hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
22. Mär 2004, 08:04
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6.0 kann nicht auf 6.1 upgedated werden


Ich habe eine Version von Quark 6.0 aus dem Internet, angeschrieben mit Final. Diese funktioniert auch tadellos. Ich kann diese aber nicht auf 6.1 updaten, es erscheint eine Fehlermeldung. Ist meine Version eine Demo oder was mache ich falsch? Top
 
X
Nik
Beiträge: 439
22. Mär 2004, 08:36
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #76162
Bewertung:
(486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6.0 kann nicht auf 6.1 upgedated werden


Willst Du uns auf den Arm nehmen?
als Antwort auf: [#76155] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Mär 2004, 15:48
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #76240
Bewertung:
(486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6.0 kann nicht auf 6.1 upgedated werden


Schmunzel. Ich rate dem Forumadmin, dieses Posting schnell zu entfernen.

Mark
als Antwort auf: [#76155] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
23. Mär 2004, 07:01
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #76323
Bewertung:
(486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6.0 kann nicht auf 6.1 upgedated werden


@ Anonym

Du wirst verstehen müssen, dass ich Mark an dieser Stelle recht gebe. XPress ist kein Programm, dass sich legal als Vollversion aus dem Internet ziehen lässt.

Wenn es sich um eine Demoversion handelt, so ist diese (meines Wissens) nicht updatebar. Den Link zur Demoversion findest Du in unserem gepinnten Posting hier: http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=16961

Da das Forum nicht dazu gedacht ist, Illegalität zu fördern, werde ich diesen Thread nun sperren. Löschen werde ich ihn vorerst nicht aufgrund des Hinweises auf die Demoversion.

Wenn Du, lieber Anonym, doch legale Wege eines XPress-Downloads verwendet hast, so werde ich dieses Posting gerne wieder frei geben. Dazu kannst Du mir eine plausible Erklärung an die unten stehende eMail schreiben.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76155]
(Dieser Beitrag wurde von Jens Naumann am 21. Apr 2004, 16:58 geändert)
Top
 
X