Ich muss mehrere Dateien im Quark erstellen, mit dem Farbprofil ISOcoated_v2.icc und daraus druckfähige PDFs generieren. Beim meinem Test bekomme ich nun beim Versuch ein PDf zu drucken (Adobe Arcrobat Professional) die Fehlermeldung "layout1 verwendet in ihrem System nicht installierte Profile" und dann wird mir das "ISOcoated_v2 (ECI)" Profil als nicht imSystem bekannt gelistet. Wie kann ich denn jetzt mein System mit dem gewünschten Farbprofil bekannt machen?
X

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

20. Aug 2007, 11:44
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #308873
Bewertung:
(13687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wo liegt denn das Profil?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308872]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 11:47
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #308874
Bewertung:
(13681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für die Antwort, leider überfordert mich die Frage ein wenig... Wo sollte das Profil denn liegen? Ich habe mich bisher nur bemüht, meinem Quark und Photoshop das Profil beizubringen und nahm mal an, mit der Anleitung von Herrn Obermayer hätte das schon gut funktioniert.


als Antwort auf: [#308873]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 11:54
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #308877
Bewertung:
(13679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmm... ich beginne zu vermuten, ich muss irgendein neues icc Profil auf meinem PC installieren: wenn ich auf das Desktop klicke und unter Einstellungen --> Erweitert --> Farbverwaltung gehe hat mein PC als standard ECI-RGB.V1.0

Ich bin ja schon in der Download-Section der ECI Homepage unterwegs aber ich weiß einfach nicht, welches Profil ich runterladen und installieren muss, damit ich QuarkXPress Dateien und hochauflösende PDFs im ISOcoated_v2.icc Profil erstellen kann.

Ich vermute auch nur sehr stark, dass mein Quark dieses Farbprofil nun als standard verwendet, weil es doch meiner Auffassung nach das ist, welches in dem von Herrn Obermayer zum Download angebotenen Default Job Jacket verwendet wird.


als Antwort auf: [#308874]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

20. Aug 2007, 11:58
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #308879
Bewertung:
(13677 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das JobJacket verweist nur auf das Profil.
Du musst dir das Offset-Paket 2007 von der ECI laden, dieses entpacken. Dann Recktsklick auf ISOcoated_v2 und "Profil installieren" wählen.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308877]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 12:43
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #308887
Bewertung:
(13653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank! Ich habe nun das Offset Paket 2007 runtergeladen und das ISOcoated_v2 installiert. Das Problem hat sich nun erheblich verbessert, aber leider immer noch nicht ganz gelöst: nun wird vom System noch das Profil "schwarze Durckfarbe - ISOcoated v2 (ECI)" vermisst. (Bei einer Testdatei, die nur einen simplen Kasten in Cyan enthält und sonst nichts)

Leider finde ich dieses Profil "schwarze Druckfarbe..." nicht im Offset Paket 2007 von ECI.

Viele Grüße
Jacky


als Antwort auf: [#308879]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

20. Aug 2007, 13:35
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #308900
Bewertung:
(13629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

öffne Photoshop->Farbeinstellungen->Graustufen laden->ISOcoated_v2 auswählen->Graustufen speichern.
Kann es sein, dass du dich das erste mal mit Colormanagement beschäftigst?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308887]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 13:51
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #308905
Bewertung:
(13621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ja es ist mir auch unangenehm, ich beschäftige mich erst mit Farbmanagement seit mich mein Quark 7 quasi dazu zwingt und alles was ich über das Farbmanagement weiß hab ich aus diesem Forum. Und es tut mir leid, hier jetzt mit so Anfängerfragen anzukommen, aber ich muss diese PDFs vernünftig druckfähig hinkriegen und in meiner Firma kennt sich niemand mit Quark oder Farbmanagement aus.

Hab den Tipp mit Photoshop und dem Graustufen laden jetzt gemacht und den PC auch neu gestartet, aber dem Quark fehlt immer noch dieses "Schwarze Druckfarbe" Profil. Ich bin verzweifelt und ratlos.

Viele Grüße
Jacky


als Antwort auf: [#308900]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

20. Aug 2007, 13:59
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #308910
Bewertung:
(13619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: aber ich muss diese PDFs vernünftig druckfähig hinkriegen und in meiner Firma kennt sich niemand mit Quark oder Farbmanagement aus.


Dann kann ich nur dringendst zu einer Schulung raten!

Antwort auf: Hab den Tipp mit Photoshop und dem Graustufen laden jetzt gemacht und den PC auch neu gestartet, aber dem Quark fehlt immer noch dieses "Schwarze Druckfarbe" Profil. Ich bin verzweifelt und ratlos.


Liegts im richtigen Ordner?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308905]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 14:04
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #308911
Bewertung:
(13614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibt's denn spezielle Schulungen zum ColorManagement in Quark7?

Das Farbprofil liegt im Windows Ordner unter C in dem Ordner "color" und das Profil mit den geladenen Graustufen aus Photoshop leigt in dem Ordner, in den Photoshop seine Farbeinstellungen gespecihter hat.

Ich versteh auch nicht wieso ich in den Farbeinstellungen von Photoshop etwas ändern muss, damit Quark alle Farbprofile findet - in meine Testdatei hab ich ja nichtmal ein Bild reingeladen.

Viele Grüße
Jacky


als Antwort auf: [#308910]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

20. Aug 2007, 15:11
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #308924
Bewertung:
(13597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jacky_Mauzi

willst Du mit Farbmanagement arbeiten? Damit meine ich: willst Du RGB-Daten in Quark platzieren und bei der Ausgabe ins PDF automatisch separieren lassen? Falls nein - falls du nur den klassischen CMYK-Workflow machen willst -, bist du mit einem anderen Ansatz besser bedient, nämlich den von PDFX-Ready (www.pdfx-ready.ch). Deren Philosophie ist es, in QuarkXpress mit dem klassischen CMYK-Workflow zu arbeiten und keinerlei Konvertierungen vorzunehmen. In der Konsequenz bedeutet das: platzierte CMYK-Daten werden ohne Konvertierungen ins PDF/X-3 geschrieben. Platzierte RGB-Daten werden als Fehler behandelt, die dazu führen, dass die PDF/X-3-Erstellung mit einer Fehlermeldung abbricht.

Hier eine Erläuterung von Obermayr dazu, und hier der Download der entsprechenden QuarkXpress-Output-Einstellungen.

Für den klassischen CMYK-Workflow halte ich diese Einstellungen für geeigneter als die von Obermayr, vor allem wenn ein geräteabhängiges PDF/X-3 erstellt werden soll (also in CMYK und ohne eingebettete ICC-Profile).

Weiter würde ich raten, sich vorher das Konzept der Job Jackets genau anzusehen. Ich persönlich finde die zwar mächtig aber auch schwierig. Ausserdem liefert Obermayr zwei Beispiel-Layouts mit, von denen eines nicht nur RGB konvertiert, sondern auch CMYK! Der Einsatz seiner Settings setzt deshalb grundlegende Farbmanagement-Kenntnisse voraus, sonst geht man Risiken ein.

Ausserdem würde ich vor einer Übernahme der Job Jackets von Obermayr erst die Basis anschauen und die Einstellungen alle zumindest einmal selbst durchmachen. Das erläutert er in seinem Artikel Farbe rein, Farbe raus. Wenn man das einmal begriffen hat, dann sind seine Job Jackets nicht mehr unbedingt erforderlich, da man sich die entsprechenden Einstellungen schnell selbst gemacht hat. Ausserdem versteht man danach, was die Einstellungen bewirken.

Das gewünschte Graustufen-Profil müsstest du über den Photoshop erhalten:
- Menü Bearbeiten - Farbeintstllungen
- Mehr Optionen
- Bei Graustufen im Pulldownmenü die Option "Graustufen-Einstellungen laden".
- Dort suchst du Iso coated v2.
- danach steht bei Graustufen: "Schwarze Druckfarbe - ISO Coated ...
- Nochmals auf das Pulldownmenü und jetzt die Option "GRaustufen speichern".
Damit hast du das gewünschte Graustufen-Profil, das letztlich nichts anderes darstellt als den Punktzuwachs aus ISOcoated v2. Das neue Profil zu den anderen Windows-ICC-Profilen legen, dann müsste es Quark finden.

Viele Grüße
Peter Linzenkirchner
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#308911]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Jacky_Mauzi
Beiträge gesamt:

20. Aug 2007, 17:27
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #308960
Bewertung:
(13577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank an alle für die ausführlichen und hilfreichen Antworten! Mein Problem hat sich jetzt glücklicherweise dadurch erledigt, dass ich das "Schwarze Druckfarbe" Profil als icc Datei von der Agentur bekommen und installiert habe. Über Photoshop konnte ich nämlich leider nur ein .csf Farbprofil generieren, dass vom System und Quark auch wieder nicht verstanden wird.

Viele Grüße
Jacky


als Antwort auf: [#308924]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

20. Aug 2007, 19:09
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #308972
Bewertung:
(13563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jacky_Mauzi,

Antwort auf [ Jacky_Mauzi ] Über Photoshop konnte ich nämlich leider nur ein .csf Farbprofil generieren, dass vom System und Quark auch wieder nicht verstanden wird.


Na ja, du solltest ja auch nicht die Farbeinstellungen abspeichern (also Speichern im Farbeinstellungsdialog) sondern zuerst in eben diesem Dialog auf "Mehr Optionen" klicken, dann neben dem Wort Graustufen das Pulldownmenü öffnen (Steht wahrscheinlich "Dot Gain .." drauf) und darin dann "Graustufen-Einstellungen laden" respektive "Graustufen speichern" ... Das ergibt dann ein ICC-Profil mit der Endung icc, ganz wie es sich gehört.

Exakt so wird es die Agentur auch erstellt haben :)

Viele Grüße
Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#308960]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

20. Aug 2007, 19:41
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #308982
Bewertung:
(13555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,
Antwort auf [ Linzenkirchner ] Für den klassischen CMYK-Workflow halte ich diese Einstellungen für geeigneter als die von Obermayr, vor allem wenn ein geräteabhängiges PDF/X-3 erstellt werden soll (also in CMYK und ohne eingebettete ICC-Profile).

Nur kurz: Die Job Jackets setzen auch auf der PDFX-ready Philosophie auf, sprich sie benutzen auch AsIs als Ausgabemodell!
PDFX-ready hat vor kurzem die ganzen Stile auf Coated v2 angepasst. Der XPress Stil wird demnächst nachfolgen. Unterschied zu meinen Farbausgaben von damals wird sein, dass PDFX-ready auf Coated v2 300% (ECI) aufsetzt, dass werde ich dann zu gegebener Zeit in meinen Job Jackets anpassen, damit wieder alles konform ist.
Die Einstellung "CMYK" hatte ich nur im Grundlagen-Artikel verwendet (und in den zugehörigen Files), weil diese manchen vielleicht näher liegt (besonders im Basis-Text).
Die Job Jackets basieren aber wie gesagt komplett auf den PDFX-ready Stilen. Das nur um einen Missverständnis vorzubeugen.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#308924]

QXP 7.3 und ISO_coated_v2.icc

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

20. Aug 2007, 20:01
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #308984
Bewertung:
(13546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jacky,

Antwort auf: Über Photoshop konnte ich nämlich leider nur ein .csf Farbprofil generieren, dass vom System und Quark auch wieder nicht verstanden wird.


wenn Dir der Unterschied zwischen einem Adobe Color Settings File (csf) und einem ICC (International Color Consortium) Farbprofil nicht klar ist, würde ich wärmstens empfehlen, dein in diesem Forum angelesenes (Halb-)Wissen durch eine Schulung auf gesunde und produktionssichere Füsse zu stellen.
Wer heutzutage nicht mehr mit Photoshop 4 arbeitet oder die Aufbereitung von Druckdaten anderen überlässt ist geradezu verpflichtet sich mit ICC-Farbmanagement auszukennen.
Klingt hart, ist aber Realität.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#308960]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Aufzählung mit hängendem Einzug in QX20?

Colormanagement bei Ausgabe von platzierten und profilierten cmyk-PDFs in 2020

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

Dropdown Farbmenu

Problem mit der Verknüpfung von InDesign mit Excel

Automatische Farbmengenberechnung

Suchen und Ersetzen in Arrays

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Illustrator: Anker-Anzeige in Schrift
medienjobs