News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Rahmen automatisch einfügen - verschiedene Bildgrößen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rahmen automatisch einfügen - verschiedene Bildgrößen

Merlin
Beiträge gesamt: 181

3. Dez 2013, 22:30
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich habe folgende Frage. Für einen Kunden soll ich mehrere hundert Bilder mit einem Schmuckrahmen versehen. Der Rahmen liegt mir als tif-Datei mit Transparenz vor. Das Problem ist, dass die Bilder verschiedene Größen haben, sowohl was die Auflösung als auch das Seitenverhältnis betrifft. Mit einer Aktion habe ich bislang nur hinbekommen, dass ich die Datei mit dem Rahmen öffnen kann, der Rahmen automatisch per Platzieren-Befehl ins Bild gesetzt wird, automatisch auf Hintergrund reduziert und das Bild gespeichert und geschlossen wird. Die Anpassung und Positionierung des Rahmens an die Bilder muss ich manuell für jedes einzelne Bild vornehmen. Hat jemand eine Idee, ob man diese Anpassung automatisieren kann? Hieße also, dass die Rahmen-Datei automatisch geöffnet und an die Bildformate angepasst wird - was ziemlich viel Zeit einsparen würde.

Ich arbeite auf einem Mac mit OS X 10.6.8 und PS CS 5.

Hoffentlich konnte ich mich verständlich machen :-)


Über Ideen und Tips würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank und viele Grüße
Merlin
X

Rahmen automatisch einfügen - verschiedene Bildgrößen

Thobie
Beiträge gesamt: 4041

4. Dez 2013, 01:41
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #520502
Bewertung:
(1617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, Merlin,

das ist ein wenig schwierig, das einzuschätzen. Leider hast Du kein Beispiel des Rahmens an Dein Posting angehängt, dass man den Rahmen sehen kann. Auch um zu beurteilen, wie stark der Rahmen ist.

Was ich mir schwierig vorstelle: Wenn Dein Rahmen angenommene 5 cm Stärke hat und Du skalierst ihn automatisch für ein Querfomrat und ein Hochformatbild, dann skalierst Du auch die Stärke des Rahmens. Du hättest also an zwei Seiten mehr als 5 cm Stärke und an zwei Seiten weniger als 5 cm, wenn Du es automatisiert machen würdest. Denn Du stauchst ihn bzw. ziehst ihn auf in irgend eine Richtung.

Da müsstest Du somit Hand anlegen, was bei so vielen Bilder schwierig sein dürfte.

Eine Alternative dazu: Wenn Du weißt, wie der Rahmen aussehen soll, kannst Du nicht ein preiswertes Bildrahmenprogramm verwenden, das diesen Rahmen in gleicher/ähnlicher Weise schon vorrätig hat? Denn in solchen Programmen lassen sich Rahmen meines Wissens mit einem Klick zuweisen. Und sie sind dann auch richtig skaliert. Und dies ließe sich mit Sicherheit sehr leicht über ein Script automatisieren.

Grüße


Thobie


als Antwort auf: [#520488]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow