[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

DKWien
Beiträge gesamt: 46

3. Jul 2006, 15:06
Beitrag # 1 von 46
Bewertung:
(14270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kennt irgendwer das Problem, daß Datein nach dem öffnen nur in schneckentempo gescrollt und gezoomt werden können und Dokumente mit vielen Seiten dazu neigen, daß QuarkXPress 7.0 sich aufhängt.

Bin echt unzufrieden...Mit 6.5 keine Probleme dieser Art.

Mfg
Georg.
X

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

tttexter
Beiträge gesamt: 77

5. Jul 2006, 11:48
Beitrag # 2 von 46
Beitrag ID: #237715
Bewertung:
(14191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir crasht 7 (unter OS X) so oft, dass ein normales Arbeit eigentlich nicht möglich ist. Auch Scrollen/Text markieren etc. ist hier deutlich langsamer als unter 6.5.

Auch ich arbeite nach zwei Wochen mit 7 wieder ausschließlich mit 6.5.

Schade eigentlich.
Gerhard


als Antwort auf: [#237348]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

5. Jul 2006, 12:37
Beitrag # 3 von 46
Beitrag ID: #237726
Bewertung:
(14166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Bei der Übernahme von 6.5er Dokumenten auf die 7er Version sind eine ganze Reihe von Dingen zu beachten. Einfach öffnen und weiterarbeiten geht nicht!

Deltlev Hagemann hat die Datenübernahme auf 7 im Publisher im Detail beschrieben:
http://previous.publisher.ch/...062/QuarkXPress7.pdf

Ich würde mal probieren, ab das Durchspielen des kompletten Ablaufs etwas am Verhalten ändert. Es sollte auch geprüft werden, ob alle Bild richtig verknüpft sind usw.

Evlt. bringt euch das schonmal etwas weiter.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#237715]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

6. Jul 2006, 09:11
Beitrag # 4 von 46
Beitrag ID: #237892
Bewertung:
(14123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Wie scrollt ihr durch das Dokument?
Wenn ich mit dem Mausrad scrolle, geht das ohne Verzörgerung. Allerdings mit gedrückter "ALT-Taste" kommt schon der eine oder andere Ruckler vor.
Mit den Scrollbalken am Fensterrand geht es ebenso flott, wie mit dem Mausrad.

Sind die Dokumente alte und konvertierte oder neue?


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#237715]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

thomasn
Beiträge gesamt: 167

6. Jul 2006, 09:34
Beitrag # 5 von 46
Beitrag ID: #237900
Bewertung:
(14119 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tttexter,

bzgl. deiner Crashs von 7.0 unter Mac OS X: Ist im selben Benutzerkonto auch ein 6.5 installiert? Wenn ja, dann empfehle ich dringend, im QuarkXPress 7.0 Programmordner einen lokalen Ordner namens Preferences zu erstellen, um mögliche Präferenzenkonflikte mit den Präferenzen von 6.5 zu vermeiden.

Danach sollte der Ordner „QuarkXPress 7.0“ im Benutzerkonto > Library > Preferences > Quark gelöscht werden.

Beste Grüsse,
Thomas


als Antwort auf: [#237715]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

DKWien
Beiträge gesamt: 46

6. Jul 2006, 13:36
Beitrag # 6 von 46
Beitrag ID: #237960
Bewertung:
(14097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt alle Schritte 1-5 laut Deltlev Hagemann gemacht:

1. Alte XPress-Datei und die zugehörigen Bilder vom Server auf den lokalen Arbeitsplatz kopieren.
2. Alte Datei in XPress 7 öffnen, sichern und schliessen. Damit sie automatisch mit ersten Optimierungen in der Version 7 gespeichert.
3. Diese Datei über den Öffnen-Dialog mit gedrückter Alt-/Wahl-Taste öffnen. Hiermit allen Objekten innerhalb der Datei «mitgeteilt», dass sie sich fortan wie XPress-7-Objekte verhalten sollen.
4. Alle Bildpfade überprüfen: Die Bilder sollten nicht auf «fehlend» oder «modifiziert» stehen. Datei sichern und schliessen.
5. Über den Öffnen-Dialog die Datei mit gedrückter Apfel-/Ctrl-Taste öffnen. Damit werden neue Bildvorschauen erzeugt, die zur Version 7 passen. Datei sichern. Diese Datei enthält jetzt bis auf das Dateigrundgerüst alle Elemente auf dem neuesten Stand.
6. Das Layout auf den Zoomfaktor «M» gleich Miniatur stellen.
7. Eine neue gleich grosse Datei (= Projekt) erstellen und mit identischen Voreinstellungen versehen. Das Layout ebenfalls in den Miniatur-Zoom stellen. Nun müssen beide Dateien nebeneinander gestellt werden.
8. Jetzt lassen sich die Seiten aus dem alten Layout in die neue Datei ziehen. Eine neue und optimale Datei mit altem Inhalt ist entstanden – mit wahrscheinlichen Umbruchveränderungen durch die neuen Rahmenbedingungen.

Wenn ich dann in die Minituransicht (Schritt 6) umschalte, dann hängt sich QuarkXPress 7.0 auf. Im Taskmanager braucht QuarkPress 100% Prozessorauslastung. Nach einer halben Stunde immer noch keine Veränderung.

Die Datei stammt von QuarkXPress 6.5 und beinhaltet 5 Bilder, die alle Status "OK" haben bei "Verwendung". Die Dateigröße ist 355kb. Ich verstehe nicht woher die Probleme kommen.

LG,
Georg.


als Antwort auf: [#237726]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

DKWien
Beiträge gesamt: 46

6. Jul 2006, 14:39
Beitrag # 7 von 46
Beitrag ID: #237985
Bewertung:
(14079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das Problem gefunden:

QuarkXPress 7.0 hat extreme Problem mit Bildern bei denen man sich nur den Auschnitt des Bildes "Pfad" anzeigen läßt (Bild => Modifzieren => Ausschnitt => Eingebetteter Pfad)

Das raubt dem Programm anscheinend alle Ressourcen...Spätesten bei 3 Bildern mit Pfad führt die Ansicht "Miniaturen" zum Absturz des Programms!

LG,
Georg.


als Antwort auf: [#237960]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

6. Jul 2006, 15:00
Beitrag # 8 von 46
Beitrag ID: #237995
Bewertung:
(14071 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Georg

Deaktiviere einmal versuchsweise die Vista XT, die hat bei 6.5 schon hin und wieder gemuckt. Wenn du diese XT nicht einsetzt, dann kannst du diese ja dauerhaft rauslassen. Das gleiche gilt für die OPI XT oder jede andere XT.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#237985]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

DKWien
Beiträge gesamt: 46

6. Jul 2006, 15:08
Beitrag # 9 von 46
Beitrag ID: #238001
Bewertung:
(14070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt mal testweise alle Extensions ausgeschaltet. Keine merkliche Verbesserung zu merken.

LG,
Georg.


als Antwort auf: [#237995]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

6. Jul 2006, 16:07
Beitrag # 10 von 46
Beitrag ID: #238012
Bewertung:
(14053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Georg

Wenn es möglich ist, schicke mir doch einmal diese Dateien zu. Emailadresse ist in meinem Profil, bitte alles zu einer ZIP-Datei verpacken - sonst muckt die Firewall.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#238001]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

6. Jul 2006, 16:47
Beitrag # 11 von 46
Beitrag ID: #238031
Bewertung:
(14043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Namenskollege ;-)

Ich hätte auch gerne ein solches Testfile. Würde es mir mal unter Mac anschauen, ich hatte nämlich bei vergleichbaren Dokumenten in QuarkXPress 7 bisher kein Problem.
Mail-Adresse ist im Profil.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#238012]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5103

6. Jul 2006, 19:42
Beitrag # 12 von 46
Beitrag ID: #238054
Bewertung:
(14027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von thomasn Ist im selben Benutzerkonto auch ein 6.5 installiert? Wenn ja, dann empfehle ich dringend, im QuarkXPress 7.0 Programmordner einen lokalen Ordner namens Preferences zu erstellen, um mögliche Präferenzenkonflikte mit den Präferenzen von 6.5 zu vermeiden.

Damit ist es bei einem Mehrbenutzersystem aber nicht getan - und wir wollen ja nicht ständig als Admin unterwegs sein. ;-)

Die Zugriffsrechte für diesen Ordner müssen noch umgebogen werden, da QXP sonst (als Benutzer angemeldet) die Meldung, dass die Pref-Datei beschädigt ist, bringt und nicht startet.
Dazu (als Admin angemeldet) den Ordner markieren, im Menü Ablage -> Informationen wählen (oder Apfel + I). Unter Eigentümer & Zugriffsrechte -> Details -> Andere: 'Lesen & Schreiben' wählen und den Button 'Auf alle Unterobjekte anwenden...' klicken.

Zitat von thomasn Danach sollte der Ordner „QuarkXPress 7.0“ im Benutzerkonto > Library > Preferences > Quark gelöscht werden.

Leider bedarf es nach dieser Aktion einer Neuinstallation, da es die Aktivierungsdatei schießt. Daher den genannten Ordner lieber in den QXP 7.0-Ordner verschieben, ihn nach 'Preferences' umbenennen und dann die Zugriffsrechte wie oben beschrieben anpassen (QXP vorher beenden!).

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#237900]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

6. Jul 2006, 22:32
Beitrag # 13 von 46
Beitrag ID: #238071
Bewertung:
(14014 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, ich habe die Datei erhalten, und konnte in der Zwischenzeit einen Blick drauf werfen.
In der Tat verhält es sich äußerst träge und zäh. Das einblenden der Miniaturen verursacht ebenfalls einen Programmabsturz (auf Mac OS-X).

Kurz für die anderen zum Hintergrund: Auf dem Layout sind DREI Regenschirme als CMYK-TIFFs platziert. Die stehen nebeineinander und sind jeweils mit einen Pfad im TIFF freigestellt.

Zwei Dinge sind mir bei den Bildern aufgefallen:

1. Ist die LZW-Komprimierung aktiviert. In Version 6.5 war das immer mal ein Faktor bei langsamen Dokumenten. Ich habe sie daher testweise deaktiviert. Das brachte subjektiv leichte Geschwindigkeits-Steigerungen. Eine Miniatur-Ansicht war aber immer noch nicht möglich.

Der zweite Punkt ist daher gravierender:

2. Die drei Regenschirme wurden mit dem Zauberstab freigestellt und dann daraus automatisch ein Pfad erzeugt. Jeder Reinzeicher rauft sich jetzt die Haare! Bei drei Bildern ergibt sich so die unheimliche Punktanzahl von 3834!!! (1046, 924, 1864). Schon wenn man in QuarkXPress die Pfadfreistellung deaktiviert merkt man die erhöhte Performance. Nun habe ich in Photoshop die Pfade nochmal neu in Reinzeichungsqualität erstellt (10 min.) und habe dann auch nur noch 287 Pfadpunkte (47, 75, 165)!!!
Jetzt ist das Dokument absolut normal zu handeln, auch die Miniatur-Ansicht kommt sofort.

Ich denke also, dass diese Wahnsinns-Pfade (vor allen wenn man bedenkt, dass da ja noch mehr Bilder waren) einfach zu viel waren. Man darf halt aucht nicht vergessen, dass QuarkXPress 7 wessentlich speicherplatz- und ressourcen-hungriger ist als die Vorgänger. Scheinbar stösst das Programm hier, was die Performance angeht, an seine Grenzen, ich werde es morgen mal auf einem G5 versuchen...

Trotzdem muss ich auch sagen, dass eine solche Arbeitsweise, mit Zauberstab-Pfaden, nicht sein muss! Es gibt auch andere Wege, vor allem, da im vorliegenden Fall die Schirme ja eh auf Weiß standen, also eine freistellung eigentlich gar nicht notwendig gewessen wäre.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#238031]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

7. Jul 2006, 07:45
Beitrag # 14 von 46
Beitrag ID: #238082
Bewertung:
(13993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Georg

Ich wußte irgendetwas an den Bildern mußte es sein, denn mit nur 2 Bildern war die Miniaturansicht unter Windows kein Problem. Sobald ich aber das 3 Bild (Schirm ganz rechts) reinholte, wars vorbei.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#238071]

QuarkXPress 7 Windows - Sehr langsam und träge

thomasn
Beiträge gesamt: 167

7. Jul 2006, 10:06
Beitrag # 15 von 46
Beitrag ID: #238115
Bewertung:
(13972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von von Bernhard Werner Leider bedarf es nach dieser Aktion einer Neuinstallation, da es die Aktivierungsdatei schießt. Daher den genannten Ordner lieber in den QXP 7.0-Ordner verschieben, ihn nach 'Preferences' umbenennen und dann die Zugriffsrechte wie oben beschrieben anpassen (QXP vorher beenden!).


Eine Neuinstallation ist nicht nötig, da die Aktivierierungsdatei nicht im Benutzerkonto > Library > Preferences > Quark, sondern unter Macintosh HD > Library > Preferences > Quark gespeichert ist und bei dieser Aktion also nicht gelöscht wird.

Gruss,
Thomas


als Antwort auf: [#238054]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022