News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

20. Nov 2007, 21:45
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(7239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ich arbeite mit Mac OSX 10.4.10, Photoshop CS 3.

Ich möchte für einen Website-Hintergrund einen dunklen Farbverlauf von RGB #262c34 zu #010102 anlegen. Die Fläche hat die Maße 3000 x 3000 px und 72 dpi. Leider erzeugt Photoshop immer hässliche Streifen in dem Verlauf, stelle ich dann den Modus auf indiziert mit 256 Farben wird der Verlauf zwar etwas besser, bekommt dann aber hässliche Krissel und streifenfrei wir er auch nicht... hat jemand ne Idee??? ich habe auch schon in zig Foren gesucht, leider ohne Erfolg..

grüße

dwen
X

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19334

20. Nov 2007, 22:41
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #323373
Bewertung:
(7230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo dwen,

Antwort auf [ dwen ] Ich möchte für einen Website-Hintergrund einen dunklen Farbverlauf von RGB #262c34 zu #010102 anlegen. Die Fläche hat die Maße 3000 x 3000 px und 72 dpi.

Das wird aber ne große Website. immerhin die volle Breite werde ich mit meinen 3520 Pixeln komplett sehen können ;-)
Antwort auf [ dwen ] Leider erzeugt Photoshop immer hässliche Streifen in dem Verlauf,

Das wage ich zu bezweifeln. Und selbst wenn, dann wird das eher daran scheitern, dass dein Monitor in dem Bereich nicht so verbindlich ist.
Von daher tu dir einen Gefallen und weise dem Verlauf mal als Profil (nicht wandeln!) dein Monitorprofil zu.

Antwort auf [ dwen ] Stelle ich dann den Modus auf indiziert mit 256 Farben wird der Verlauf zwar etwas besser, bekommt dann aber hässliche Krissel und streifenfrei wir er auch nicht... hat jemand ne Idee???

Also bei der langen Strecke und den wenigen Tonwertstufen (beim Rot sind es 25 Stufen auf 3000 Pixel, somit immer über einhundert Pixel mit dem exakt gleichen Tonwert.), die dann auch noch nicht parallel verlaufen, und gerade die Gammakorrekturen in diesem Bereich am gravierendsten voneinander abweichen, kannst du eigentlich nur eins haben: Entweder keine Streifen oder keine Grissel.
Antwort auf [ dwen ] ich habe auch schon in zig Foren gesucht, leider ohne Erfolg.


Wie war das mit dem Fragen von jemandem der sich auskennt? ;-)

Hat denn wenigstens mal einer das Naheliegendste empfohlen, und auf Störungen, Glätte und Dithering hingewiesen?


als Antwort auf: [#323367]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

20. Nov 2007, 23:44
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #323378
Bewertung:
(7222 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe es mit Dithering und Glätte probiert, geklappt hat es nun mit einem 10%igen Rauschen.
Ich hatte den Hintergrund ursprünglich auf 1024 x 748 angelegt allerdings hatte da mein Programmierer n Problem mit, da so bei xtrem großen Monitoren am Rande durch den Verlauf Kanten entstanden sind...die Page at eine feste Größe...deshalb der Riesenbrummer...

vielen Dank nochmal

dwen


als Antwort auf: [#323373]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19334

21. Nov 2007, 00:09
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #323379
Bewertung:
(7218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und was ist mit dem Vorschlag, dem ganzen das Monitorprofil zuzuweisen?


als Antwort auf: [#323378]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Nov 2007, 09:47
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #323413
Bewertung:
(7172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
und dazu...
kann es sein das du in den Farbpaletten....

einen "Haken" für "nur Webfarben" stehen hast???

Mfg gpo


als Antwort auf: [#323379]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

21. Nov 2007, 16:00
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #323519
Bewertung:
(7152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In wiefern würde es denn überhaupt Sinn ergeben ein Monitorprofil zuzuweisen, zumal doch jeder der sich die Page dann ansieht doch ein anderes Profil oder garkeins verwendet?

ich habe als Monitorprofil das eciRGB_v2.icc, Photoshop hat selbes RGB-Profil und trotzdem Streifen.

Heute habe ich das mal an meinem PC ausprobiert mit CRT Monitor IIYAMA HM903DT B, selbes Profil - da gibt es auch Streifen. Es ist schon so wie Du sagst Thomas:
"Also bei der langen Strecke und den wenigen Tonwertstufen (beim Rot sind es 25 Stufen auf 3000 Pixel, somit immer über einhundert Pixel mit dem exakt gleichen Tonwert.), die dann auch noch nicht parallel verlaufen, und gerade die Gammakorrekturen in diesem Bereich am gravierendsten voneinander abweichen, kannst du eigentlich nur eins haben: Entweder keine Streifen oder keine Grissel."

Leider fehlt mir an dieser Ecke jegliches technisches KnowHow. Ich versuche nun das ganze zu faken: Hintergrundfläche mit R87 G94 B104, darüber ne Verlaufsüberlagerung ...ob des was wird???

Natürlich hatte ich auch mal nur mit websicherem RGB gearbeitet oder meinst Du etwas anderes gpo?


für weitere Tips und Kniffe zum technischen Verständnis bin ich natürlich stets dankbar.

viele Grüße

dwen


als Antwort auf: [#323413]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Nov 2007, 16:05
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #323522
Bewertung:
(7150 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dwen ]
Natürlich hatte ich auch mal nur mit websicherem RGB gearbeitet oder meinst Du etwas anderes gpo?


für weitere Tips und Kniffe zum technischen Verständnis bin ich natürlich stets dankbar.

viele Grüße

dwen



was heißt natürlich...???

der Haken MUSS weg bei "nur Webfarben"!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#323519]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19334

21. Nov 2007, 19:58
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #323560
Bewertung:
(7138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dwen ] ich habe als Monitorprofil das eciRGB_v2.icc, Photoshop hat selbes RGB-Profil und trotzdem Streifen.


Bitte was? Das ist ein Arbeitsfarbraum, kein Monitorprofil.
Aber wenn dem so ist, dürfte klar sein, das dein Schirm irgendwo im Wald steht.
Inklusive einer unpassenden Linearisierung oder sogar total verbogenem Gammakurven in der Grafikkarte.

Grundsätzlich müsste sich der von mir erwartete Effekt aber auch dadurch einstellen, das Bild und Monitor ein gleichfalsches Profil verwenden.

Beim Arbeiten fürs Web macht übrigens alles ausser sRGB als Arbeitsfarbraum, kaum Sinn.


als Antwort auf: [#323519]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

22. Nov 2007, 22:40
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #323840
Bewertung:
(7102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oh äääh ja... pein..entschuldigung..meinte natürlich Arbeitsfarbraum.. als Monitorprofil habe ich ein apple-kalibriertool-profil – dieses habe ich dem Verlauf nun auch einmal zugewiesen, allerdings war auch diese Ergebnis nicht berauschend.

@ Thomas: "bei der langen Strecke und den wenigen Tonwertstufen (beim Rot sind es 25 Stufen auf 3000 Pixel, somit immer über einhundert Pixel mit dem exakt gleichen Tonwert.), die dann auch noch nicht parallel verlaufen, und gerade die Gammakorrekturen in diesem Bereich am gravierendsten voneinander abweichen"

– gibt es eine Möglichkeit die Farben im Aussehen zu erhalten und dieses Problem in den Griff zu bekommen? .. Eben habe ich nun mal ein rgb-Bild mit 100mm x100mm und 300 dpi angelegt und verschiedene Verläufe getestet – alle mit gutem ergebnis... eben ausser eben meinem grauverlauf. :o(

@ gpo: ich kann leider nirgends eine checkbox oder ähnliches finden, an der "nur webfarben" steht. Ich habe doch nur die Fenster Farbregler (mit RGB-Spektrum) und die Farbfelder und meinen Modus.?

ich habe das Bild nun einmal angefügt, vielleicht kann man ja daran erkennen, wo der wurm ist.


vielen Dank und Grüße

dwen


als Antwort auf: [#323560]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19334

22. Nov 2007, 23:20
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #323849
Bewertung:
(7094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dwen ] oh äääh ja... pein..entschuldigung..meinte natürlich Arbeitsfarbraum.. als Monitorprofil habe ich ein apple-kalibriertool-profil – dieses habe ich dem Verlauf nun auch einmal zugewiesen, allerdings war auch diese Ergebnis nicht berauschend.


