News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Rogurt
Beiträge gesamt: 94

3. Sep 2014, 17:36
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe aus einem 3D Programm Bilder (also alles RGB) mit schwarzen Linien und farbigen, sowie grauen Halbton-Flächen. Nun sollen im Offset Druck die Linien nur in 100% Schwarz dargestellt werden und die Halbtonflächen am besten auch nur im Schwarzkanal vorhanden sein.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass dies mit einer rgb->cmyk Umwandlung mit einem händisch veränderten ICC Profil zu machen ist. Leider ist meine Suche dazu aber erfolglos.

Hat hier jemand dazu Info oder eine andere elegante Lösung?

Grüße
Rogurt
X

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

3. Sep 2014, 18:07
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #531686
Bewertung:
(5097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

hilft Dir dieser tread http://www.hilfdirselbst.ch/..._aufbau_P510047.html vielleicht weiter, darin taucht ganz unten dieser download-link zum entsprechenden Profil auf, der immer noch funktioniert:

http://www.colormanagement.org/...#ISOcoated_v2_sw_bas

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#531683]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 657

3. Sep 2014, 18:49
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #531691
Bewertung:
(5065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei technischen Illus mache ich das in Photoshop so:

In Profil umwandeln - CMYK: eigenes CMYK: Eurostandard Coated, GCR Maximum
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#531683]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Rogurt
Beiträge gesamt: 94

3. Sep 2014, 18:51
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #531692
Bewertung:
(5064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Das klingt sehr vielversprechend. Hatte schon befürchtet das im Nachgang in Acrobat über Farben ändern machen zu müssen. Ist wohl möglich aber eher etwas komplex wie ich hier lesen konnte:
http://www.hilfdirselbst.ch/...robat_9_P377359.html

Ich werde es mit dem Profil probieren.

Gruß
Rogurt


als Antwort auf: [#531686]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 12. Sep 2014, 18:31 geändert)

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Rogurt
Beiträge gesamt: 94

3. Sep 2014, 18:52
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #531693
Bewertung:
(5063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, auch das werde ich probieren. Nur hätte ich hier die Vermutung, dass die farbigen Anteile doch starke Abweichungen bekommen. Aber man wird sehen...

Grüße
Rogurt


als Antwort auf: [#531691]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Fula
Beiträge gesamt: 220

3. Sep 2014, 18:55
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #531696
Bewertung:
(5057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe das oft, dass ich sozusagen harte, saubere Farbseparationen brauche und zu diesem Zweck hab ich mir ein Separationsprofil angelegt mit maximalem Schwarzaufbau.
Also: Farbeinstellungen > Arbeitsfarbräume CMYK > eigenes CMYK > Schwarzaufbau: Maximum
Man sieht dann gleich aus der Gradationskurve des Schwarz wird eine Diagonale und CMY bleiben am Boden.
Nicht vergessen, diese Separationsart unter einem markanten Namen zu speichern.

Das trennt die Farben und vor allem Schwarz/Grau wunderbar.


Viele Grüße
Fula
Schwarz liegt bei mir dann oft bei meinetwegen 99%, aber das lässt sich ja leicht mit der Tonwertkorrektur auf 100 setzen.
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


als Antwort auf: [#531683]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Rogurt
Beiträge gesamt: 94

8. Sep 2014, 18:16
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #531845
Bewertung:
(4693 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe nun beides probiert. Umwandlung mit ISOcoated_v2_sw_bas.icc und mit eigenem cmyk eurostandard coated gcr: max.
Der Gesamtfarbauftrag wird mit dem eigenen Profil in einigen Bereichen etwas sehr schwach, dafür separiert er das Gelb und Rot in den 3D Renderings ohne Cyan Anteil, was den CI-Farbwerten (numerisch) am nächsten kommt.

Ein Problem bleibt: Die schwarzen Linien sind Konturen, welche über die gelben/roten Objekte laufen. Im konvertierten Bild sind der Magenta und Yellow Auszug an der Stelle ausgespart, was natürlich Blitzer provoziert.
Ich suche noch nach einem Trick um das zu vermeiden. Das beste, was mit bis dato einfällt ist den Filter Staub und Kratzer entfernen auf den Magenta und Yellow Kanal mit 2 Px Radius anzuwenden...

Sonst noch irgendwer eine gute Idee?

Grüße
Rogurt


als Antwort auf: [#531696]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 657

9. Sep 2014, 07:58
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #531850
Bewertung:
(4632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn es sich um Flächen handelt: die entsprechenden Flächen auswählen, Auswahl erweitern um ca. halbe LInienstärke, mit Kanalmixer korrigieren (bei den jeweiligen Farben entsprechend Schwarz mit einrechnen). An den Kanten der Flächen wird allerdings die Linie etwas über die Fläche hinaus mit der Farbe hinterlegt durchs Auswahl vergrößern.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#531845]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

9. Sep 2014, 12:54
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #531857
Bewertung:
(4518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rogurt ] ...dafür separiert er das Gelb und Rot in den 3D Renderings ohne Cyan Anteil, was den CI-Farbwerten (numerisch) am nächsten kommt.


CI-"Farbwerte" in CMYK? (etwa auch noch ohne Druckbedingung/Papierklasse?)
;-)

Antwort auf [ Rogurt ] Ein Problem bleibt: Die schwarzen Linien sind Konturen, welche über die gelben/roten Objekte laufen. Im konvertierten Bild sind der Magenta und Yellow Auszug an der Stelle ausgespart, was natürlich Blitzer provoziert.


Lohnt sich denn der Aufwand?
In Zeiten von CtP-Belichtung und damit einhergehender Passgenauigkeit erst recht bei dickem Papier würde ich mir bei Bildern nicht allzu grosse Sorgen machen. Wie breit sind denn die schwarzen Linien (2 Pixel bei 300 ppi?)?

Wenn Du Dir das antun willst, so könnte es funktionieren:

- "Rote" Fläche auswählen, anschliessend Ähnliches auswählen um alle dieser Farbe zu erwischen und kopieren

- neue Ebene erstellen, dort einfügen

- Auswahl um entsprechende Pixel erweitern, bis sich die "Lücke" schliesst und mit eben diesem Rot "Fläche füllen" (immer noch auf der extra Ebene), anschliessend Auswahl verkleinern um dieselben Pixel wie die erste erweitert wurde. Auswahl umkehren und löschen (immer noch auf der extra "Rot"-Ebene, jetzt sind die Rechtecke wieder so groß wie ursprünglich und andere Rotfärbungen innerhalb der Ursprungs-Ebene waren nicht betroffen)

- immer noch auf der "Rot"-Ebene wieder alles gleich Rote auswählen (kann man natürlich auch vorher speichern die Auswahl...), bei lediglich aktivem Magenta-Kanal kopieren und bei ebenfalls lediglich aktivem Magenta-Kanal - so wird das Schwarz nicht überschrieben - in die ursprüngliche (Hintergrund-?) Ebene einfügen (dabei auf den Pixel genau positionieren...)

- dasselbe Spiel mit Yellow...

- am Ende kann die zwischenzeitlich benötigte "Rot-Ebene" wieder ausgeblendet/gelöscht werden


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#531845]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 9. Sep 2014, 12:56 geändert)

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

rustam2013
Beiträge gesamt: 7

10. Sep 2014, 13:47
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #531890
Bewertung:
(4368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
You can find this youtube.
[url=http://clippingcreationsindia.com/]Clipping Path Service | [url=http://www.offshoreclippingpath.com/]Clipping Path Service | [url=http://www.arafinmedia.com/]Clipping Path Service | [http://www.creativeclippingpath.com/]Clipping Path Service


als Antwort auf: [#531683]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Rogurt
Beiträge gesamt: 94

12. Sep 2014, 18:06
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #532000
Bewertung:
(4232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Ulrich
naja CI Farbwerte wurden mit dem Hinweis Euroscale Coated im Manual abgebildet. Was ich in der Praxis mitbekomme ist das ja schon ganz weit vorn. Medienunabhängige Farbangaben habe ich in der freien Wildbahn noch nie gesehen...

Danke für die Tips. So könnte das gehen. Und ja - ich hatte auch heutzutage immer wieder Probleme mit Blitzern, wenn ich in solchen Situationen nicht überdruckt habe. Aber vielleicht kann ich es mir hier tatsächlich sparen. Zumindest für das Gelb, wo weisse Blitzer kaum auffallen...


als Antwort auf: [#531857]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18606

12. Sep 2014, 18:41
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #532006
Bewertung:
(4221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rogurt ] naja CI Farbwerte wurden mit dem Hinweis Euroscale Coated im Manual abgebildet. Was ich in der Praxis mitbekomme ist das ja schon ganz weit vorn.

Also ich hab seit 15 Jahren kein CI mehr farblich betreut, dass nicht auf Lab als Basis fusst und CMYK nur noch mit referenziertem Profil oder rein informativ ausweist.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#532000]

RGB Bild zu cmyk konvertieren (Problem mit dünnen schwarzen Linien)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 657

12. Sep 2014, 19:12
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #532010
Bewertung:
(4204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun lieber Thomas,

leider überschneiden sich unsere Kundenkreise wohl nicht.
Ich muss ja schon kämpfen, dass ich von Logos wenigstens PDF-Dateien kriege und keine JPG-Daten (die dann schon mal 100 cm bei 300 dpi haben, damit die Qualität passt ...). Farbprofile sind wohl für die meisten Grafiker immer noch eine unbekannte Welt.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#532006]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Gleich Große Icons erstellen

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini
medienjobs