[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

20. Feb 2018, 15:03
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe alle Bilder eines Projektes exportiert.

Bei »Farbmodus« und »Format« habe ich »Gleich wie Original« gewählt. Außerdem habe »mit neuem Bild verknüpfen« gewählt.

Anschließend habe ich unter »Verwndung« geprüft ob alles stimmt. Alles stimmte. Aber… alle Bilder – egal, ob Graustufen oder CMYK – haben jetzt den Farbrau RGB. Ein zweiter Versuch brachte das gleiche Ergebnis.

Kennt jemand das Problem?

Gruß Wolf
Hier Klicken X

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

21. Feb 2018, 12:23
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #562513
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat wirklich niemand eine Idee, warum alle Bilder, egal ob Graustufen- oder CMYK-Bilder, in den Farbraum RGB gewandelt wurden?

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562502]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

Drienko
  
Beiträge gesamt: 4757

21. Feb 2018, 15:06
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #562515
Bewertung:
(836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Was sagt das Handbuch dazu?


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#562513]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

21. Feb 2018, 16:56
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #562516
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,
dort steht

In der Palette Bildexportoptionen wählen Sie die zugewiesenen Bildeffekte, die Sie mit dem Bild sichern möchten und geben Sie die folgenden Attribute an:
• Maximale Auflösung
• Bildrahmenanschnitt
• Farbmodus
• Format

…mehr nicht.

Bei den Bildexportoptionen für »Alle Bilder exportieren« habe ich bei Farbmodus und Format »Gleich wie Original« gewählt. So beschreibt es auch Detlev Hagemann in seinem Buch. Obwohl alle Bilder Graustufen bzw. CMYK sind, werden alle als RGB gesichert.

Jetzt habe ich aber fogendes bemerkt. Wenn ich Gewähltes Bild anklicke, dann kann ich bei Farbmodus nur nur RGB wählen (das Bild ist CMYK). »Gleich wie Original« und die anderen Optionen sind grau und nicht wählbar.

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

Villeicht hast Du oder Detlev Hagemann ja eine Idee.

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562515]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

aue
Beiträge gesamt: 652

22. Feb 2018, 10:41
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #562521
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolf,

warum speicherst du deine Bilder nicht mit der Funktion "Für Ausgabe sammeln" an der gewünschten Zieladresse?

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#562516]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

22. Feb 2018, 11:53
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #562523
Bewertung:
(720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,
in der Datei befinden sich 106 Bilder, die fast alle auf 50 bis 10 Prozent verkleinert sind. Mit »alle Bilder exportieren« kann man die Bilder in ihrer verkleinerten Layoutgröße exportieren und ein Downsampling machen. Man kann z.B. festlegen, dass die Bilder, die durch die Verkleinerung eine deutlich höhere Auflösung von bis zu 2000 dpi bekommen haben, alle auf 300 dpi runtergerechnet werden. Dadurch wird die QX-Datei und die PDF-Datei für die Druckerei deutlich kleiner. Gleichzeitig kann man in QX bearbeitete Bilder mit den neuen Eigenschaften der Bilder sichern. Früher war dafür die Xtension »Vista« zuständig.

Für Ausgabe sammeln habe ich schon gemacht. Dabei ist allerdings dieser Fehler aufgetreten. https://www.hilfdirselbst.ch/...;;page=unread#unread

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562521]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

aue
Beiträge gesamt: 652

22. Feb 2018, 12:24
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #562526
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolf,

also die Druck-PDF sollte (auch bei höheren Auflösungen der Quellbilder) sich in der Größe eigentlich nicht verändern, werden doch die Bilder bei der Ausgabe auf die gewählte Zielauflösung runtergerechnet. Oder?
Gibst du offene Daten an die Druckerei weiter? Ich versuche möglichst zu vermeiden, meine Daten in Mehrfachversionen zu erzeugen und vorzuhalten, das verursacht leicht Probleme (Verwechslungen). Und wenn es doch unbedingt erforderlich ist, würde ich die Bilder in der Auflösung in PS im Stapel auf die gewünschte Zielauflösung runterrechnen lassen, dann bekommst du auch deine geringere Datenmenge.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#562523]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

22. Feb 2018, 15:06
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #562528
Bewertung:
(687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,
bei der PDF-Datei hast Du natürlich Recht. Das war ein Denkfehler von mir.

Aber die XP-Datei würde sich erheblich verkleiner, was sich nach meiner Erfahrung spürbar auf die Arbeitsgeschwindigkeit auswirkt.

Ich habe testweise mit Photoshop nur 3 von den 106 Bildern auf die erforderliche Abeitsgröße bei 300 dpi gebracht. Allein diese 3 Bilder haben jetzt die Dateigröße von 74,6 auf 70,4 MB reduziert. Bei nur 3 angepassten Bildern macht das also schon 5,6% aus.

Aber der Weg über Photoshop ist nicht über Stapel möglich. Ich muss individuel für jedes Bild den Verkleinerungswert und die gewünschte Auflösung eintragen.

Nachdem ich Detlevs Hinweis, dass der Export aller Bilder jetzt gegenüber »Vista« deutlich kompfortabler ist, gelesen habe, wollte ich es zum ersten Mal nutzen. Aber leider werden aus Graustufen und CMYK RGBs.

Um sicherzugehen, habe ich einen Test mit einem anderen QX-Dokument gemacht und es werden wieder aus allen Bildern RGBs gemacht. Ich kann also die vermeintlichen Vorteile des Bilderexports nicht nutzen.

Ich weiß nicht weiter.

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562526]
(Dieser Beitrag wurde von wolfschoch am 22. Feb 2018, 15:09 geändert)

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

aue
Beiträge gesamt: 652

22. Feb 2018, 15:33
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #562530
Bewertung:
(672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolf,

wenn du Bilder einzeln exportieren willst, wird ja grundsätzlich nur das RGB-Format angeboten, da wird beim Gesamtexport auch nichts anderes herauskommen können.
Ich weiß ja nicht, wofür die Funktion vorgesehen ist, aber für deinen Zweck scheint sie mir leider nicht tauglich.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#562528]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

22. Feb 2018, 16:06
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #562531
Bewertung:
(662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anreas,
ich will die Bilder ja eben nicht einzeln exportieren. Daher ist es mir egal, ob ich beim Einzelexport nur RGB wählen kann. Ist zwar auch für mich irritierend und sollte eigentlich auch dort gehen.

Ich will will ja ausdrücklich alle Bilder des Layouts exportieren. Und da wird mir explizit ein Downsampling auf meine gewünschte Auflösung, Farbmodus und Format wie Original sowie die Verknüpfung mit den neuen Bildern angeboten.

Eigentlich ideal für meinen Zweck – wenn es den funktionieren würde.

Im Buch von Nikolaus Netzer und Detlev Hagemann steht auf Seite 307 folgender Hinweis.

»Die Auswahl für den Farbmodus und das Bildformat ist in der Grundeinstellung auf Gleich wie Original eingestellt. Möchten Sie einen alternativen Farbraum ausgeben, wählen Sie…«

Das heißt für mich, wenn ich die Grundeinstellung nicht ändere, dann bleibt Graustufe Graustufe und CMYK bleibt CMYK.

Gibt es denn hier jemanden, bei dem es funktioniert? Vielleicht muss ich ja noch etwas anderes beachten. Bin für jeden Tipp dankbar.

Detlev Hageman, Du bist hier ja auch unterwegs. Habt Ihr diese Bildexportfunktionen auch getestet? Und hat es funktioniert?

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562530]
(Dieser Beitrag wurde von wolfschoch am 22. Feb 2018, 16:09 geändert)

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2119

22. Feb 2018, 16:14
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #562532
Bewertung:
(657 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, nun wieder von Geschäftsreise zurück …

Ich denke, das Verhalten steht sehr eindeutig im Text des Buches:

Um eine Bearbeitung als Bild zu sichern, stehen Ihnen vier verschiedene Dateiformate zur Verfügung: TIFF, JPEG, PNG oder PDF. Zusätzlich können Sie beim Bildexport aus vier verschiedenen Farbmodellen für die Zieldatei wählen, sofern Sie in das PDF-Format exportieren. Bei allen anderen Formaten ist nur der RGB-Modus verfügbar. Sie haben die Auswahl zwischen den Einstellungen Gleich wie Original, CMYK, RGB, Graustufen oder Bitmap.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#562531]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

22. Feb 2018, 16:31
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #562533
Bewertung:
(650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Detlev,
danke für Deine Antwort.

Mein Zitat bezieht sich auf Seite 307, Punkt 7.

»…Farbmodus und das Bildformat ist in der Grundeinstellung auf Gleich wie Original eingestellt. Möchten Sie einen alternativen Farbraum ausgeben, wählen Sie…«

Was für mich heißt, wenn ich die Grundeinstellung nicht ändere, dann bleibt Graustufe Graustufe und CMYK bleibt CMYK.

Ich hatte gehofft, dass Ihr das auch getestet habt bzw., dass Du vielleicht eine Idee hast, warum bei mir trotz der Einstellung »Gleich wie Original« nicht Original (Graustufen, CMYK) sonder RGBs entstehen.

Gruß Wolf


als Antwort auf: [#562532]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2119

22. Feb 2018, 17:01
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #562534
Bewertung:
(644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
… Das Kapitel beginnt auf Seite 305, auf der Seite 306 folgt die Grenzendefinition, auf der Seite 306 und 307 dann das Bewegen innerhalb der festgestellten Grenzen.

Punkt 7 ist auch eindeutig:
Die Auswahl 7 für den Farbmodus und das Bildformat ist in der Grundeinstellung
auf Gleich wie Original eingestellt. Möchten Sie einen alternativen Farbraum ausgeben, wählen Sie bei Farbmodus unter CMYK, RGB, Graustufen oder Bitmap aus, sofern Sie in das PDF-Format exportieren.

Alternativ können Sie auch TIFF, JPEG oder PNG verwenden. Dann steht Ihnen als Farbraum RGB zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#562533]

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

wolfschoch
Beiträge gesamt: 39

22. Feb 2018, 17:02
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #562535
Bewertung:
(643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Detlev,
ich denke jetzt weiß ich, was ich übersehen habe. Den Hinweis auf »…sofern Sie in das PDF-Format exportieren.«.

Das heißt also tatsächlich, dass ich in XP bearbeitete Bilder im Datei-Format PDF exportieren muss, wenn ich den Farbmodus behalten möchte.

Danke für die Hilfe.

Wolf Schoch


als Antwort auf: [#562532]
(Dieser Beitrag wurde von wolfschoch am 22. Feb 2018, 17:03 geändert)

QX 2017 alle Bilder exportiern alle werden RGB

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2119

22. Feb 2018, 17:03
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #562536
Bewertung:
(642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja!

Nun muss ich wohl doch etwas weiter ausholen …

A)
Hast Du schon einmal in Acrobat den Objekteditor für Pixelbilder aufgerufen und hast die Meldung erhalten, dass dieses Bild (innerhalb der PDF-Datei) in einem für Photoshop ungeeigneten Farbmodus vorliegt? Also gibt es Bilder im PDF, die der Photoshop nicht bearbeiten kann …

B)
XPress kann PDF-Dateien nativ umwandeln. Was machen mit enthaltenen Pixelbildern, die in einem ungeeigneten Farbmodus vorliegen? Richtig … als Pixel-PDF weiterbehandeln. XPress macht es aus verständlichen aber nicht unbedingt wünschenswerten Gründen mit allen umgewandelten PDF-Image-Bildern…

C)
Der Pixelexport setzt überwiegend auf den B-Punkt auf …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#562535]
(Dieser Beitrag wurde von Detlev Hagemann am 22. Feb 2018, 17:14 geändert)
X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/