hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

schubi
Beiträge: 18
4. Okt 2013, 16:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress 8.5 und Mac 10.7.5


Seit ich das Betriebssystem 10.7. auf dem IMac installiert habe, läuft QuarkXPress 8.5 zwar wesentlich schneller, aber stürzt mehrmals am Tag ab. Hat jemand vieleicht das selbe Problem und evt. eine Tipp.
Top
 
X
Drienko  M  S
Beiträge: 4718
5. Okt 2013, 07:54
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #518088
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress 8.5 und Mac 10.7.5


Hallo

Lies bitte diesen Beitrag http://forums.quark.com/t/21811.aspx


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2016/2017, Corel Draw X7/Designer X7, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.
als Antwort auf: [#518067] Top
 
schnerger
Beiträge: 141
6. Okt 2013, 15:37
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #518141
Bewertung:
(759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark XPress 8.5 und Mac 10.7.5


Ja, offiziell nicht freigegeben, kann aber funktionieren (hab ich ein paar Monate auf zwei Macs so betreiben müssen). Gelang auch unter 10.8.
Wichtig war besonders: WelcomescreenXT deaktivieren und nicht sonderlich viel in der Glyphen-Palette unternehmen. Auch waren "komplizierte" Objekte (besonders Text) nicht immer gewillt, sich aus einer Bibliothek in ein Dokument ziehen zu lassen. Wobei dies auch andere Ursachen gehabt haben konnte.
Sonst kein sonderbares Verhalten erkannt, natürlich wird sensibler Umgang mit Schriften unterstellt.
Grüße Thomas
als Antwort auf: [#518067] Top