[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress QuarkXPress und Transparenz!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

QuarkXPress und Transparenz!!

memyselfandi
Beiträge gesamt: 8

27. Jun 2005, 10:34
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so, ich hab mich hier mal ein bischen durch gelesen, es bleiben aber dochnoch ein paar fragen offen...
1. habe ich das richtig verstanden, quark unterstützt keine transparenz, mit keinem dateiformat?(habe als hintergrund eine tabelle und möchte ein, nennen wir es objekt, als bild drüber legen)

2. so zweitens, ich habe die bilde aus photoshop heraus als eps, mit transparent exportiern, exportiert, dann einfach mit ner vorschau geöffnet und als pdf gesichert. in quark über meine tabelle gelegt, als pdf gedruckt und siehe da die leiter ist transparent, man sieht überall die linene bis an die leiter rann.
so nun das problem, mit drei objekt hat das geklappt, aber beim dritten plötzlich nicht mehr...? kennt das jemand?
X

QuarkXPress und Transparenz!!

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

27. Jun 2005, 10:42
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #174530
Bewertung:
(1956 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo gespaltene persönlichkeit ;-)

Antwort auf: 1. habe ich das richtig verstanden, quark unterstützt keine transparenz, mit keinem dateiformat?(habe als hintergrund eine tabelle und möchte ein, nennen wir es objekt, als bild drüber legen)?

transparenz (das pdf-1.4-konstrukt) gibt es in xpress bis dato effektiv nicht.

Antwort auf: 2. so zweitens, ich habe die bilde aus photoshop heraus als eps, mit transparent exportiern, exportiert, dann einfach mit ner vorschau geöffnet und als pdf gesichert.

eps kennt keine transparenz. was meinst du damit? ein freisteller? (und schenk dir besser den unsinnigen umweg übers pdf - bringt nix ausser möglicher probleme!)


als Antwort auf: [#174525]

QuarkXPress und Transparenz!!

memyselfandi
Beiträge gesamt: 8

27. Jun 2005, 10:48
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #174531
Bewertung:
(1946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich hab jetzt auch gemerkt das, das ein riesen umweg war...

aber was mich doch wundert das es geklappt hat bei drei objekten und dann plötzlich nicht mehr, kannst du mir das erklären?

kurz nochmal den weg:
1 bild in photoshop frei gestellt
2 über hilfe>transparentes bild exportiern exportiert, da wird es als photoshop eps gesichert
3 dann in mac os x vorschau geöffnet und als pdf gesichert
4 in quark importiert, und da war es transparent als ich es zur probe
als pdf gedruckt habe...??

auserdem wundere ich mich das mein bildschirm bild das immer transparent anzeigt beim drucken das rechteck drumherum kommt?


als Antwort auf: [#174530]

QuarkXPress und Transparenz!!

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

27. Jun 2005, 11:06
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #174536
Bewertung:
(1938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo memyselfandi,

das was Sie da fabriziert haben, hat nichts mit nativer PDF-Transparenz zu tun, sondern ist ein schlichtes, per Bezierkurven freigestelltes EPS-Bild, denn das ist die Folge, wenn Sie die von ihnen angesprochene Exportfunktion in Adobe Photoshop nutzen.
PostScript und somit auch EPS-Dateien unterstützen keine echte Transparenz, also muss bei der Ausgabe in diesen Formaten "getrickst" werden.

Der Grund warum das Bild in ihren Ausdrucken nicht freigestellt ist, ist sehr wahrscheinlich der, dass Sie auf ein nicht PostScript-fähiges Ausgabegerät ausgeben. Wenn dies zutrifft, dann erstellen Sie vom Layout zuerst eine PDF-Datei und drucken diese dann aus Acrobat auf Ihren Drucker.


als Antwort auf: [#174531]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow