[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Andrekroese
Beiträge gesamt: 58

15. Jan 2006, 15:42
Beitrag # 1 von 52
Bewertung:
(9058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nach dem ersten Blick auf die neue Version 7 von Quark muss ich leider sagen, dass es eine große Enttäuschung ist. Von den mir wichtigen Punkten sind fast alle unerledigt und Fehler die sich seit Jahren durch das Programm schleppen sind weiterhin vorhanden.
1. Das Umfließen von Text ist immer noch nicht beidseitig möglich.

2. Die Rechtschreibprüfung erkennt weiterhin jedes am Satzanfang groß geschriebene Wort als fehlerhaft und ist damit unbrauchbar.

3. PSD-Bilder lasssen sich nicht direkt über Bild-importieren laden. Sollte es ein Zusatztool geben, wird dies wahrscheinlich wieder nicht mit in Photoshop angelegten Ebenen umgehen können.

4. Der Schlagschatten scheint ab und zu ein Eigenleben zu entwickeln, wenn man Objekte verschiebt (jedenfalls gerade mit einer schräg gestellten Tabelle geschehen). Abstand ändert sich völlig willkürlich. Kommt noch besser: Nach sichten der Schlagschatten-Einstellungen im modifizieren Dialog ist die komplette Tabelle zerstückelt und unbrauchbar geworden.

Das sind nur die ersten offensichtlichen Dinge nach einem kurzen Blick. Es wäre wirklich toll gewesen, wenn Quark in diesen Punkten nachgebessert hätte. Ich meine Funktionen wie Schlagschatten und Transparenzen sind natürlich nett, aber die hat die Konkurrenz schon lange und das auch noch in deutlich stabilerer und ausgereifter Form.

Nett ist der neue Modus der Werkzeugpalette, der es ermöglicht zwischen wichtigen Einstellungen hin- und her zu switchen.

Ich werde noch einmal ein bisschen weiter probieren und schließlich ist es ja nur eine Beta. Vielleicht kommt ja doch noch der eine oder andere Bugfix in die Version.

Gruß Andre
X

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Conny
Beiträge gesamt: 2914

15. Jan 2006, 17:45
Beitrag # 2 von 52
Beitrag ID: #204985
Bewertung:
(9020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Andre,

das wird mit Sicherheit so sein, weswegen das ja eine Public-Beta ist. Wir haben in den Prerelease Test auch einiges gefunden und bis jetzt ist ein grosser eil davon umgesetzt worden. Ich bin da sehr optimistisch und wenn es Fragen geben sollte nur zu – ich will gerne alles tun um zu helfen oder zu kommunizieren soweit das notwendig ist.
In diesem Sinne ...
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#204974]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

15. Jan 2006, 20:32
Beitrag # 3 von 52
Beitrag ID: #204993
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: 1. Das Umfließen von Text ist immer noch nicht beidseitig möglich.

Das geht doch schon seit Version 4.0? Textbox anklicken Objekt Modifizieren, zweiter Reiter, dort "Text an allen Seiten umfliessen lassen" anklicken.

Antwort auf: 3. PSD-Bilder lasssen sich nicht direkt über Bild-importieren laden. Sollte es ein Zusatztool geben, wird dies wahrscheinlich wieder nicht mit in Photoshop angelegten Ebenen umgehen können.

Beides geht schon mit Verison 6.5 (Importieren & PS Ebenen), bei der 7 Beta ist das noch nicht fertig geworden und soll später kommen.

Und die anderen Probleme hast du hoffentlich auf der Beta-Bugreport-Seite eingetragen?

Gruss
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#204974]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

16. Jan 2006, 10:12
Beitrag # 4 von 52
Beitrag ID: #205044
Bewertung:
(8917 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andre
Antwort auf: 3. PSD-Bilder lasssen sich nicht direkt über Bild-importieren laden. Sollte es ein Zusatztool geben, wird dies wahrscheinlich wieder nicht mit in Photoshop angelegten Ebenen umgehen können.

Das geht ja jetzt schon mit dieser XT http://euro.quark.com/...ions/psd_import.html und da Quark Alap gekauft hat, wird sich diese XT sicherlich verbessern. Denn sonst wäre der Kauf von Alap ja sinnlos, auf diese XT bezogen.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#204974]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5154

16. Jan 2006, 12:42
Beitrag # 5 von 52
Beitrag ID: #205080
Bewertung:
(8857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

Zitat von mguenther Und die anderen Probleme hast du hoffentlich auf der Beta-Bugreport-Seite eingetragen?


Kannst du uns einfach noch den Link zur Bugreportseite mitteilen?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#204993]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

16. Jan 2006, 12:56
Beitrag # 6 von 52
Beitrag ID: #205088
Bewertung:
(8848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens

Man muss sich anmelden, wie wenn man die Public-Beta downloaden möchte. Dort gibt es dann einen Link um die Bugs zu melden.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#205080]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5154

16. Jan 2006, 13:00
Beitrag # 7 von 52
Beitrag ID: #205092
Bewertung:
(8847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Bernd, den muss ich dann beim Anmelden wohl übersehen haben.

Man sollte solche Sachen einfach nicht so mal kurz zwischen Tür und Angel machen ...

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#205088]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Andrekroese
Beiträge gesamt: 58

16. Jan 2006, 18:09
Beitrag # 8 von 52
Beitrag ID: #205184
Bewertung:
(8792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

den PSD-Import mit der Xtension habe ich schon ausprobiert im 6er. Leider fand ich die Ergebnisse recht mager. Sobald Einstellungsebenen oder Transparenzen vorhanden waren, gab es Probleme. Meine Hoffung ist ja, das mit Einführung der Transparenzen in Quark 7 die Erstellung von Beschneidungspfaden entfallen kann, wenn ein Objekt auf einem transparenten Hintergrund gesetzt ist. Das wäre wirklich ein Fortschritt für uns.
Den Rest der Problemchen werde ich natürlich gerne auf der BugReport Seite einfügen, wobei ich sagen muss, dass ich bezüglich der defekten Rechtschreibprüfung bereits mehrfach Kontakt mit dem Quark-Support hatte, was auf die Empfehlung hinauslief, den Text doch einfach per Cut & Paste in Winword zu prüfen :-)
Aber keine Sorge, die Hoffnung gebe ich nicht auf! Ich weiß ja, dass dieser Punkt wahrscheinlich nur für uns so bedeutsam ist, da wir Quark als Redaktionssystem einsetzen.

In diesem Sinne die besten Grüße

Andre


als Antwort auf: [#205092]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

17. Jan 2006, 08:11
Beitrag # 9 von 52
Beitrag ID: #205260
Bewertung:
(8722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andre
Antwort auf: den PSD-Import mit der Xtension habe ich schon ausprobiert im 6er. Leider fand ich die Ergebnisse recht mager.... bezüglich der defekten Rechtschreibprüfung bereits mehrfach Kontakt mit dem Quark-Support hatte, was auf die Empfehlung hinauslief, den Text doch einfach per Cut & Paste in Winword zu prüfen :-)

Ich benötige auch eine Rechtsschreibprüfung die den Namen verdient.
Die Empfehlung vom Quark-Support mit Winword, werte ich als pure Hilflosigkeit des Supportes. Da vermutlich die Jungs dort das auch schon X-mal bemängelt haben, es sich aber leider nichts getan hat.
Der PSD-Import soll im Release mehr können als in 6.5.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#205184]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Andrekroese
Beiträge gesamt: 58

25. Jan 2006, 18:45
Beitrag # 10 von 52
Beitrag ID: #207094
Bewertung:
(8546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

ich kann Dir dann nur die Primus-Xtension empfehlen. Die läuft nach anfänglichen Problemen und einigen Updates jetzt recht stabil. Die Prüfung selbst ist wirklich sehr gut.

Der Support-Mitarbeiter war tatsächlich sehr gefrustet und sprach davon, dass die Entwicklungen, die nicht den "englischsprachigen" Bereich betreffen, tatsächlich sehr schleppend sind. Schade eigentlich...

Gruß Andre


als Antwort auf: [#205260]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Thobie
Beiträge gesamt: 3907

30. Jan 2006, 16:51
Beitrag # 11 von 52
Beitrag ID: #207979
Bewertung:
(8351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … Aber keine Sorge, die Hoffnung gebe ich nicht auf! Ich weiß ja, dass dieser Punkt wahrscheinlich nur für uns so bedeutsam ist, da wir Quark als Redaktionssystem einsetzen.


hallo, andre,

na, dann solltest du aber wirklich die publich beta von quarkxpress testen und dann auch auf die neue version umsteigen. quarkxpress 7.0 hat aufgrund der ausrichtung und unternehmensphilosophie von quark einige neue features in richtung "kleinem" reatkionssystem bekommen.

wie z.b. die job jackets, die einen preflight überflüssig machen, da alle regeln und spezifizierungen für ein dokument vor (!) anlegen eines dokumentes vorgenommen werden. und dies verbindlich für alle mitarbeiter. die einhaltung der regeln lässt sich periodisch mit einem evaluierungs-check durchführen, ob man sich innerhalb der gesetzten regeln verhält und keine fehler im dokument enthalten sind.

und die composition zones, die es ermöglichen, dass in einer kleinen workgroup mehrere mitarbeiter gleichzeitig an ein und demselben dokument arbeiten. auch mit externen mitarbeitern, also freien journalisten oder grafikern, lässt sich das realisieren.

das solltest du dir wirklich mal genauer anschauen. da kann indesign nichts vergleichbares bieten, weil die software eine andere strategische ausrichtung bei adobe hat.

grüsse

thomas
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#204974]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Andrekroese
Beiträge gesamt: 58

1. Feb 2006, 22:20
Beitrag # 12 von 52
Beitrag ID: #208630
Bewertung:
(8258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

das hört sich wirklich spannend an. Ich werde mal einen Blick darauf werfen, sobald ich ein bisschen mehr Zeit habe. Gerade die Möglichkeit gleichzeitig an einer Seite zu arbeiten ist interessant. Bisher ging dies nur in der Art, das ein Redakteur den geplanten Artikel für eine Seite schreiben kann, während ein anderer an der Seite arbeitet und einen entsprechenden Platzhalter sieht. Wäre toll, wenn da wirklich was neues kommt. Wichtig ist aber, dass es dann auch wirklich stabil läuft.

Gruß Andre


als Antwort auf: [#207979]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Polylux
Beiträge gesamt: 1755

2. Feb 2006, 18:53
Beitrag # 13 von 52
Beitrag ID: #208879
Bewertung:
(8182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr Beta-Tester,

was habt ihr eigentlich für Erfahrungen mit der Transparenzreduzierung gemacht???

Ich habe bisher immer was zum Aussetzen gefunden:
da war transparente Schrift teilweise "abgesägt" oder am letzten Zipfel nicht mehr transparent sondern auf 100% bzw. Linien waren versetzt.

Ich rede hier immer von Größenordungen ca. 0,2 - 0,5 pt Bereich. (PDF 1.3 mit Acrobat 6 und Pitstop übnerprüft)

Meint ihr, da kann auch noch nachgebessert werden?

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#208630]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

2. Feb 2006, 21:04
Beitrag # 14 von 52
Beitrag ID: #208907
Bewertung:
(8169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Klar, sonst würde Quark doch kein öffentlichen Test machen.
Melde diesen Bug über die "Submit Defects" Seite und dann wird das sicherlich behoben. Du kannst dort ja auch nachschauen, wie der Bug von Quark eingestuft wird.
Evtl. ist der Bug ja auch schon in einem neueren Build behoben.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#208879]

Quark 7.....viele Fehler und Schwächen sind erhalten geblieben

Conny
Beiträge gesamt: 2914

4. Feb 2006, 15:07
Beitrag # 15 von 52
Beitrag ID: #209252
Bewertung:
(8077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas, hallo Andre,

Thomas einen kleinen Einwand – ein Redaktionssystem lebt davon dass Stati verschiedener Files überwacht werden. Das ist bei der von Dir diskutierten Lösung nicht so. Die Aussage ist deswegen nicht falsch, allerdings möchte ich vermeiden das es zu Missverständnissen oder zu hohen Erwartungen kommt.
Zur Stabilität – ich finde, dass die "public beta" schon recht stabil läuft und wenn ich mich an die letzte "pb" erinnere, war die noch zum selben Zeitpunkt noch nicht von dieser Stabilität, was mich sehr hoffen lässt.
Eine Bitte an alle die testend unterwegs sind – bitte tragt auf der Quark-HP alles ein was Ihr findet, je mehr dort steht, desto besser können die Programmhersteller ihren Job machen. Erwartet bitte auch nicht dass jetzt schon alles tut (z.B. Tastaturkürzel oderähnliches) das wird sicher erst in einer der letzten Releases laufen – dennoch jeder Hinweis zählt.
Vielleicht ein kleiner Einwurf allgemein – ich habe in der Pre-Release Phase auch schon kleinere Jobs produziert. Ich fand einen besseren Beta-Test gibt es eigentlich nicht. Aber Vorsicht, dabei können natürlich auch Dateien platt gehen, weswegen das nur dann ratsam ist wenn kein Zeit- oder Produktions-Druck besteht und ein Kunde auch damit einverstanden ist. Denn es kann natürlich auch passieren, dass die Files später nicht mehr weiter verwendet werden können oder ähnliches. Wie gesagt ich fand es ziemlich spannend wirklich echt zu produzieren – sollte jemand so etwas machen wollen und Hilfestellung brauchen, stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.
Danke für Eure Geduld und ich freue mich auf jede konstruktive Kritik, wie Quark sicher auch. In diesem Sinne...
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#207979]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB