hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
JoPo S
Beiträge: 456
8. Feb 2008, 15:04
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress - PDFMailer von gotomaxx - PDF mit Kachelmuster


Hi zusammen,

ich habe heute eine PDF eines Briefbogens bekommen. Diese wurde von QXP WIN erstellt, per PDFMailer zu PDF distillt. Nun zeigt sich das in Quark als einfache rote Linie gesetzte Element in der PDF, mit PitStop kontrolliert, als "Gefärbtes Kachelmuster, basierend auf Musterbeschreibung der definierten Farbe(n)".

Die Filmerstellung soll zweifarbig werden, schwarz und eben dieses Rot. Letzteres natürlich zu 100 %, gleich in welchem Farbauszug. Da die ursprünglich benutzte Farbe in keinem Kanal 100 % verwendet, wollte ich das Element mit PitStop umfärben.

Aber weder ein umfärben noch überhaupt die Zuweisung von Grau, RGB, CMYK oder Schmuckfarbe zeigt Wirkung.

Wie kann ich das Element anfassen um es zu bearbeiten?
Danke für Tipps.
Salü

Joachim Top
 
X
Polylux
Beiträge: 1624
8. Feb 2008, 18:39
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #335872
Bewertung:
(881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress - PDFMailer von gotomaxx - PDF mit Kachelmuster


Hallöchen,

Antwort auf [ JoPo ] Diese wurde von QXP WIN erstellt, per PDFMailer zu PDF distillt.


PDFMailer von www.gotomaxx.com oder Adobe Acrobat Distiller?

Wenn der o.g. PDFMailer, dann wundert mich nichts...

Viele Grüße

Thomas Nagel
als Antwort auf: [#335843] Top
 
JoPo S
Beiträge: 456
12. Feb 2008, 16:55
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #336476
Bewertung:
(818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress - PDFMailer von gotomaxx - PDF mit Kachelmuster


Hallo Herr Nagel,

ja, PDFMailer.

Mittlerweile konnte ich über eine Aktionsliste die Farbe so ändern, dass auch 100 Magenta enthalten sind.

Belichtung hat also funktioniert.

Danke
Salü

Joachim
als Antwort auf: [#335872] Top