[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark 4.11 Datenschrot

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark 4.11 Datenschrot

Satzfactory
Beiträge gesamt: 41

27. Sep 2004, 11:01
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir haben einen umfangreichen Katalog der alle Jahre korigiert wird und neu erscheint. Da diese Dateien schon etliche Jahre bestehen hat jeder Job Datenschrott. Jedesmal wenn man ja einen XPress Job öffnet, korrigier und wieder speichert hängt Quark alles am Jobende an oder lieg ich falsch?? Habe mal gehört dass man einen XPress Job mit einer Tastenkombination öffnen kann damit nur noch die aktuellen Daten im Job gespeichert sind. Weiss jemand diese Kombination oder eine andere Lösung?
X

Quark 4.11 Datenschrot

Conny
Beiträge gesamt: 2914

27. Sep 2004, 11:24
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #111394
Bewertung:
(345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Satzfactory,

da gibt es folgende Ansätze:
Datei öffnen mit gedrückter Apfel- (Bilder werden neu verknüpft, Thumbs neu erzeugt) oder Alt-Taste (Gremlins in Texten werden erlegt). Das erlegt schon einige Probleme.
Wenn es noch weiter gehen soll hast Du mit Bordmitteln die Möglichkeit der Miniaturseitenverschiebung. dabei wird der Erzeugercode der Datei neu geschrieben. Wie diese funzt und worauf zu achten ist habe ich schon einige male beschrieben. Am besten Du suchst hier danach, dann brauche ich es nicht wieder zu pinseln - danke.
Letzte Möglichkeit Dateien zu reparieren sind die Markztools, die gibt es z.B. bei Codesco in der aktuellen Version (5.5) bringt man damit in QXP 4 und 5 auch 6er Dateien auf, wobei ich das nicht als Workaround in einer Produktion einsetzen würde. Um Missverständnissen vorzubeugen - zum Datenretten geht das o.k. um dauerhaft zwischen Programmversionen hin und herzuspringen ist es nichts.
Ich hoffe ich konnte die richtigen Ansätze liefern.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#111379]