[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Martin Eckert
Beiträge gesamt: 102

3. Feb 2010, 17:19
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, wir haben das Problem, daß wir bei einer bestimmten (OTF) Schrift die Umlaute bei einem Export in RTF verlieren. Es bleiben die berühmten Ersatzzeichen wie "‰" übrig. Das interessante ist, daß es bei "nur Text" funktioniert. Wie gesagt, wir vermuten es liegt an der Schrift, denn mit einer Times funktioniert es. Allerdings können wir die Schrift nicht ändern ist CI vom Kunden. Kennt jemand das Problem oder hat einen Workaround auf Lager?
Vielen Dank Martin
Herzliche Grüße

Martin Eckert
X

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

klasinger
Beiträge gesamt: 1643

4. Feb 2010, 10:01
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #432678
Bewertung:
(4760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wie wird das RTF exportiert und um welche Schrift handelt es sich?

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#432611]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Martin Eckert
Beiträge gesamt: 102

4. Feb 2010, 10:41
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #432685
Bewertung:
(4746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo per Export aus ID. Da gibt es nicht wirklich viele Möglichkeiten ;-)
Die Schrift heißt: MartinGothic
Herzliche Grüße

Martin Eckert


als Antwort auf: [#432678]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

4. Feb 2010, 11:26
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #432694
Bewertung:
(4729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

Antwort auf: Kennt jemand das Problem oder hat einen Workaround auf Lager?


Wenn es nur um den RTF-Export geht, dann könntest Du als Notlösung in einer Kopie des Dokuments die entsprechende Schrift temporär durch eine gut ausgebaute Unicode-Schrift (z.B. Times New Roman oder Arial Unicode von MS Office) ersetzen, exportieren, temporäre Datei löschen und dann wieder mit der Originaldatei weiterarbeiten.

Aber wahrscheinlich machst Du es bereits so.

An und für sich sollte es beim RTF-Export egal sein, mit was für einer Schrift der Text ausgezeichnet ist.
Hast Du auf der anderen Seite (jenseits des Exports) schon geprüft, ob sich unterschiedliche Textverarbeitungsprogramme (Word, OpenOffice ...) unterschiedlich verhalten (dass z.B. die Umlaute in OpenOffice korrekt dargestellt werden und in Word nicht)?

Hast Du im Textverarbeitungsprogramm selbst kurzfristig die Schrift durch eine andere ersetzt (-> ist es ein Darstellungs- oder ist es ein Codierungsproblem)?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#432611]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

klasinger
Beiträge gesamt: 1643

4. Feb 2010, 11:55
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #432702
Bewertung:
(4711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Kann mich Martins Testvorgaben anschließen. Nochmal zum Export von RTF: ich kenne hier mehrere Möglichkeit - Plugin, Script, ID selbst.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#432685]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Martin Eckert
Beiträge gesamt: 102

4. Feb 2010, 14:04
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #432723
Bewertung:
(4668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin, hallo Klaas,
also wir haben nun ein paar Tests gemacht. Das Problem ist diese Schrift. Unabhängig vom Öffnen in Word, OpenOffice, Textedit etc. Die Schrift ist die Martin Gothic (vor allem die Bold macht Probleme)
Folgenden umständlichen Weg haben wir nun als erfolgreich erarbeitet:
Wir kopieren den betroffenen Textblock (es ist ein Text, der später personalisiert wird) in ein neues ID-Dokument und überschreiben dort die Absatz/Zeichenformate mit einer Times statt mit der MartinGothic (Name des Stils bleibt).
Dann haben wir ein Worddokument mit der Schrift MartinGothic und entsprechenden Stilen vorbereitet. Das aus ID exportierte RTF (das mit der Times) öffnen wir in Word. Kopieren den Text vom einen WordDok (über Zwischenablage) in das vorbereitet und tut es.
Direkt aus ID über die Zwischenablage ins Word tut nicht, da fehlen dann wieder die Umlaute.
Umständlich... Für eine brauchbare Lösung wäre ich dankbar.
Grüße aus Stuttgart Martin
Herzliche Grüße

Martin Eckert


als Antwort auf: [#432702]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

4. Feb 2010, 14:27
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #432725
Bewertung:
(4659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

lizenzrechtlich vermutlich nicht erlaubt, aber ich würde den Font ohne mit der Wimper zu zucken in FontExplorer öffnen und neu exportieren.

Das Gleiche tue ich, wenn sich Fonts nicht in PDF einbetten lassen…

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#432723]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

4. Feb 2010, 15:15
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #432729
Bewertung:
(4637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

Lizenz mal beiseite, was soll es nützen, den Font mit den weiterhin falschen Einstellungen bzgl. Glyph-Unicode-Zuordnung zu exportieren? Denn das wird wahrscheinlich das Problem sein.

Und FontExplorer?

Wenn es die Schrift von URW ist, würde ich als erstes bei denen nachhaken, ob das Problem bekannt ist.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#432725]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Martin Eckert
Beiträge gesamt: 102

4. Feb 2010, 15:32
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #432735
Bewertung:
(4632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre ein Versuch wert. Ich werde berichten.
Herzliche Grüße

Martin Eckert


als Antwort auf: [#432725]

RTF-Export aus CS4/CS3 fehlen Umlaute

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

4. Feb 2010, 15:34
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #432737
Bewertung:
(4627 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, Lapsus: Ich meinte nicht FontExplorer, sondern Fontographer.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#432735]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022