[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark Bug – schon wieder

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

8. Jul 2005, 09:45
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist der neuste Bug:

Weisse Flächen in einem EPS werden in Quark zwar dargestellt, können jedoch nicht ausgegeben werden. Weder Print noch PDF. Ich versteh gar nichts mehr. Das ist neu.

Wer weiss Rat ?
X

Quark Bug – schon wieder

Dieter Reinmuth
Beiträge gesamt: 820

8. Jul 2005, 10:22
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #176755
Bewertung:
(3483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forley,

ist die Fläche denn wirklich weiß angelegt oder ist nur die Voransicht weiß?
Vielleicht sagtst du mal was zu den von die verwendeten Versionen und der Umgebung? Woher stammt ide EPS?

Gruß Dieter


als Antwort auf: [#176743]

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

8. Jul 2005, 10:47
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #176759
Bewertung:
(3477 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Flächen sind weiss. Ich sags ja: Alles lief seit einem halben Jahr gut und plötzlich nicht mehr. Weisse Logos zum Beispiel, die sieht man zwar auf dem Screen, aber nicht aufm Ausdruck oder PDF etc.

Mac OSX 10.3.9

EPS: Illu CS1

Quark: 6.5


als Antwort auf: [#176755]

Quark Bug – schon wieder

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

8. Jul 2005, 11:00
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #176771
Bewertung:
(3461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo forley,

ändert es etwas wenn Sie Sie in Adobe Acrobat die Überdruckenvorschau ausschalten und sich das aus QuarkXPress heraus erezugte PDF anschauen?


als Antwort auf: [#176759]

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

8. Jul 2005, 11:18
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #176779
Bewertung:
(3451 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann nun PDF-Dateien aus Quark ausgeben - mit den weissen Logos. Wenn ich allerdings das PDF ausdrucken möchte gehts nur aus Acrobat und Vorschau, aber nicht aus Quark.


als Antwort auf: [#176771]

Quark Bug – schon wieder

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

8. Jul 2005, 20:56
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #176913
Bewertung:
(3416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo forely

was heisst, du kannst nun pdf aus xpress ausgeben? wie erzeugst du eigentlich die pdf? und was bedeutet, dass du die pdf nur aus acrobat oder vorschau ausdrucken kannst, nicht aber aus xpress?? xpress ist doch kein pdf-reader?!


als Antwort auf: [#176779]

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

11. Jul 2005, 08:09
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #177127
Bewertung:
(3358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
PDF in Quark importieren – dann ausdrucken. PDF mach ich entweder im Direktexport oder mittels EPS und Distiller.
Es liegt an Quark. Nur über dieses Programm kommt der Fehler.


als Antwort auf: [#176913]

Quark Bug – schon wieder

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Jul 2005, 08:25
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #177129
Bewertung:
(3344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo forley,

kann es sein, dass wir hier wieder einmal über ein Überdrucken-Problem sprechen?
QuarkXPress gibt bekanntermassen alle im Hintergrund liegenden Seitenobjekte standardmässig überdruckend aus. Wenn nun in einem Layout eine weisse Fläche im Hintergrund liegt und dieses Layout als EPS oder PDF gespeichert/exportiert und dann wieder in einem anderen Layout platziert wird, überdruckt diese weisse Hintergrundfläche alles was im platzierenden Layout bereits im Hintergrund liegt. Dies bedeutet, dass bei Ausgabe als PDF und bei aktivierter Überdruckenvorschau in Acrobat das Weiß "verschwindet", genauso wie bei der Ausgabe auf einem Ausgabesystem, welches Überdrucken unterstützt, bzw. wenn in Acrobat beim Ausdruck die Druckoption "Überdruck simulieren" aktiv ist.

Wenn es nicht daran liegt, dann würde ich sehr gerne mal so eine von ihnen platzierte PDF-Datei mit den angesprchenen weissen Flächen zu testzwecken sehen.


als Antwort auf: [#177127]

Quark Bug – schon wieder

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

11. Jul 2005, 08:27
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #177131
Bewertung:
(3342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo forley

es ist eigentlich ausgeschlossen, dass xpress einen fehler in einem platzierten eps produziert. wenn das resultat der (composite-)ausgabe aus xpress fehlerhaft ist, dann muss bereits das platzierte eps fehlerhaft sein. pdf sind etwas kritischer, aber du schreibst ja ursprünglich von platzierten eps.

was hat eigentlich der tipp von herrn zacherl ergeben (überdruckenvorschau in acrobat ausschalten)? ich denke schon, dass dies die richtige spur ist. kontrollier doch bitte mal in den platzierten dateien die überdruckeinstellung der betreffenden weissen flächen.

wenn alles nichts nützt: kannst du evtl. beispieldaten zur verfügung stellen?


als Antwort auf: [#177127]

Quark Bug – schon wieder

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

11. Jul 2005, 08:31
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #177133
Bewertung:
(3338 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo forley

Hier noch einmal eine Zusammenfassung deiner Angaben. Dazu kommen noch ein paar Fragen. Sollte etwas nicht stimmen, bitte melden. Hast du sonst noch etwas an deinem System geändert,. z.B. neue Programme installiert ?

Das ist dein Arbeitsablauf:
- QuarkXpress Passport 6.5 unter Mac OS 10.3.9
- Logos werden in Illu CS erstellt und als EPS-Dateien abgespeichert.
- Diese EPS-Dateien werden in QuarkXpress geladen.
- Ausdruck der Datei aus QuarkXpress auf einen PS-Drucker
oder
- Erstellen einer PDF-Datei aus QuarkXpress

Das sind offene Fragen dazu:
# Was für ein Drucker mit welcher PPD-Datei verwendest du?
# Wie werden die PDF-Dateien erstellt? PS-Datei schreiben und durch den Distiller jagen oder über den internen PDF-Export von QuarkXpress?
# Wie ist der PS-Drucker eingerichtet für die Erstellung der PS-Datei?
# Wie werden die EPS-Dateien aus Illu CS gespeichert?


als Antwort auf: [#177127]

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

11. Jul 2005, 12:33
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #177181
Bewertung:
(3295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also die PDF-Ausgabe funktioniert wieder. Wie weiss ich nicht.
Nur die Ausgabe auf den Xerox 7750 DN geht nicht – das weisse Logo verschwindet.

Unter diesem Link sind die Dateien: http://www.publiartis.ch/test.zip

Vielen Dank


als Antwort auf: [#177133]

Quark Bug – schon wieder

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

11. Jul 2005, 13:16
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #177196
Bewertung:
(3276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
himmel, a*** und zwirn - hast du eigentlich gelesen, was wir geschrieben haben???
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=176771#176771
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=177129#177129
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=177131#177131

nimm die überdruckeinstellung in dem illu-eps raus!


als Antwort auf: [#177181]

Quark Bug – schon wieder

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Jul 2005, 16:21
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #177242
Bewertung:
(3237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo forley,

ich hätte es vielleicht nicht so drastisch ausgedrückt wie mein Vorredner, aber es ist schon extrem frustrierend, wenn sich der Fragende nicht mal die Mühe macht zu lesen und zu verstehen, was man hier ins Forum reinschreibt.


als Antwort auf: [#177196]

Quark Bug – schon wieder

forley
Beiträge gesamt: 43

11. Jul 2005, 21:59
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #177305
Bewertung:
(3180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Leut

Sorry, hatte da nicht so viel Erfahrung mit.


als Antwort auf: [#177242]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow