[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) RAID geschrottet

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RAID geschrottet

Günther
Beiträge gesamt: 249

7. Mär 2008, 12:18
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um mein Backup-Gewissen zu beruhigen, hatte ich mir aus 2 identischen externen HDs ein gespiegeltes RAID System angelegt.
Jetzt ist durch ein ältereres (ich weiß...) TechTools "Pflegeprogramm" anscheinend dieses RAID durcheinander gekommen, d.h. keine Platte wird gemountet. Im "Festplattendienstprogramm" wird das RAID angezeigt mit den Attributen RAID: eingeschränkt, HD 1:getrennt, HD 2: fehlgeschlagen.
Wenn ich nun auf "löschen" gehe bekomme ich die Meldung, dass auch Daten gelöscht werden – das will ich aber nicht.
Wie kann ich die beiden RAID-HDs trennen, dass sie wieder als einzelne Platten ohne Datenverlust zur Verfügung stehen?
Grüße
Günther

G5 2,3/OSX 10.4.11
X

RAID geschrottet

Günther
Beiträge gesamt: 249

7. Mär 2008, 13:23
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #340562
Bewertung:
(2122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:
Bei Platten sind in der ersten Hilfe sichtbar, berichtet von "Ungültiger Knotengröße des B-Baum-Headers" und kann dies nicht reparieren.
Ich scheine die Option zu haben eine neue RAID-Konfiguration anlegen zu können, bleiben dann die Daten erhalten?
Grüße
Günther


als Antwort auf: [#340547]

RAID geschrottet

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

7. Mär 2008, 14:13
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #340578
Bewertung:
(2104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Antwort auf [ Günther ] Wenn ich nun auf "löschen" gehe bekomme ich die Meldung, dass auch Daten gelöscht werden –

Ja. Haben „Löschen"-Knöpfe so an sich. Voll doof, ich weiß. :-P

Du kommst doch an die Daten, oder nicht? Bzw. sind es doch vermutlich Daten, da ja ein BACKUP (Time Machine?), die es anderweitig schon gibt, nein? Dann kopier evtl. benötigte Dateien und formatier neu. Ich wüsste auch nicht was dir auch sonst bleibt! Ausser vielleicht ein Tool wie DiskWarrior kaufen, aber auch dann gibt es keine Garantien.

cheers,
S

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

FCP X User? Training und Infos: http://post-professionals.de
Youtube: http://bit.ly/2EQMdo6


als Antwort auf: [#340562]

RAID geschrottet

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18571

7. Mär 2008, 14:50
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #340592
Bewertung:
(2096 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
En RAID1 nützt nichts wenn z.B. der Controller hin ist, oder noch schlimmer, mist baut. Das könnte hier passiert sein. Du kannst die Platten je nach Mac mal an einen der anderen Internen IDE Busse hängen, ob sie da noch erkannt werden. Shortys Tipp, Disk Warrior auf die Platten loszulassen könnte auch helfen, wenn damit aber repariert wird, ist mit ziemlicher Sicherheit die Konsistenz des RAIDs hin.

Was die wiederherstellung des RAIDs angeht, so hat sich mit 10.4 einiges getan, so dass man angeblich auch mi den möglickeiten des FEstplattendienstprogramms auskommen sollte.

Ich war bis jetzt aber immer gezwungen, mir diskutil und Konsorten im Terminal zu eigen zu machen:
http://docs.info.apple.com/...e.html?artnum=106987


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#340547]

RAID geschrottet

Günther
Beiträge gesamt: 249

7. Mär 2008, 17:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #340612
Bewertung:
(2062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Shorty,
das mit dem Löschen kann man auch anders sehen:
1. Daten löschen (will ich nicht)
2. die Verknüpfung der beiden externen HDs als Software RAID löschen. Ein kleiner aber feiner Unterschied.

Grundsätzlich verstehe ich nicht, wie sich ein RAID verhält. Wenn ich die RAID-Einstellung im Dienstprogramm lösche, sind dann auch die Daten weg, oder habe ich dann 2 HDs mit identischem Inhalt? Dummerweise erscheint 1 externe HD an meinem 2. Rechner auch als RAID, da muss wohl die Info auf der HD eingetragen sein.
Welchen Sinn macht dann ein Spiegel-RAID, wenn man nicht mehr an die Daten herankommt? Habe mir heute erstmal eine neu HD geordert, um Anfang der Woche eine Datensicherung zu versuchen.

Beide Platten werden nicht gemountet, sind aber im Dienstprogramm sichtbar.
Ich habe versucht meine "Pflegeaktion" einmal nachzuvollziehen, kann mir nicht vorstellen, dass es damit etwas zu tun hatte, da es nur Testprogramme waren, die keine Änderung der Datenstruktur veranlasst haben.
Na, mal sehen wie es weitergeht.
Grüße
Günther


als Antwort auf: [#340578]
(Dieser Beitrag wurde von Günther am 7. Mär 2008, 17:11 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs