[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites RSS

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RSS

ArtDesigner
Beiträge gesamt: 101

15. Okt 2004, 10:47
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo.

auf der homepage http://www.mittelalter-luebeck.de habe ich jetzt ein rss eingebaut. ich habe es auf mehreren programmen auf windows und apple gestestet und bis auf newsfire auf dem mac läuft es überall. nun bekomme ich von einer person die mitteilung, dass er es auch auf mehreren systemen und programmen bei unterschiedlichen personen getestet habe und es nicht funktioniere. nun, ich glaube, er will mich ärgern (wie originell diese idee *g*), aber ich wäre dankbar, wenn der ein oder andere es auch noch mal checken könnte.

mein feed ist erreichbar unter: http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker.rdf

lg Stefan

(Dieser Beitrag wurde von ArtDesigner am 15. Okt 2004, 10:49 geändert)
X

RSS

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

16. Okt 2004, 09:13
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #116305
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

beim ersten Aufruf hat mir mein Explorer 5 freundlicherweise einen Scriptfehler gemeldet:

Fehler beim Analysieren der XML-Datei.
Zeile: 3
Fehler: es wurde ein Semikolon erwartet

Ansonsten lese ich einen Text, dass eine Adresse eingegeben wurde, die leider nicht auf dem Server existiert oder nicht mehr existiert.

NS 4.5 zeigt ein zerschossenes Layout.

Aufgerufen mit NS 4.5, NS 6 und IE 5 unter Mac OS 9.1

Gruß von Barbara

P.S. Ich schicke screenshots. ;-)


als Antwort auf: [#116077]

RSS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Okt 2004, 10:15
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #116315
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Artdesigner,

ich habe gerade keinen Newsreader zur Hand.

Aber was sind das für Zeichen?

UniversitŠt TŸbingen
zweijŠhriges Bestehen
Mittelalter LŸbeck
Stra§e der Arbeit
Das GŸnter Grass-Haus, Glockengie§erstra§e
€ltestes ZŸrcher

Im gesendeten Header steht:
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1

richtig wäre aber:
Content-Type: text/xml; charset=iso-8859-1

Hier gehts zum RDF-Validator:
http://w3c.org/RDF/Validator/

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#116077]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Okt 2004, 10:55 geändert)

RSS

ArtDesigner
Beiträge gesamt: 101

16. Okt 2004, 12:55
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #116335
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine.

Danke für den Tipp. Werde ich nachher gleich ändern und dann sage ich hier noch einmal Bescheid. FRAGE zu den Sonderzeichen. Kann ich da für ein Ü auch den normalen HTML-Code eingeben? Das hatte wiederrum mein Reader nicht angezeigt...

@ Barbara: RSS ist kein Browserformat, kann aber mit bestimmten Plug-ins im Browser angezeigt werden. Du brauchst einen RSS-Reader: http://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.php

lg Stefan


als Antwort auf: [#116077]

RSS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Okt 2004, 13:12
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #116336
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Artdesigner,

schau Dir das Beispiel von Heise an:

http://www.heise.de/newsticker/heise.rdf

Die Sonderzeichen schreibst Du so wie sie sind, also ÄÖÜß usw.

Bei Verknüpfung der Parameter in den Links mußt Du noch das &-Zeichen durch & ersetzen.

Beispiel:
http://www.oberberg-aktuell.de/...amp;iArticleID=39012

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#116077]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Okt 2004, 13:14 geändert)

RSS

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

16. Okt 2004, 13:21
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #116338
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

da ich meine Browser immer so lasse, wie sie geliefert werden (wie sie also auch ein Durchschnittsuser einsetzen würde), ist das das Ergebnis meines Tests. Ich weiß nicht, wo und wie die Besucher der Seite zum Newsticker gelangen werden (es gibt noch keinen Link darauf?), aber ein Hinweis auf das nötige PlugIn scheint mir notwendig. Ich kannte das auch noch nicht ;-)

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#116077]

RSS

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

16. Okt 2004, 14:37
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #116348
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Stefan
Donnerwetter, wie konnte ich bisher nur ohne leben... da tun sich ja völlig neue Welten auf! :D

Nur leider nicht die Welt des Mittelalters:

"AmphetaDesk could not determine the format of http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker.rdf"

Den Schockwellenreiter und Heise konnte ich problemlos hinzufügen. Jetzt werde ich mal meine Favoriten nach diesem XML-Icon durchforsten.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#116077]

RSS

ArtDesigner
Beiträge gesamt: 101

16. Okt 2004, 16:55
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #116374
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab da einen umgebaut, dann seh ich aber bei mir nichts mehr...

Checkt mal beide ab, der erste ist wie bisher, der zweite nach der Vorlage von heise.de:

1: http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker.rdf

2: http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker2.rdf

lg


als Antwort auf: [#116077]

RSS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Okt 2004, 17:11
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #116376
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mehr als Quelltext kommt nicht bei mir an.

http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker2.rdf

Es wird immer noch der falsche Mime-Typ vom Webserver übermittelt:
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1

Das soll doch XML sein, oder?

Versuchs mal mit newsticker2.xml, vielleicht sendet der Webserver dann den richtigen Mime-Typ.
Ansonnsten mußt Du mit Hilfe einer .htaccess den Mime-Typen für rdf direkt festlegen.

Und die Sonderzeichen sind immer noch falsch:
Glockengie§erstra§e

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#116077]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Okt 2004, 17:13 geändert)

RSS

maxwalburg
Beiträge gesamt: 1

21. Okt 2004, 15:24
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #117613
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
IzyNews verschluckt sich auch dran:http://www.mittelalter-luebeck.de/newsticker2.rdf

wahrscheinlich weil der Feed nicht richtig formatiert ist. Eine Testseite gibt's hier:

http://www.feedvalidator.org/...de%2Fnewsticker2.rdf


als Antwort auf: [#116077]

RSS

ArtDesigner
Beiträge gesamt: 101

22. Okt 2004, 14:21
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #117937
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was soll ich tun?

Derjenige, der meinte, es ginge nicht, der sagt jetzt, das zweite geht und der ist nach der Vorlage von heise.de gemacht... Der muss doch gehen, weil sonst würde heise.de ja auch nicht gehen?

Und das hier (der erste von beiden) ist ein Musterbeispiel, welches ich von rss-verzeichnis.de habe:

<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?>
<rss version="0.91">
<channel>

<title>Mittelalter Luebeck</title>
<link>http://www.mittelalter-luebeck.de</link>
<description>Informationen rund ums norddeutsche Mittelalter und der Geschichte der Hanse. Ebenfalls im Programm ist Living-History in Norddeutschland.</description>
<language>de-de</language>
<copyright>2004 Mittelatler Luebeck</copyright>
<image>
<url>http://www.mittelalter-luebeck.de/...mini.jpg</url>
<title>Mittelalter Luebeck</title>
<link>http://www.mittelalter-luebeck.de</link>
</image>

<item>
<title>Archaeologischer Knüller in der Tuerkei entdeckt</title>
<link>http://www.stern.de/...;nv=rss</link>
<description>Das Zentralheiligtum des Ionischen Bundes gegen das Perserreich ausgegraben.</description>
</item>
<item>
<title>Archaeologie: Bodensee birgt viele Schaetze</title>
<link>http://www.szon.de/...75.html</link>
<description>Arch;auml;ologen vermuten auf dem Grund des Bodensees einen historischen Schiffsfriedhof.</description>
</item>
<item>
<title>Jahrhundertfund im Wald</title>
<link>http://www.pz-news.de/.../58837/</link>
<description>Arch&auml;ologen begeistert vom besterhaltenen Kelten-Schmelzofen im deutschsprachigen Raum in Waldrennach.</description>
</item>
<item>
<title>Emmaburg macht Mittelalter lebendig</title>
<link>http://www.aachener-zeitung.de/...tandard</link>
<description>Living History in der Eyneburg.</description>
</item>
<item>
<title> Kommen die Bayern aus Böhmen?</title>
<link>http://www.damals.de/...=160711</link>
<description>Die Zuwanderung keltischer St&auml;mme nach Bayern.</description>
</item>
<item>
<title>Vom Hoefling zum Heiligen</title>
<link>http://www.damals.de/...=160705</link>
<description>Sankt Hubertus und die Jagd</description>
</item>
<item>
<title>Bei Roemern und Alamannen</title>
<link>http://www.szbz.de/...242.cfm</link>
<description>Ausstellung "Reich an Vergangenheit - Römer und Alamannen in Sindelfingen"</description>
</item>
<item>
<title>Erst kommt der Spass am Mittelalter</title>
<link>http://www.mz-web.de/...8861922</link>
<description>Ritter des Loewen: Auf der Landesgartenschau.</description>
</item>
<item>
<title>Kulturhauptstadt ohne Kultur?</title>
<link>http://www.mittelalter-luebeck.de/...04.html</link>
<description>Wie eine Kulturhauptstadt ihre Buerger mit Gleichgueltigkeit begegnet.</description>
</item>
<item>
<title>"Sagenhaftes Mittelalter": Exkursion auf der "Straße der Arbeit"</title>
<link>http://www.oberberg-aktuell.de/...D=39012</link>
<description>Die Entstehung der Kontinente - von Griechenland bis heute.</description>
</item>
<item>
<title>usstellung Reichenauer Handschriften</title>
<link>http://www.damals.de/...=160610</link>
<description>Am 23. Oktober findet wieder eine Exkursion auf der "Straße der Arbeit" statt: Harry Böseke informiert über das "Sagenhafte Mittelalter".</description>
</item>
<item>
<title>Wer legte die Erdteile fest?</title>
<link>http://www.nd-online.de/...;IDC=29</link>
<description>Die Entstehung der Kontinente - von Griechenland bis heute.</description>
</item>

</channel>
</rss>


als Antwort auf: [#116077]

RSS

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

23. Okt 2004, 22:35
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #118184
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

ich denke, dieses Problem solltest du im HTML-Forum posten. Dort findest du wohl eher versierte Mitleser.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#116077]

RSS

Rudolf
Beiträge gesamt:

23. Okt 2004, 23:42
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #118190
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo...

bei mir unter OS 9.1 und Netscape 7.0.2 läuft die Seite ohne erkennbare Fehler...

Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#116077]

RSS

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

26. Okt 2004, 15:36
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #118750
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zu bemängeln hätte ich den mißratenen Blocksatz, der zu ungleichen Wortabständen und z.B. bei ›Glaube im Mittelalter‹ zu scheußlicher Gassenbildung direkt im Text neben dem Bilde führet. Entweder linksbündiger Satz oder eine kleinere Schrift würden da Wunder wirken.
Sonst läuft die Seite unte IE 6.0 anstandslos.

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#116077]
(Dieser Beitrag wurde von F.F. am 26. Okt 2004, 15:37 geändert)

RSS

ArtDesigner
Beiträge gesamt: 101

27. Okt 2004, 13:52
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #119025
Bewertung:
(7799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo frank...

es ging nicht um die seite, sondern um den rss. ;-)

lg


als Antwort auf: [#116077]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022