[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

DerDieter
Beiträge gesamt: 2

13. Jun 2007, 11:22
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin neu hier, also erst einmal Hallo!

Bei meinem Versuch, die Programmvoreinstellungen – um genau zu sein, die Angaben für hochgestellte Schrift – bei Quark 6.5 auf MacOS 10.4 so zu ändern, dass sie nachträglich von bereits erzeugten Dokumenten übernommen werden (nachträgliche Standard-Änderungen :-( ), komme ich einfach nicht weiter.
Per Hand geht es zwar ohne Probleme, aber auf die Dauer ist das dann doch ein wenig nervig. Ich dachte, ich könnte das Problem mit einem script lösen, aber Änderungen am default document werden anscheinend nicht für alte Dokumente übernommen, selbst wenn sie ohne doc prefs geöffnet werden ...
Es würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Schöne Grüße,

DerDieter
X

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2188

13. Jun 2007, 14:14
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #296581
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dieter,

die Größe für hochgestellte Schrift ist keine Programmvorgabe, sondern nur eine Layoutvorgabe.
Einzig für neu zu erstellende Dokumente kannst Du Standardlayoutvorgaben definieren, die in allen neuen Dokumenten wirkt. Du musst also alle zu ändernden Layouts öffnen und per Skript (wenn der Bereich denn Skripting-fähig ist) oder per Hand diese Werte umstellen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#296513]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

13. Jun 2007, 14:47
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #296597
Bewertung:
(2130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Detlev,

Antwort auf: die Größe für hochgestellte Schrift ist keine Programmvorgabe, sondern nur eine Layoutvorgabe.

das ist zwar logisch, aber nicht durchgezogen. Denn die Einstellungen für *Bruch/Preis* befinden sich in der Kategorie *Programm* – und Änderungen wirken sich ebenso wenig aus wie diejenigen unter *Layout*.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#296581]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2188

13. Jun 2007, 15:47
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #296621
Bewertung:
(2113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: – und Änderungen wirken sich ebenso wenig aus wie diejenigen unter *Layout*

Hallo Xpressio,

sprechen wir wirklich vom Gleichen? Wenn ich in einem Layout unter Layout die Werte ändere, ändert sich das Layout.

Bei Bruch/Preis werden keine "hochgestellten" Zeichen erzeugt, sondern Zeichen werden, wenn die Funktion aufgerufen wird, in der Punktgröße und im Grundlinienversatz verändert.

In den Programmvorgaben von XPress wird (fast) immer nur das zukünftige Verhalten einer Funktion verändert, niemals aber das Layout.

Von daher ist m.E. hierd das Verhalten von XPress doch durchgezogen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#296597]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

13. Jun 2007, 16:28
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #296642
Bewertung:
(2100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann keinen Unterschied darin finden, ob ich in *Bruch/Preis* die Punktgröße und den Grundlinienversatz ändere oder für *Hochgestellt* und *Tiefgestellt* die Punktgröße und den Grundlinienversatz ändere – die Auswirkung ist dieselbe: Eine Änderung wirkt sich nicht auf Layouts aus, die mit anderen Vorgaben erstellt wurden.

Es werden nur Präferenzen, die in den Vorgaben gar nicht einzustellen sind, berücksichtigt: Rahmenstile, Trennausnahmen, Unterschneidungstabellen, …

Die wiederum wirken sich auf *alle* Layouts eines Projekts aus, d.h, wählt man beim Öffnen *XPress-Vorgaben verwenden*, werden alle Layouts den aktuellen Vorgaben angepasst. Auch wenn die Layouts also unterschiedliche Einstellungen haben, werden sie in diesem Fall alle über den Kamm geschoren.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#296621]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2188

13. Jun 2007, 16:43
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #296649
Bewertung:
(2090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Xpressio,

ich verstehe nicht, wo Du hin willst. Ich sehe keinen Wiederspruch zu meinen Aussagen. Deswegen denke ich immer noch, wir sprechen nicht vom Gleichen.

Also nochmals anders ausgedrückt: Wenn die Zeichenvorgaben Programmvorgaben wären (was sie aber aus gutem Grund nicht sind), wäre es möglich, bei allen bestehenden Dokumenten die Größe der hochgestellten Buchstaben zu ändern.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#296642]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

13. Jun 2007, 17:10
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #296654
Bewertung:
(2075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Detlev,

ich wollte damit nur sagen, dass die Zeichenvorgaben für *Bruch/Preis* ebenfalls in die Layout- und nicht in die Programmvorgaben gehören würden, wenn man hier unterscheiden könnte zwischen Layout- und Programmvorgaben.

Tatsächlich wirkt sich aber gar keine in der Dialogbox *Vorgaben* festgelegte Einstellung auf ein mit anderen Vorgaben erstelltes Layout aus, sondern eben nur Einstellungen, die in dieser Dialogbox nicht enthalten sind.

D.h., eine Trennung nach Layout und Projekt in der Dialogbox *Vorgaben* mit unterschiedlichen Auswirkungen findet einfach nicht statt.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#296649]

Quark Programm-Voreinstellungen bei bestehenden Dokumenten ändern?

DerDieter
Beiträge gesamt: 2

15. Jun 2007, 09:23
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #297018
Bewertung:
(2038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt hab ich es doch noch rausgekriegt (heißt ja nicht umsonst hilfdirselbst ;-) ) – lohnt den Aufwand aber nur, wenn wirklich viele Einstellungen verändert werden müssen:

1) neues Dokument mit den neuen Voreinstellungen erzeugen
2) im alten Dokument alles mit apfel-a, apfel-c kopieren
3) im neuen Dokument alles wieder mit apfel-v einfügen

Anmerkung:
- bei meinen kleinen Sachen hat es funktioniert, bei größeren Projekten gibt's da bestimmt noch so einige Fallstricke.
- keine Ahnung, wie man das effektiv automatisieren kann, einfach nur "copy every item" geht jedenfalls nicht

Tschö,

DerDieter


als Antwort auf: [#296513]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken
medienjobs