hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
5. Jun 2004, 12:43
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress (WIndows); Absatzformat


Folgendes Problem:

Ich möchte alle Zeilen eines Absatzes um einen Abstand eingezogen schreiben.

Am Mac geht das bekanntlich so, dass ich in der ersten Zeile des betrefenden Absatzes mit dem Cursor an die Stelle gehe, wo ich den Einzug der folgenden Zeilen haben will; diese Stelle kann zB durch Tabulator, durch Pfeil->rechts oder auch durch Leerschritte festgelegt werden. Dann Apfeltase + Raute drücken. Alle folgenden Zeilen haben dann so viel Einzug, wie zuvor durch die Cursorposition bestimmt.

Frage: Wie funktioniert das unter Windows? Ich verwende XPress 4.

Danke im Voraus für Hilfe! Top
 
X
Der Holgi S
Beiträge: 967
5. Jun 2004, 14:03
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #89222
Bewertung:
(1317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress (WIndows); Absatzformat


Hallo Anonym!
Vielen Dank für deinen Besuch in unserem Forum! Ich hoffe, Du kommst bald wieder her und begrüßt uns in deinem nächsten Eintrag und hinterlässt auch deinen Namen, denn dass ist hier so eine Gepflogenheit, die wir nicht missen möchten.

So und nun probier mal die Tastenkombination
STRG-ß auf der Windowskiste aus.

Wenn ich mich recht erinnere, dann müsste das die Kombi sein.
Ansonsten kannst du natürlich auch eine Stilvorlage definieren.


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#89211] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Jun 2004, 11:51
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #89343
Bewertung:
(1317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress (WIndows); Absatzformat


@ der Holgi!

Ich will gar nicht ANONYM sein, ich hab mich eh mir meinem bürgerlichen Namen angemeldet. Naja, hab ich wohl nicht richtig gemacht. Mein Name ist Peter Lechner aus Wien, XPress Verwender (Amateur) seit vielen Jahren.

DANKE!!! für den RICHTIGEN Tipp! Super, ich laufe der Lösung des Problems schon so lang nach!

Ich schreibe öfter (kurze) wissenschaftliche Texte, wo die schrecklich komplizierten Word-Formatierungen nicht erforderlich sind. Außerdem ist Word beim Einbinden von Graphiken eine Qual. Word verwende ich daher nur für lange Arbeiten (und muss mich halt ärgern).

Bis vor kurzem hatte ich einen - schon alten - Mac, jetzt nur mehr einen PC mit XP.

MfG auds Wien
PL
als Antwort auf: [#89211] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
7. Jun 2004, 12:07
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #89507
Bewertung:
(1317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress (WIndows); Absatzformat


Was soll ich dazu sagen...

Einen eMac gibt es auch schon sehr günstig und liefert alles was man braucht :-)


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#89211] Top
 
X