Dann steht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dein Monitor einfach im Wald.
Selbst auf meinem Laptop sieht das ganz passabel aus. Ok Streifen hats da auch aber das it auch ne fiese Ecke des Farbraums.


Antwort auf [ dwen ] – gibt es eine Möglichkeit die Farben im Aussehen zu erhalten und dieses Problem in den Griff zu bekommen? .. Eben habe ich nun mal ein rgb-Bild mit 100mm x100mm und 300 dpi angelegt und verschiedene Verläufe getestet – alle mit gutem ergebnis... eben ausser eben meinem grauverlauf. :o(

S.o. Schau ihn dir mal auf anderen Bildschirmen an.

Antwort auf [ dwen ] @ gpo: ich kann leider nirgends eine checkbox oder ähnliches finden, an der "nur webfarben" steht. Ich habe doch nur die Fenster Farbregler (mit RGB-Spektrum) und die Farbfelder und meinen Modus.?

Ich vermute mal das ist keine ergioebige Fährte, weil dwens Farben bei der Option nur Webfarben garnicht einzugeben gewesen wären, bzw. bezieht sich dieser Button ja nciht auf die tatsächlicehn Farben im Bild sondern auf die in dem Farbfeld dargestellten udnd amit per Picker anwählbaren Farben.

Eine Reduzierung auf Webfarben würde erst später beim Wandeln in den indizierten Farbraum anstehen.

Antwort auf [ dwen ] ich habe das Bild nun einmal angefügt, vielleicht kann man ja daran erkennen, wo der wurm ist.

Ich sehe nix.
Also nicht 'keine Streifen' sondern gar kein Bild ;-)


als Antwort auf: [#323840]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

22. Nov 2007, 23:46
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #323851
Bewertung:
(7091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Dann steht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dein Monitor einfach im Wald.
Selbst auf meinem Laptop sieht das ganz passabel aus. Ok Streifen hats da auch aber das it auch ne fiese Ecke des Farbraums..


..in der Größe ists bei mir auch nur noch sehr gering..aber halt nicht ganz ohne :o(..doofer Farbraum :o(

Antwort auf [ Thomas Richard ] S.o. Schau ihn dir mal auf anderen Bildschirmen an.

hab ich schon :o(

Antwort auf [ Thomas Richard ] Ich sehe nix.
Also nicht 'keine Streifen' sondern gar kein Bild ;-)

..ich Idiot... :)) sorry ;O)

checkbox: wo würde ich die denn überhaupt finden *wunder* .. bei "für web speichern" isse ja auch nicht... :o(


viele Grüße und immernoch danke

dwen


als Antwort auf: [#323849]
Anhang:
verlauftest.jpg (32.4 KB)

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19334

23. Nov 2007, 00:09
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #323853
Bewertung:
(7087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dwen ]
Antwort auf [ Thomas Richard ] Ich sehe nix.
Also nicht 'keine Streifen' sondern gar kein Bild ;-)

..ich Idiot... :)) sorry ;O)

Sieht super aus, glatt wie ein Kinderpopo trifts zwar farblich nicht, aber grundsätzlich ist er, einen entsprechend leistungsfähigen Monitor vor der Nase habend, 1a.

Antwort auf [ dwen ] checkbox: wo würde ich die denn überhaupt finden *wunder* .. bei "für web speichern" isse ja auch nicht... :o(

Farbwähler, unten links in der Ecke.


als Antwort auf: [#323851]

RGB-Verlauf als Web-Hintergrund streift

dwen
Beiträge gesamt: 233

23. Nov 2007, 00:51
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #323856
Bewertung:
(7079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Sieht super aus, glatt wie ein Kinderpopo trifts zwar farblich nicht, aber grundsätzlich ist er, einen entsprechend leistungsfähigen Monitor vor der Nase habend, 1a.


...dann guck ma jetze... ? ...ich hab den nun mal mit "für web speichern, jpg, 100% gesichert.

Antwort auf [ Thomas Richard ] Farbwähler, unten links in der Ecke.


ach daaaa. :O))ich blinder...war nie aktiviert...

viele Grüße


als Antwort auf: [#323853]
Anhang:
verlauftest2.jpg (191 KB)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!