[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Quato Intelli-Proof 220 ex

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Quato Intelli-Proof 220 ex

stonie_pdm
Beiträge gesamt: 120

5. Mär 2012, 15:34
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebes Forum,

hab hier zum Testen seit einer Woche so einen Monitor stehen.
Leider haut die Hardware-Kalibrierung mit IColor-Display nicht hin und ich komme irgendwie nicht weiter.
Ich habe die beiliegende Cleverprinting-Testform geprooft. Der Proof ist von den Messwerten her super. Schaue ich mir nun die PDF auf dem kalibrierten Monitor im Acrobat mit richtiger Profil-Simulation, Papierweiss usw. an, stimmt dieser Sooftproof visuell nicht mit dem Hardproof überein. Ne kleine Abweichung wäre ja durchaus akzeptabel. Aber der Softproof ist extrem rotstichig. In IColor habe ich zudem meine Kalibrierung des Monitors überprüft. Die UGRA-Zertifizierung besteht das Ganze problemlos.... OK, die Lichtverhältnisse zum Abmustern des Proofs sind zwar nicht top, aber auch nicht derartig daneben. Hab mir übers Wochenende sogar D50-Leuchtsoffröhren besorgt, sieht trotzdem nicht gut aus.
Hat jemand nen Tipp oder eine Idee? Der Quato hängt am IMac dran. Als Messgerät ist ein i1 im Einsatz. Das Teil wurde erst im Herbst von X-Rite gewartet. Also ich steh auf dem Schlauch...

Vielen Dank im Voraus!

Hagen
X

Quato Intelli-Proof 220 ex

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18794

5. Mär 2012, 15:53
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #491252
Bewertung:
(3199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was hast du in iColor als Weißpunkt vorgegeben?
5000K?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#491250]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 5. Mär 2012, 16:05 geändert)

Quato Intelli-Proof 220 ex

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

5. Mär 2012, 17:45
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #491266
Bewertung:
(3163 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: Leider haut die Hardware-Kalibrierung mit IColor-Display nicht hin


damit meinst du, dass das Ergebnis nicht passt oder geht gar keine Hardwarekali?

Antwort auf: Die UGRA-Zertifizierung besteht das Ganze problemlos


Vergiss die. Die ist tinnef. Die sagt dir maximal, dass das Profil den Monitor gut
beschreibt.

Antwort auf: Hat jemand nen Tipp oder eine Idee?


Ich schlage da in die gleiche Richtung wie Thomas.
Miss mal mit deinem i1 mit i1Match das Licht mit dem du die Proofs beleuchtest. Die angezeigte Farbtemperatur nimmst du als Startpunkt für den Weisspunkt bei der Kali. Dann stellst du in Photoshop weiss dar und vergleichst das mit deinem Proofpapier. Wenn das schon nicht passt, musst du den Weisspunkt wieder ändern.

Antwort auf: Das Teil wurde erst im Herbst von X-Rite gewartet.


AFAIK wird dabei ohne expliziten Wunsch nur die Reflektionsmessung geprüft.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#491250]

Quato Intelli-Proof 220 ex

stonie_pdm
Beiträge gesamt: 120

6. Mär 2012, 07:26
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #491290
Bewertung:
(3129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weißpunkt habe ich mit 5000K angegeben. Werde dass heute mal messtechnisch überprüfen.

Was mich wundert ist, dass das mit i1-Match"kalibrierte" olle Display des IMac den Proof wesentlich besser darstellt als der Quato....


als Antwort auf: [#491252]

Quato Intelli-Proof 220 ex

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18794

6. Mär 2012, 08:44
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #491298
Bewertung:
(3110 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ stonie_pdm ] Weißpunkt habe ich mit 5000K angegeben. Werde dass heute mal messtechnisch überprüfen.

Das ist ja das Problem. Messtechnisch stellt er dir das Teil auf 5000K, wo es eigentlich auch hingehört. Funktionieren tut es aber in der Regel nur mit Werten zwischen 5600 und 5800K

Antwort auf [ stonie_pdm ] Was mich wundert ist, dass das mit i1-Match"kalibrierte" olle Display des IMac den Proof wesentlich besser darstellt als der Quato....

Deren generischer Weißpunkt liegt in der Regel knapp oberhalb von 6000K, das passt dann gefühlt eben besser als die 5000K des ordentlich profilierten Bildschirms.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#491290]

Quato Intelli-Proof 220 ex

stonie_pdm
Beiträge gesamt: 120

6. Mär 2012, 09:09
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #491308
Bewertung:
(3100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe gerade das Licht hier am Arbeitsplatz mit i1-Match gemessen, liege bei 5200k. Hab mit dieser Vorgabe neu kalibriert – das Ergebnis ist irgendwie nicht zufriedenstellend. Das Weiß in der Monitordarstellung und das vom Proof finde ich gar nicht so schlecht. Der Quato ist vielleicht etwas zu dunkel, aber nicht stichig. Bei der Farbdarstellung kommt mir der Quato zu gesättigt vor. Insbesondere Hauttöne sind zu rot.

Ich mach die Kali jetzt noch mal mit 5800k, glaube allerdings nicht, dass das Ergebnis besser wird.


als Antwort auf: [#491298]

Quato Intelli-Proof 220 ex

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

6. Mär 2012, 16:55
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #491377
Bewertung:
(3056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

verstehe ich dich richtig, dass Papierweiss und Monitorweiss gut zusammenpassen und der Rest auch keinen Farbstich hat?

Dann werden vorhandene Unterschiede nicht am Weisspunkt liegen.

Hast du mal im Proof die Farbbereiche nachgemessen, die in der Übereinstimmung schlecht sind? Bloss weil eine Medienkeilauswertung gut aussieht, gilt ja nicht für alle Farbbereiche, dass der Proof sehr gut ist.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#491308]

Quato Intelli-Proof 220 ex

stonie_pdm
Beiträge gesamt: 120

8. Mär 2012, 07:23
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #491471
Bewertung:
(2983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Proof ist insgesamt schon in Ordnung. Problem scheint der Weißpunkt zu sein. Habe gestern experimentiert, das ging schon in die richtige Richtung. Lege heute den WP manuell fest und profiliere neu. Ich denke, dann haut es hin.


als Antwort auf: [#491377]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
panorama_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch