[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QuarkXPress 2019 noch nicht in der Gegenwart angekommen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QuarkXPress 2019 noch nicht in der Gegenwart angekommen?

Andreas Schaub
Beiträge gesamt: 146

4. Nov 2019, 18:55
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(2729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Quark-User

Seit über einem Jahr arbeite ich jetzt vorwiegend mit InDesign. Nicht meine Entscheidung, aber es ist eben so. Inzwischen finde ich das auch gar nicht mehr so schlimm, wie zu Beginn, ärgere ich mich doch je länger je mehr über QuarkXPress, als dass es mir Spass macht.

Ich arbeite auf einem Surface Studio mit dem aktuellsten Windows 10 und erlebe immer wieder, dass die Darstellung auf dem Monitor versagt und mich nur noch schwarze Flächen an"strahlen".

Weiter frage ich mich, wieso QuarkXPress im Jahr 2019 immer noch nicht zumindest die primitivsten Touch-Funktionen, wie z.B. Verschieben der Seite auf die Reihe bekommt. Nicht einmal der Scrollbalken auf der Seite lässt sich mit dem Stift bedienen.
Dass Waagrecht-Scrollen mit einer Logitech-Maus nicht funktioniert, berührt mich schon kaum mehr.

Es ist zwar nicht primär QuarkXPress' Verschulden, aber dass Suitcase mit QuarkXPress 2019 nicht funktioniert ist wirklich ärgerlich. Hat sich QuarkXPress darum bemüht?

Dass QuarkXPress bei einigen Funktionen und Arbeitsabläufen InDesign das Wasser abgräbt ist zwar schön, wiegt aber die Negativpunkte nur knapp auf.

Was meint Ihr?

Viele Grüsse
X