[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark-Version 5 erforderlich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark-Version 5 erforderlich?

ana
Beiträge gesamt: 204

19. Okt 2004, 13:52
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
liebe leute

wo ich arbeite haben wir 2 g4-stationen mit: os 9.2, quark 4.11 und 1 g4-station mit: os x 10.5, quark 6.
nun möchten wir die 2 erstgenannten stationen auch auf os x aufrüsten. wir fragen uns, ob wir uns für 1 station noch die quark 5-version zutun sollen, weil diese version ja mit os 9 und os x kompatibel ist.
was denkt ihr darüber? eure meinungen interessieren mich brennend.

so long -> -> -> :: ana e. :: ;-)
X

Quark-Version 5 erforderlich?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

19. Okt 2004, 14:10
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #116906
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> weil diese version ja mit os 9 und os x kompatibel ist.

das stimmt nicht! quark 5 ist genau wie quark 4 nicht für OS X geeignet (ausser im classic-mode).
es gibt also kaum einen grund extra noch quark 5 zu kaufen. höchstens ihr habt tonneweise quark 5 material, bei dem keine umbrüche etc verändert werden dürfen. (das gibt es halt bei versions-konvertierungen).

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#116901]

Quark-Version 5 erforderlich?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

20. Okt 2004, 12:34
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #117190
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ana,

Sascha hat recht, wenn er sagt, dass XPress erst ab Version 6 nativ unter OS X läuft. Aber sowohl die 4er- als auch die 5er-Version laufen vielerorts voll produktiv im Classic-Modus von OS X.

Ob man eine 5er-Version benötigt oder nicht ist abhängig von den Daten, die Ihr zu verarbeiten habt. Immer noch gerne ist XPress 5 im Gespräch, wenn es um das Rücksichern von XPress 6 nach XPress 4 geht. Das funktioniert nämlich nur über XPress 5 - wenn auch dieser Workflow nicht wirklich angewendet werden sollte. Bei einer reinen Eigenproduktion sehe ich nicht die Notwendigkeit. Vielleicht lässt sich aber ein wenig Geld sparen, wenn man eine 5er-Lizenz mit Update auf 6 kauft - aber auch das weiß ich nicht, sondern ist reine Spekulation. Übrigens: in diesem Fall dürfen die 5er- und die 6er-Version nicht gleichzeitig laufen, da es nur eine Lizenz ist.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#116901]

Quark-Version 5 erforderlich?

ana
Beiträge gesamt: 204

20. Okt 2004, 17:26
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #117322
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hy
danke für eure meinungen. nun denke ich, dass es wenig sinn macht, die 5er-version von quark auch noch zu besorgen.
wär glaub ich mehr ein ,noch-etwas-am-os9-festhalten-verhalten,...;-)

see u later,,,
:: ana e. ::


als Antwort auf: [#116901]

Quark-Version 5 erforderlich?

Conny
Beiträge gesamt: 2914

21. Okt 2004, 09:50
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #117449
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

nur noch ein kleiner Tipp hinterher. Die Mazkztools 5.5 öffnen auch unter QXP 4 Files aus der Version 6.
Würde ich aber auch nicht als Standardworkflow sehen.
Hoffe das bringt noch was.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#116901]
X