hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

quattropoint
Beiträge: 14
28. Dez 2004, 08:24
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Hallo

Ich möchte ein Bild in lauter gleich große Quadrate zerlegen.
(Photoshop CS) Gibt es eine Möglichkeit, quasi ein Gitter darüber zu legen und auszuschneiden? Bis jetzt ziehe ich mühsam Hilfslinien und schneide vo Hand aus. Das kann es aber irgendwie nicht sein oder?
Wer hat einen Tip?

Danke Claudia Top
 
X
quattropoint
Beiträge: 14
28. Dez 2004, 09:52
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #132686
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Muß noch ergänzen, daß dann quasi ein Freiraum zwischen den Quadraten entstehen soll, ähnlich wie ein Puzzle.
Und ich habe bis jetzt keine Lösung gefunden, wie ich das einigermassen komfortabel löse.
als Antwort auf: [#132658] Top
 
gpo p
Beiträge: 5507
28. Dez 2004, 10:31
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #132696
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Hi,

na ja....richtig fragen ...will gelernt sein:))

must auch sagen wieso oder wofür...sonst kann man nicht richtig antworten, dafür gibt es zu viele Funktionen!

sonst so....

Auswahlen erstellen....und je "weiche" Kante einsetzen...oder "Umrandung"...oder "Verkleinern" usw...

sonst eine Action aufzeichnen.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#132658] Top
 
quattropoint
Beiträge: 14
28. Dez 2004, 10:53
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #132703
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Sorry werde mir Mühe geben.
Also ich möchte eine Art Puzzle erstellen für Print mit Photoshop CS.
Meine Puzzleteile bestehen aber alle aus gleich großen Quadraten.
Zwischen den Quadraten soll ein Freiraum entstehen, eben so, als hätte ich das Bild auseinandergeschnibbelt und wieder zusammengesetzt.
Später möchte ich dann einzelne Quadrate rauslöschen und durch Text ersetzen.
Hoffe, daß war ausführlich genug.
als Antwort auf: [#132658] Top
 
sorriso
Beiträge: 75
28. Dez 2004, 11:24
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #132708
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Hallo,

ich weiss nicht ob ich Dich richtig verstanden habe, aber warum machst du das denn nur in PS? Was hälst du von der Idee, das ganze mit einem anderen Programm wie z.b. Indesign/Quark zu kombinieren. Sprich: Du nimmst dein vollständiges bild als untergrund, rechnest deine Puzzleteilgröße aus, setzt passende hilflinien als raster, und in die einzelnen teile, die du ausgespart haben willst, fügst du drüber weisse kästchen mit text ein...

Oder wolltest du dein bild in ps verändern?

Lg, sorriso
als Antwort auf: [#132658] Top
 
uteS
Beiträge: 603
28. Dez 2004, 12:06
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #132715
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


Automatisch ist da nix drin. Aber ein paar Tricks zum Beschleunigen der Sache.

Öffne das Bild in Image Ready (ich hoffe es ist noch RGB). Aus der Hintergrundebene eine Normalebene machen.
Lege Slices an: Slice-Werkzeug, rechter mausklick aufs Bild, Slice unterteilen > Maße oder Stückzahl eingeben. Jetzt hast du schon mal eine Unterteilung.

Alle Slices auswählen bis auf das letzte. (gedrückte Umschalttaste)
Menü Auswahl > Auswahl aus Slices erstellen
Danach Strg+Umschalt+J > Schneidet aus und hebt Rest auf eine neue Ebene.
Vorletztes Slice mit gedrückter Umschalttaste abwählen, Auswahl aus Slices, Strg+Umschalt+J > Wieder ein Slice auf Einzelebene.

Drittletztes Slice abwählen, Auswahl aus Slices, Strg+Umschalt+J

und so weiter, bis alle Slices auf eigenen Ebenen liegen.

Speichern als PSD und öffnen im Photoshop.

Über Arbeitsfläche soviel Pixel/mm zugeben, wie für die Zwischenräume gebraucht wird, z.B. 3 x 5 Pixel = 15 Pixel

Nun mit der Funktion "Verteilen" Reihe für Reihe und Spalte für Spalte die Zwischenräume berechnen und einstellen lassen.

Die beschreibung klingt schlimmer als es ist, allemal besser, als jedes Teilstück einzeln anzufassen. Vielleicht fällt dir "unterwegs" auch noch der ultimative Trick ein.

MfG
Ute
als Antwort auf: [#132658] Top
 
gpo p
Beiträge: 5507
28. Dez 2004, 13:34
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #132741
Bewertung:
(3485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quadrate ausschneiden


ohhhhhhhhh man Ute...:))
das kann auch nur von dir sein...

gesegnetes Jahr und guten Rutsch!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#132658] Top
 
X