[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) RGB-Farben im Layout

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RGB-Farben im Layout

Thobie
Beiträge gesamt: 4030

1. Feb 2012, 18:48
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Kollegen,

ich hoffe, ich habe das richtige Forum gewählt.

Ich musste heute feststellen, dass ich in einem neuen Buchprojekt auf zwei Seiten Bilddaten von einem Fremdautor habe, die nicht in CMYK, sondern in RGB vorliegen. Es sind zwei Abbildungen auf zwei Seiten. Alle anderen Abbildungen im Buch sind korrekt.

Das Problematische daran ist aber auch, dass die Daten nicht nur in RGB vorliegen, sondern auch der schwarze Text in den Abbildungen in RGB vorliegt und eben nicht in 100 % Schwarz. Bei den Abbildungen handelt es sich um PDF- und EPS-Dateien.

Ich konnte mir zwar mit Acrobat behelfen, in dem ich die RGB-Farben nur für diese zwei Seiten in CMYK konvertieren ließ. Nur habe ich jetzt schwarzen Text, der auch zum Teil nur 5–6 pt groß ist und der komplett in CMYK vorliegt. Katastrophe.

Korrigierte Neudaten kann ich nicht mehr anfordern.

Meine Fragen sind nun: Wie kann ich die RGB-Daten am besten in CMYK wandeln und wie kann ich das RGB-Schwarz des Textes am besten in CMYK mit 100 % K wandeln?

Liebe Grüße


Thobie

---

MacMini 2 x 2 Ghz, 8 GB RAM, Mac OS X 10.6.8, CS2, QXP 9
X

RGB-Farben im Layout

macbookmatthes
Beiträge gesamt: 315

1. Feb 2012, 19:41
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #488939
Bewertung:
(2081 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kannst du genauer sagen, welches RGB und welches CMYK?

Dann kannst du mir das zur Not einfach rüberschicken...

Beste Grüsse
m


als Antwort auf: [#488931]

RGB-Farben im Layout

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

1. Feb 2012, 20:58
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #488942
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

im Acrobat-Dialog Farben konvertieren gibt es die Option "Schwarz erhalten" - das reicht meist, um den Text einfarbig Schwarz zu bekommen. Ansonsten gibt es die Möglichkeit (in Acrobat 9/10) den Text getrennt von den anderen Objekten zu konvertieren (Objekt: Text auswählen), und zwar in den Farbraum Grau. Das geht natürlich nur, wenn kein farbiger Text drin ist, und kann dazu führen, dass man einen gerasterten Text erhält (grau eben ...).

Ansonsten ist das einfach das Kardinalproblem der RGB-Konvertierung, bei dem oft nur ein Werkzeug wie Pitstop weiterhilft. Den gibts übrigens 30 Tage zum Testen als Download von www.impressed.de. Einfach mit dem Inspektor den Text ggf. umfärben - kein Problem bei zwei Seiten.

Gruß


als Antwort auf: [#488931]

RGB-Farben im Layout

Thobie
Beiträge gesamt: 4030

1. Feb 2012, 21:33
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #488943
Bewertung:
(2044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Linzenkirchner ] Hallo Thobie,
im Acrobat-Dialog Farben konvertieren gibt es die Option "Schwarz erhalten" - das reicht meist, um den Text einfarbig Schwarz zu bekommen.

Das hörte sich gut an, hat aber leider nichts gebracht. Beim Konvertieren der beiden Seiten erhalte ich nach wie vor Text in CMYK. >/:–{{

Antwort auf: Ansonsten gibt es die Möglichkeit (in Acrobat 9/10) den Text getrennt von den anderen Objekten zu konvertieren (Objekt: Text auswählen), und zwar in den Farbraum Grau. Das geht natürlich nur, wenn kein farbiger Text drin ist, und kann dazu führen, dass man einen gerasterten Text erhält (grau eben ...).

Ich habe leider kein Acrobat 9 oder 10 zur Verfügung. Klingt auch nicht so gut mit dem gerasterten Text …

Antwort auf: Ansonsten ist das einfach das Kardinalproblem der RGB-Konvertierung, bei dem oft nur ein Werkzeug wie Pitstop weiterhilft. Den gibts übrigens 30 Tage zum Testen als Download von www.impressed.de. Einfach mit dem Inspektor den Text ggf. umfärben - kein Problem bei zwei Seiten.

Das muss ich mir mal überlegen. Ich habe ja die Konvertierung von RGB –> CMYK jetzt für diese beiden Seiten vorgenommen. Sieht auch gut aus. Der Preflight in Acrobat zeigt keine großen Fehler. Konnte sogar eine PDF/X3-Datei erzeugen. Einziges Problem ist eben einfach nur, dass in diesen beiden Abbildungen auf den beiden Seiten der Text nicht 1c Schwarz, sondern 4c ist. Und das in kleiner Schriftgröße von 4–5 pt. ;–{{

Liebe Grüße


Thobie


als Antwort auf: [#488942]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 1. Feb 2012, 21:34 geändert)

RGB-Farben im Layout

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

1. Feb 2012, 22:57
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #488944
Bewertung:
(2008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

schade, normalerweise klappt es mit Schwarz erhalten, auch in Acrobat 8. Eventuell sind aber noch ICC-Profile in der Datei, dann klappt es u. U. nicht. Falls ja, kannst du zuerst die ICC-Profile entfernen (Dekalibrieren in Farben konvertieren). Stell aber dann die Farbeinstellungen von Acrobat im RGB auf den Farbraum der ICC-Profile der beiden Dokumente (meist sRGB); das wird für die Konvertierung dann der Quellfarbraum.

Ansonsten ist Pitstop eben genau für solche Sachen da ... Damit gehts wirklich einfach: Text markieren und die CMYK-Regler bedienen :-)

Gruß


als Antwort auf: [#488943]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.05.2023

Digicomp (Bern, Basel, Zürich)
Dienstag, 09. Mai 2023, 08.30 - 17.00 Uhr

Kurs

Sie verfügen über ein Abonnement der Creative Cloud, welches Adobe Acrobat DC Pro beinhaltet. Sind Sie unsicher, ob Ihre PDF Dateien für die jeweilige Druckausgabe geeignet sind? Lernen Sie in diesem Kurs das notwendige Rüstzeug für den sicheren Datenaustausch mit Druckdienstleistern. Erstellen Sie druckfähige PDF/X und prüfen Sie Ihre PDFs vor einer Weitergabe mit Acrobat DC Pro.

Dauer: 1 Tag
Preis: CHF 700.–, exkl. MWST

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://digicomp.ch/weiterbildung-media-communication/adobe/kurs-pruefen-von-druck-pdf-in-acrobat-dc-pro--basic

Prüfen von Druck-PDF in Acrobat DC Pro