[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12398

11. Feb 2015, 08:18
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1948 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

wie lassen sich Quark XPress-Dateien, die mit unterschiedlichen Versionen von Quark erstellt wurden, zuverlässig identifizieren?

Ist der 'file type' ('XDOC' bzw. 'XPRJ') für eine eindeutige Identifizierung ausreichend oder sollte der Erzeuger 'creation type' ('XPR3') unbedingt mit hinzugezogen werden?

Gibt es zu diesen beiden Eigenschaften noch weitere als die in Klammern genannten Werte, die sich Dateien, die mit unterschiedlichen Versionen von Quark erstellt wurden, zuordnen lassen.

Viele Grüße
Martin


X

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5797

11. Feb 2015, 09:21
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #536939
Bewertung:
(1910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Martin,

mit Dateityp und Erzeuger allein ist das Zuordnen zu wenig präzise. Und wenn ein Dokument "einfach so", d.h. ohne Komprimierung an eine E-Mail-Mitteilung gehängt wird, dann können die Informationen (u.a. auch Dateityp und Erzeuger) verloren gehen.

Auf jeden Fall müssen Zeichen, welche im Code der Datei stecken, zugezogen werden.

Ich hänge mal ein Droplet an, welches versucht, die Version des Dokuments festzustellen. Allerdings ist es nicht auf neuestem Stand. Es steht seit Monaten auf meiner To-do-Liste. Aber bisher hatte ich mich nicht dazu aufgerafft, den Code zu ergänzen. Dieser ist ziemlich komplex, weil versucht wird, nebst den Dokumenten und Projekten auch Templates, Bibliotheken und XPress-Tags-Dateien abzudecken.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#536936]
(Dieser Beitrag wurde von Hans Haesler am 11. Feb 2015, 09:41 geändert)

Anhang:
Welche_XPressVersion.zip (58.4 KB)

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12398

11. Feb 2015, 10:20
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #536940
Bewertung:
(1864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

vielen Dank für Deine Antwort und das zur Verfügung gestellte Droplet.

Wie ich damit sehe, ist die Sache etwas komplizierter, als ich mir zunächst vorgestellt habe.

Die zu untersuchenden Daten haben eine Besonderheit, die die Untersuchung vereinfachen könnte: sie werden/wurden nicht per email ausgetauscht, sondern liegen so auf dem Mac, auf dem sie erzeugt wurden.

Bei den Daten, die mir zur Verfügung gestellt und die mit unterschiedlichen Quarkversionen (3.1, 4, 7.5) erstellt wurden, finde ich immer dieselben Einträge beim Ersteller (XPR3) und bei der Art (XDOC).
Es überrascht mich, dass beim Ersteller die Quark-Version, mit dem die Daten erstellt bzw. bearbeitet wurden, offensichtlich keine Rolle spielt.
Lediglich bei der Art wird unterschieden zwischen 'XDOC' und 'XPRJ'.

Die Aufgabe lautet, alle Quarkdateien in einem ausgewählten Ordner und dessen Unterordnern, die älter als ein bestimmtes Datum (2009) sind, in einen Archiv-Ordner zu verschieben, in dem die ursrpüngliche Ordnerstruktur beibehalten wird. Befinden sich danach in einem Ordner keine Quarkdateien jüngeren Datums mehr, sollen auch alle übrigen Dateien aus dem Ursprungsordner in den entsprechenden Archivordner verschoben werden, wenn sie älter als das angegebene Datum sind.


Der erste Schritt liegt also in der Identifizierung der Quark-Dateien.
Vermutlich genügt dafür das Kriterium Ersteller = XPR3.

Hältst Du dieses Kriterium als Identifikationsmerkmal für nicht ausreichend?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#536939]

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5797

11. Feb 2015, 11:04
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #536943
Bewertung:
(1841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

nun, mit "XPR3" kann man nur die Datei generell identifizieren.

Bei der Art sollte mit QXP 3.1 und QXP 4 immer "XDOC" zurückkommen.
Aber mit QXP 7.5 sollte "XPRJ" gezeigt werden.

Denn der Wechsel von Dokumenten (= DOC) zu Projekten (= PRJ) erfolgte ab QXP 6.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#536940]
(Dieser Beitrag wurde von Hans Haesler am 13. Feb 2015, 10:33 geändert)

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5797

13. Feb 2015, 12:14
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #537054
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

"QPRJ" gilt erst ab QXP 6 und nicht – wie im Beitrag #4 ursprünglich behauptet – ab QXP 5 (ist jetzt korrigiert).

Achtung: Ab QXP 10 sind sowohl 'file type' als auch 'file creator' leere Strings.

Ich bin dabei, das Droplet "Welche_XPressVersion" zu erweitern, damit auch QXP-9- und QXP-10-Projekte erkannt werden. Kann aber noch nicht sagen, wann ich es veröffentlichen kann.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#536940]

Quark XPress-Dateien zuverlässig identifizieren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5797

15. Feb 2015, 10:09
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #537081
Bewertung:
(1621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Scripter,

angehängt ist die angekündigte neue Version des Droplets. Jetzt berücksichtigt es Dateien bis und mit QXP 10. Ein Upgrade wird folgen, sobald ich über QXP 2015 verfügen werde (es sei denn, jemand sende mir vorher solch eine Datei :-).

XPress-Tags-Dateien werden nur noch erkannt; Version und Kodierung wird nicht mehr angegeben. Das Erzeugen und Prüfen von Testdateien ist sehr aufwendig. Und mit ein Grund, weshalb das Upgrade nicht früher herauskam.

Zum groben Erkennen von QuarkXPress-Dateien können die im Code gespeicherten Informationen für den Dateityp (z.B. "XPRJ") und den Creator (= "XPR3") herangezogen werden. Aber ab QXP 10 bekommt man mit Projekten und Formularen nur leere Textketten zurück. Bei Bibliotheken steht weiterhin "XLIB", aber dafür ist der Kennbuchstabe – der 12. der Datei – nicht ein grosses "I", sondern ein "ˇ" ...

Wenn bei einer Datei die Infos betreffend Dateityp und Creator verlorengegangen sind, können diese auf Wunsch wiederhergestellt werden. Allerdings wollte das Zuweisen von creator type nicht mehr funktionieren. Ich versuchte es mit den "System Events" (statt mit dem "Finder"). Und es klappte.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#537054]
Anhang:
Welche_XPressVersion.zip (47.0 KB)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.01.2021 - 27.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Dienstag, 26. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Mittwoch, 27. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM2

Veranstaltungen
27.01.2021 - 28.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Mittwoch, 27. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Donnerstag, 28. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AFT

Neuste Foreneinträge


Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Absätze vor/nach AF suchen

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

Gleich Große Icons erstellen

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Langsamer MacMini

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

ID CC 2019 und 2020: Crash beim Startvorgang - 2021

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil
medienjobs