[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QXP, Suitcase Fusion

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

15. Mai 2006, 15:29
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(4622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
ich habe besondere Schriften-Probleme bei der Ausgabe auf einem Proofer und auch als PS und dann als PDF.
Benutzt wird Mac OS 10.3.9, QXP 6.5, Suitcase Fusion und die Schrift Myriad.
Ich kann über Suitcase Fusion diese Schrift nicht laden. Manchmal tut suitcase aber auch nur so, als hätte es sie geladen. Die Bildschirmdarstellung ist OK, aber wenn ich die Datei proofe, bzw. sie als PDF ausgebe, dann ist diese Schrift nicht vorhanden, bzw. wird durch die Courier ersetzt. Dieses Problem tritt ausschließlich mit der Myriad auf.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem?
Ciao Friedel
X

QXP, Suitcase Fusion

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

16. Mai 2006, 17:37
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #229559
Bewertung:
(4581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Schrift Myriad

Moin Friedel,
welche "Myriad" benutzt Du denn?
Es gibt die "Type1"-Myriad, es gibt aber auch Truetype-Fassungen davon und es gibt "OpenTypen"-Ausführungen, die mit Adobe-Programmen (z. B. Illustrator) mitkommen.
Die "normale" Type1-Myriad habe ich gerade testweise mit Suitcase nachgeladen und ein PDF davon erzeugt. Das funktionierte problemlos.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#229246]

QXP, Suitcase Fusion

Conny
Beiträge gesamt: 2914

17. Mai 2006, 12:06
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #229671
Bewertung:
(4562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

da kann ich was konkretes dazu sagen.
Egal um welche Myriad es sich handelt, geht es eigentlich immer nur um einen Faktor. Quark in der aktuellen Version brauch Schriften so generiert, dass Bezug auf die im Type 1 Zeichensatz vorhandenen Glyphen genommen wird. Ansonsten kommt die Fehlermeldung dass die Schrift defekt ist. Wenn die XT geladen ist die diesen Kommentar wegdrückt dann wird kommentarlos ersetzt. Auch hatte ich den Fall schon dass Quark dann in der Schrift enthaltene Sonderzeichen nicht brachte oder der Dinge mehr. Kurz und gut all diese Reaktionen haben die Ursache dass die Schrift keinen Bezug auf die ersten 256 Glyphen nimmt.
Wer dazu noch näheres wissen will kann mich gerne kontakten. Hoffe das bringt Euch einen Schritt weiter.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#229559]

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

17. Mai 2006, 20:18
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #229779
Bewertung:
(4536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Ausführungen.
Es ist Type 1.
Ciao Friedel


als Antwort auf: [#229559]

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

17. Mai 2006, 20:20
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #229780
Bewertung:
(4532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
danke erst einmal.
Nun weiß ich bescheid, woran es liegen kann, aber, wie behebe ich das Problem?
Ciao Friedel


als Antwort auf: [#229671]

QXP, Suitcase Fusion

Conny
Beiträge gesamt: 2914

18. Mai 2006, 10:22
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #229859
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Friedel,

was ist denn Deiner Meinung nach das Problem – vielleicht kann Dir ja geholfen werden...
Melde Dich einfach mal.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#229780]

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

18. Mai 2006, 17:23
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #230033
Bewertung:
(4493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Conny.
Das Problem ist, dass Suitcase Fusion diese Myriad nicht läd und somit nicht zur Verfügung stellt, obwohl Suitcase so tut, als wäre die Schrift ok.
Wenn ich das QXP Dokument als QXP-4-Dokument sichere, dann kann ich unter System 9.2 und Suitcase 9 diese Schrift laden und das Dokument einwandfrei ausgeben.
Jetzt kommt viellkeicht, dass die Schrift nicht für System 10 geeignet ist. Aber in einer anderen Firma wird diese Schrift unter System 10 verwendet. Allerdings wird dort kein Dokument auf einem Postskript-Ausgabegerät ausgegeben.
Und nocheinmal: es ist immer nur die Myriad in mehren Schnitten.
Ciao Friedel


als Antwort auf: [#229859]

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

18. Mai 2006, 17:26
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #230036
Bewertung:
(4493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch ein Nachtrag.
Wenn ich versuche, diese Schrift temporär zu laden, dann sieht es so aus, als wenn Suitcse Fusion die Schrift berechnet, d.h. es erscheint dieser blaue Berechnungsbalken, aber die Schrift wird nachher nicht ausgelistet.
Ciao Friedel


als Antwort auf: [#229859]

QXP, Suitcase Fusion

Conny
Beiträge gesamt: 2914

19. Mai 2006, 10:16
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #230128
Bewertung:
(4461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Friedel,

die Myriad ist eine Schrift die allgemein auch unter OS X funktioniert. Ich könnte mir folgendes vorstellen, zumindest kam das schon bei einigen Kunden von mir vor.
Es gibt zwar einen Schriftkoffer und dazu die Schriftschnitte, da es aber oft um gewachsene Strukturen geht, gehören die manchmal nicht zueinander oder haben durch das Kopieren die Verbindung zueinander verloren – das ist jetzt sehr vereinfacht dargestellt.
Grundlegend vielleicht eines dazu OS X "schaut genauer hin" in Classic wurde der festgelegte Standard für eine Schrift nicht so eng ausgelegt. Das ist die Ursache warum Schriften dann in OS 9 tun. Ein zweiter Ansatz ist wie die Schrift generiert ist, was aber eher auf OTF-Fonts zutrifft. Hier ist es wichtig sich auf den Type 1 Zeichensatz (die ersten 256 Glyphen) zu beziehen weil sonst die Gefahr besteht dass z.B. Quark Sonderzeichen der Schrift nicht erkennt.
Der Langen Rede kurzer Sinn entweder besorgst Du den Schriftschnitt neu, oder aber Du hast das Original noch auf einem Datenträger, dann kann die Schrift ersetzt werden. Es ist aber auch möglich über z.B. FontLAB die Schrift neu zu generieren auf Basis des Vorhandenen.
Ich hoffe das bringt Dich weiter.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#230033]

QXP, Suitcase Fusion

typos
Beiträge gesamt: 44

19. Mai 2006, 14:46
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #230208
Bewertung:
(4445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Friedel,

bei Schriftproblemen ist das mit Hilfe aus der Ferne immer so eine Sache . . . vielleicht einen Hinweis:
Vorab: Rechte an Myriad Bitmap-Koffer und Outlines o.k. ?
Ja ? Dann : (ich unterstelle hierfür – da ja Suitcase genutzt wird – dass das System von den Schriften her für «prePress» vorbereitet ist, d.h. alle nicht vom System unbedingt benötigten Schriften sind aus den div. Font-Ordnern entfernt – auch aus Application Support/Adobe/Fonts . . . ausser Reqrd; ist Classic installiert ? dann auch an den Classic Zeichensatz Ordner denken!):
Startet Suitcase autom beim log-in ? testweise mal Häkchen in den Prefs weg; dann: ist Classic installiert ? wenn ja: dann die Myriad in den Classic Ordner Zeichensätze kopieren (wirklich kopieren, d.h. drag-and-drop mit gedr. alt-Taste), wenn nicht: Myriad in Deine user-Library/Fonts kopieren; ausloggen; einloggen.

Läuft ? Nein ? dann mit anderer «known good» Myriad gegentesten (Stichwort: anderer Betrieb) - läuft immer noch nicht ? Font Caches löschen & alles von vorn.

Viele Grüsse
Peter


als Antwort auf: [#230128]

QXP, Suitcase Fusion

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

19. Mai 2006, 15:21
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #230218
Bewertung:
(4436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle,

ich möchte mich mal kurz mit einer eignenen Frage in die Diskussion einklinken, die hoffentlich nicht zu weit vom Ursprungsthema abschweift:

Eine Kollegin klagt, seit sie auf QXP 6.5 umgestiegen ist, häufiger über vom Programm ersetzte Schriften, die unter QXP 4.11 noch einwandfrei funktioniert haben (und es auch weiterhin tun). Die Probleme tauchen unabhängig davon auf, ob die Schriften mit Suitcase oder Fontexplorer X verwaltet werden. Genaueres zum Betriebssystem, den Problemschriften oder den Programmversion der Schriftenverwaltung, mit denen die Kollegin arbeitet, kann ich im Moment leider nicht sagen, allerdings suche ich erst einmal auch keine konkrete Hilfe in ihrem speziellen Fall sondern frage mich, ob es irgendwo im Netz (oder auch anderswo) eine Checkliste mit Schriftenproblemen/-konflikten gibt, die Hinweise darauf liefert, wie diese Probleme/Konflikte ausgemerzt werden können. Ich suche also erst mal nur nach einer Hilfe für die Selbsthilfe, falls es so was für den geschilderten Fall überhaupt gibt.

Sorry, wenn ich jetzt etwas zu naiv an diesen Problemkomplex herangehe, aber mit der technischen Seite von Schriften kenne ich mich nur äußerst wenig aus.

Vielen Dank schon mal für alle Antworten,
Lady S.


als Antwort auf: [#230208]

QXP, Suitcase Fusion

Friedel
Beiträge gesamt: 115

19. Mai 2006, 18:41
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #230266
Bewertung:
(4422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für alle Anregungen.
Ich habe jetzt einige Dinge zum probieren.
Noch ein Nachsatz: Ich kann alle Schriften aus Library/Application Support/Adobe/Fonts entfernen? Bis auf Rqrd-Ordner versteht sich.
Ciao Friedel


als Antwort auf: [#230208]

QXP, Suitcase Fusion

typos
Beiträge gesamt: 44

19. Mai 2006, 19:27
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #230277
Bewertung:
(4416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Friedel,

ja, bis auf Rqrd. Der Inhalt des Ordners «Library/Application Support/Adobe/Fonts» steht für Adobe Anwendungen in der Suchreihenfolge nach Fonts an 1ter Stelle. Da Du ja eine kontrollierte Schriftverwaltung mit Suitcase anstrebst, lädst Du dann diese Fonts bei Bedarf von ihrem neuen Ort zu. Bei Gelegenheit des Schriften-Aufräumens würde ich gleich auch die Apple Schriftsammlung deinstallieren - Anleitungen gibts dazu im www (da Du ja noch Panther nutzt, ist das rel. einfach).

Viele Grüsse
Peter


als Antwort auf: [#230266]

QXP, Suitcase Fusion

Conny
Beiträge gesamt: 2914

20. Mai 2006, 09:54
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #230316
Bewertung:
(4386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lady S,

auch das liegt vermutlich am Zeichenatzumfang – micht mehr als 256 Glyphen – und vielleicht daran dass diese Zeichensätze nicht dem heutigen Standard entsprechen.
Vielleicht mal FontDoctor (gehört ja zum Suitcase Lieferumfang) den Schriftenordner durchhampeln lassen, der erkennt dann grundlegende Probleme. Ansonsten wenn all das was schon hier genannt wurde und FontDoctor das Problem nicht abstellen können, bleibt nur das Was ich Friedel auch schon geschrieben habe – neue Schriften, die benutzten durch Originale ersetzen, oder mit FontLAB oder ähnlichen Tools die Funktionsbasis reparieren.
Ich hoffe das hilft weiter.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#230218]

QXP, Suitcase Fusion

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

23. Mai 2006, 21:01
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #230927
Bewertung:
(4300 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Conny,

auch wenn's ein paar Tage verspätet kommt: Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde deine Infos mal an meine Kollegin weitergeben. Vielleicht hilft es ja.

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#230316]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs