[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

gittopicto
Beiträge gesamt: 3

4. Sep 2018, 20:29
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.
Wie kann ich in QuarkXPress 2018, wenn ich ein Druck-PDF schreiben will und Doppelseiten habe, den Anschnitt innen auf 0 setzen? Er bietet nur als Auswahl links und rechts an!
Auch wenn ich beim Anschnittyp „ungleichmäßig” angebe?
Wenn ich unten ankreuze: An der Anschnittkante beschneiden, macht er das leider auch nicht. :-0
In den früheren Versionen war das doch möglich!?!
Die von Flyeralarm wollen einzelne A5-Seiten mit oben, seitlich, unten 3 mm Beschnitt, aber innen leider 0 mm Beschnitt.
Ein herzliches Dankeschön für Eure Ideen.
Herzlich,
Gittopicto

(Dieser Beitrag wurde von gittopicto am 4. Sep 2018, 20:40 geändert)
X

QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

Markus Keller
Beiträge gesamt: 670

5. Sep 2018, 10:42
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #566026
Bewertung:
(2703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schaut so aus, als hättest du das Layout nicht als Doppelseiten angelegt, sondern Einzelseiten und diese auf der Montagefläche nebeneinander gestellt.
Dann gibt es natürlich kein "Innen" und "Außen".

Markus


als Antwort auf: [#566021]

QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

gittopicto
Beiträge gesamt: 3

5. Sep 2018, 10:44
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #566027
Bewertung:
(2701 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das stimmt. Dann ist das wohl Problem. Danke für Deine Rückmeldung.
Herzlich, Gittopicto


als Antwort auf: [#566026]

QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

gittopicto
Beiträge gesamt: 3

6. Sep 2018, 09:33
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #566062
Bewertung:
(2600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.
Allerdings verlangt die Druckerei Einzelseiten. Also müsste man das auch mit Einzelseiten machen können, oder? Hieß das nicht früher „innen” „außen” bei QuarkXPress?
Ist das ein Bug in Quark?
LG
Gittopicto


als Antwort auf: [#566027]

QuarkXPress 2018: Anschnitt auf „0” setzen beim PDF-Schreiben

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1064

6. Sep 2018, 10:20
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #566064
Bewertung:
(2593 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Gittopicto,

mir scheint, Du bringst da zwei Dinge durcheinander: Das Layout mit Doppelseiten und das PDF mit Einzelseiten.
Dein Layout soll doppelseitig sein, da gibt es dann auch ein Innen und Außen beim Anschnitt.
Dein PDF soll Einzelseiten haben, bedeutet, dass Du kein Häkchen setzt bei »Montageflächen«. So bekommt jede Seite des Layouts ihre eigene PDF-Seite. Würdest Du Montageflächen ausgeben, dann wäre eine Layout-Doppelseite eine einzige Seite im PDF.
Du kannst Dir das auch im Drucken-Dialog anschauen, da funktioniert das auf dieselbe Art.
Ist das so verständlich?

Grüße
Johannes

PS: Zur Sicherheit schaue ich nochmal nach – siehe da, im Drucken-Dialog fehlt die Umstellung des Textes von links/rechts auf innen/außen bei ungleichmäßigem Anschnitt.


als Antwort auf: [#566062]
X