[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 05:56
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe von einem Kunden ein Word-Dokument mit Bildern (RGB) bekommen. Ich drucke von Word über den Adobe-PDF-Drucker in Postscript und destilliere, die Datei enthält RGB-Bilder. Positioniere ich diese Datei in Quark 6.1, OS X 10.3.4, um die Reihenfolge von 20 Seiten festzulegen, schreibe wieder eine Postscriptdatei, schicke diese über den Distiller kommen die Bilder in CMYK. Habe schon im Xpress diverse Möglichkeiten bei der Ausgabe durch Postscript probiert (bei Ausgabe Farbe drucken die Einstellungen Composit RGB oder unverändert), bringt aber nichts.
Wer kennt eine Möglichkeit, damit die Bilder bei der Ausgabe aus Quark in RGB bleiben?
Christian
X

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 07:01
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #105990
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Welches Datenformat haben deine Bilder?

Ich glaube, wenn du sie in EPS umwandelst, dann lässt Quark sie unverändert.


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 07:12
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #105991
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Bilder wurden als RGB-JPEG in Word platziert. Wenn ich aus Word über Postscript ein PDF erzeuge sind die Bilder im PDF RGB. Nur wenn ich dieses PDF in Quark platziere, ein neues PDF schreibe, sind diese dann CMYK.


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 07:38
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #106003
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Teste es doch einfach mal.

Entweder mit Word als EPS exportieren oder das PDF mit Acrobat öffnen und dann als EPS ausgeben.


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 07:41
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #106004
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

wie haben Sie geprüft, ob die Daten tatsächlich im CMYK-Farbraum vorliegen? Verlassen Sie sich auf ihr Auge oder haben mit einem geeigneten Werkzeug die Farbe in der PDF-Datei "gemessen"?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105984]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 31. Aug 2004, 07:41 geändert)

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 07:50
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #106008
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

habe es mit Pitstop geprüft.
Beim PDF vom Word wird mir Grundfarbraum kalibriertes RGB,
das selbe PDF in Xpress platziert, neues PDF erzeugt: Grundfarbraum CMYK wird angezeigt.
Alle PDF wurden über "In Postscript drucken" und Distiller erzeugt.
Christian


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 08:09
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #106015
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

ich wollte gerade schreiben:
"Keine Ahnung wie Sie das schaffen, aber bei mir bleibt eine platzierte, RGB-farbene PDF-Datei auch nach der Ausgabe immer im RGB-Farbraum. Und zwar unabhängig davon, welchen Ausgabemodus ich in QuarkXPress 6.1 auswähle und ob das Farbamanagement darin aktiv ist oder nicht."

Doch dann stolperte ich über Ihren Hinweis, dass das RGB in Ihrem PDF-Dokument CalRGB ist. Also schnell eine PDF-Datei mit Acrobat 3 Kompatibilität und Einstellung "Alle Farben in CalRGB konvertieren" erzeugt, in QuarkXPress 6.1 platziert und als PDF ausgegeben und, welch Wunder, die ganze Seite ist CMYK!

D.h. es findet tatsächlich beim Importprozess eine Farbraumtransformation statt. Mir war bekannt, dass z.B. profilierte Farben in geräteabhängige Farben konvertiert werden aber das war mir neu.

Somit hilft also nur das PDF entweder neu zu erezugen (mit der Distiller-Einstellung "Farbe nicht ändern") oder eben wie bereits empfohlen eine EPS-Datei aus Acrobat zu generieren und diese in QuarkXPress zu platzieren.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 08:17
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #106019
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

ich benutze die Distillereinstellungen "PDFX3" von Acrobat 6.0. Da ist doch "Farbe nicht ändern" nicht aktiviert.
Christian


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 08:29
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #106027
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

ich rede von den Distiller-Einstellungen die zur Generierung der PDF-Datei aus Word verwendet wurden und nicht von den Einstellunegn mit denen Sie aus QuarkXPress dann das finale PDF erzeugen. Die Konvertierung tritt ja beim Import der PDF-Datei auf und nicht bei der Ausgabe aus QuarkXPress.

Oder wollen Sie mir sagen, dass Sie aus Word heraus eine PDF/X-3 konforme PDF-Datei erezugt haben die CalRGB Farben beinhaltet?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 08:51
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #106033
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe es gerade nochmals nachvollzogen:
Ich schreibe aus Word eine Postscript-Datei, diese distillire ich mit PDFX3-Settings und bekomme ein PDF mit RGB-Bilder.
Hätten Sie Interesse an der Word-, PS- und PDF-Datei?
Christian


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 09:02
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #106035
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

die PostScript-Datei und Ihre PDF/X-3 Joboptions reichen. Einfach an meine Email-Adresse senden.
Ich bin jetzt wirklich etwas verwirrt, weil Sie zuvor sagten Sie hätten CalRGB Farben in Ihrem PDF und jetzt sagen Sie wieder Sie hätten "normale" RGB-Bilder.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 13:26
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #106110
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

jetzt ist klar was hier passiert. Entweder hatte ich es überlesen oder Sie haben es uns nicht gesagt: Sie arbeiten mit Microsoft Word unter Mac OS X. Ich ging natürlich von Windows aus.

Da Sie unter Mac OS X zwangsweise über CUPS ausgeben erhalten Sie nicht wie unter Windows eine Ausgabedatei die "normales" DeviceRGB enthält, sondern ein kalibriertes RGB, welches auf dem Monitorprofil ausetzt.

Damit ist auch klar, warum Ihre Datei die PDF/X-Prüfung besteht, weil kalibriertes RGB als Quellfarbraum zulässig ist, DeviceRGB aber nicht.

Und weil es eben CalRGB ist, tritt das ein, was Sie beschrieben haben, weil der PDF-Importfilter von QuarkXPress 6 dann eine Farbraumtransformation nach CMYK durchführt.


Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 14:17
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #106121
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Informationen, diese sind mir neu.
Wie kann ich dieses Problem umgehen? Mit Classic/OS 9.2.1 die Word-Datei öffnen und als Postscript drucken? Den Kunden kann ich leider nicht dazu bewegen, mir ein drucktechnisches PDF vom PC zu erzeugen.
Christian


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18735

31. Aug 2004, 14:43
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #106123
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schon mal probiert was passiert, wenn das PDF über das OS X'sche pdftops erzeugt wird?

Dem könnte man evtl. noch abgewöhnen an die Farbe zu gehen.

Oder per Pitstop aus den Bildern im ersten PDF wieder unkalibrierte RGBs machen.

OS 9.2 als natives Startsystem sollte aber auch funktionieren.


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105984]

RGB-PDF im Xpress wird CMYK-PDF, wieso?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

15. Sep 2004, 08:17
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #108750
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
habe jetzt direkt aus Acrobat 6.02 das kalibrierte RGB-PDF als EPS exportiert (Level 1), in Quark platziert, kommt aber als aus dem Drucker. Soll man Level 2 oder Level 3 verwenden? Was ist richtig?
Christian


als Antwort auf: [#105984]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
02.08.2021 - 03.08.2021

Digicomp Academy, Bern,Basel
Montag, 02. Aug. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Aug. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch