[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Quark nervt und ist langsam aber immer sicherer für mich endgültig gestorben.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quark nervt und ist langsam aber immer sicherer für mich endgültig gestorben.

Wolfgang Siewert
Beiträge gesamt: 361

14. Dez 2020, 10:17
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(18621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quark-Fans (falls es die überhaupt noch gibt),
wie schon vor 2 Monaten und damit zum mindestens 4. mal hat Quark es geschafft, meine Accountdaten verschwinden zu lassen.
Außerdam kann ich meine (legale) Installation auf meinem Zweitrechner wieder nicht starten.

Hab gerade mal wieder an den Support geschrieben:
First problem:
This is the same problem I had 2 months ago. And this is the same problem I already had at least three times.
I can log into my account, but my Quark Xpress 2020 is nowhere to be found.
Where are my account details?
Second problem:
I have installed Quark XPress 2020 on my second Mac.
But I can not start the program! There is an error message:
Quark XPress has been corrupted. Please contact Quark . [2]


Kriegen die eigtl. überhaupt nochwas hin?
Ich hab was besseres zu tun, als mich dauernd wg. der simpelsten Probleme an den Support zu wenden. Wg. Problemen, die dann wie Oskar aus der Kiste immer wieder auftauchen.
Offensichtlich ist man dort nicht einmal gewillt, Kundendaten so zu pflegen, dass einmal eingetragene Dinge auch mal bleiben. Wahrscheinlich zu geizig, mal irgendwelche Server richtig zu pflegen oder was weiß ich.
Boah ey, ich bin sowas von genervt und angefressen. Für mich ist das Upgrade fast schon rausgeschmissennes Geld.
Ich bin kurz davor, dieses F***-Programm für immer und ewig von meinen Rechner zu schmeißen …
Und so langsam glaube ich auch, dass so kompetenete, echt nette und absolut hilfsbereite Menschen wie Matthias Günther freiwillig das Weite gesucht haben, weil sie es in so einem Laden einfach nicht mehr ausgehalten haben. Die dt. Ansprechpartner, im Verkauf scheinen auch dauernd zu wechseln.

Mann, Mann …
das musste jetzt mal raus.

Viele Grüße, bleibt gesund & schöne Weinachten
Wolfgang

(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Siewert am 14. Dez 2020, 10:18 geändert)
X

… kündigen oder gekündigt werden …

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

14. Dez 2020, 18:38
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #577961
Bewertung:
(18512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da man hört man eher anderes, nämlich dass alle fähigen Leute gekündigt wurden und dass man – außer im direkten Verkauf –komplett das europäische Personal entsorgt hat.


als Antwort auf: [#577954]

… kündigen oder gekündigt werden …

Wolfgang Siewert
Beiträge gesamt: 361

15. Dez 2020, 10:46
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #577965
Bewertung:
(18346 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Detlev,
es ist sicher so, wie Du gesagt hast. Das ist ja die übliche (und üble) amerikanische Unternehmenskultur. Allerdings kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die fähigen Mitarbeiter nach dem Verarbeiten des Kündigungsschocks mittlerweile heilfroh sind, nicht mehr in diesem Laden arbeiten zu müssen.
Gruß Wolfgang

P.S. : Das Ergebnis von Quark ist defekt (Fehler 2): Alles löschen und nochmal neu installieren.
Das Ergebnis von Ich kann mich nicht mehr einloggen: Zum vierten mal in diesem Jahr (vorher auch schonmal ab und zu) hat man meine Accountdaten komplett zurückgesetzt und neu anlegen müssen. Bis zum nächsten mal. Aber das Jahr ist ja fast vorbei und ich muss mich nicht nochmal da einloggen ;-)
Ich will garnicht wissen, bei welchem Hoster die ihren Serverplatz gemietet haben. Nur gut, dass die keinerlei Bankdaten o.ä. von mir haben.


als Antwort auf: [#577961]

… kündigen oder gekündigt werden …

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

16. Dez 2020, 08:58
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #577977
Bewertung:
(18116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tja, solche Dinge lassen Einen verzweifeln. Allerdings entwickelt sich beruhigenderweise der Affinity Publisher dynamisch und das lässt mich doch auf einen Adobe- und Quarkfreien Workflow hoffen.


als Antwort auf: [#577965]

… kündigen oder gekündigt werden …

Wolfgang Siewert
Beiträge gesamt: 361

16. Dez 2020, 10:02
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #577981
Bewertung:
(18088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Langsam wirds ja echt lustig. Meine neue Nachricht an Quark:
Ich kann mich nur mit den neuen Kontodaten in mein Konto einloggen. Aber ich kann mich nicht mit meinen neuen Kontodaten bei der Supportseite anmelden!
Ich wollte nur mein Support-Ticket schließen.
Was ist das Problem mit Ihrer Seite?


Die Antwort von denen ist auch sehr lustig: Sie haben noch nicht mal das neue Problem verstanden, obwohl ich es doch eindeutig beschrieben habe. Aber der Knaller kommt dann zum Schluß. Da steht dann tatsächlich:
Garantiert bester Service bei Quark!
Wir würden uns freuen, von Ihren Erfahrungen mit QuarkXPress 2020 auf https://www.g2.com/products/quarkxpress/reviews zu hören.


Das kann doch nur ein Roboter sein, oder?


als Antwort auf: [#577977]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Siewert am 16. Dez 2020, 10:07 geändert)

… kündigen oder gekündigt werden …

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

16. Dez 2020, 11:22
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #577986
Bewertung:
(18028 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So siehts fast aus;-)


als Antwort auf: [#577981]

… kündigen oder gekündigt werden …

Harry_Piter
Beiträge gesamt: 56

7. Jan 2021, 17:30
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #578170
Bewertung:
(13469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, da bin ich ja mit meinen Problemen nicht alleine. Aber seit es Quark gibt war der Support immer bescheiden.
Frage ist nur wie löscht man ein Konto an das man nicht mehr dran kommt.

Trotz allem Gutes Neues Jahr

Gruß Harald


als Antwort auf: [#577981]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck