[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Quark XPress 6.5 Schriften ersetzen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark XPress 6.5 Schriften ersetzen

TMA
Beiträge gesamt: 399

12. Sep 2006, 15:38
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,
hab mal wieder eine schöne aufgabe für alle, die lust haben a bisl rumzuprobieren.

ich hab hier ein paar hundert xpress 6.5 dokumente mit jeweils mehreren unterschiedlichen schriften, wobei einige ersetzt werden müssen (sind immer dieselben die ersetzt werden müssen). einfach nur stumpf ersetzten und gut is. die docs werden eh noch weiterverarbeitet.

z.b.: HelveticaNeue Condensed soll mit der HelveticaNeue LT 57 Cn ersetzt werden.
schrift ist auch erstmal egal, ihr könnt ja irgendeine zum probieren nehmen.

hab schon mal a bisl probiert, ist aber irgendwie nicht der richtige weg.

Code
tell application "QuarkXPress Passport" 
tell front document
tell every story
tell (every text style range whose font is "HelveticaNeue Condensed")
set font of it to "HelveticaNeue LT 57 Cn"
end tell
end tell
end tell
end tell


zur info:
in einer textbox können verschiedene fonts vorhanden sein.

viel spass dabei. ist warscheinlich ganz simpel aber ich schnalls jetzt grad mal nicht.
ich schau morgen früh mal wieder vorbei.

danke und gruß
TMA
X

Quark XPress 6.5 Schriften ersetzen

TMA
Beiträge gesamt: 399

13. Sep 2006, 05:52
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #421143
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten morgen zusammen,
hab noch vergessen das es sich um fehlende schriften handelt die ersetzt werden sollen.

hab grad noch a bisl probiert, scheint aber nicht zu gehen.

zwar tauchen die fehlenden schriften in der font list von dem dokument auf (fehlende schriften haben eine negative id) aber nicht in der jeweiligen story. wenn ich dort den font abfrage ist dieser wert leer.
leider lässt sich der font in der font list des dokumentes per script nicht ändern.

ihr könnt ja noch a bisl probieren wenn ihr lust habt. vielleicht gibt es ja doch irgendeine lösung.

gruß
TMA


als Antwort auf: [#421142]

Quark XPress 6.5 Schriften ersetzen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Sep 2006, 07:25
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #421144
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi TMA,

auf den ersten Blick kommt mir die Schreibweise der Ersatzschrift seltsam vor.
Lies doch mal die properties eines Testobjektes aus und kopiere dir die Schriftenbezeichnung.
Statt mit text style range würde ich es mal über properties probieren, vielleicht klappt es damit.

Gruß
jürgen


als Antwort auf: [#421142]

Quark XPress 6.5 Schriften ersetzen

TMA
Beiträge gesamt: 399

14. Sep 2006, 07:33
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #421145
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi jürgen,
fehlende schriften stehen nur in der font list von xpress (negative id).
wenn man die properties eines textes ausliest, also den font, erhält man einen leeren string.

wenn du per hand in xpress einen buchstaben markierst wo die schrift fehlt, ist in der textpalette das feld für die schrift ja auch leer.

ich lös das jetzt über die xpress regel für fehlende schriften.

danke und gruß
TMA


als Antwort auf: [#421142]
X

Aktuell

PDF / Print
enfocus_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow