[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Rahmenprobleme eines Anfängers

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rahmenprobleme eines Anfängers

herzi53
Beiträge gesamt: 116

15. Mär 2008, 09:23
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.

wie erstelle ich einen Lienenrahmen mit Runden Ecken?
Soll sein:
Aussenrand mit Runden Ecken, schwarz, 3 mm Stärke
Mitte mit runden Ecken, grün, 3 mm Stärke
Innen mit runden Ecken, rot, 3 mm Stärke

Also ein 3fach Rahme - wo auch die Ecken passend sein sollen.

Habe leider KEINE Ahne von Illustrator und benötige die Info.

Danke
X

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

15. Mär 2008, 10:53
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #341785
Bewertung:
(2766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als ebenfalls Anfänger, würde ich mit dem 'abgerundetes-Rechteck-Werkzeug
arbeiten.
Die Konturstärke ist wählbar und den Eckenradius ebenfalls.
Mit Objekt > Pfad > Konturlinie kann die Konturlinie als Fläche behandelt werden (Doppelpfad) und somit nach wunsch verändert.

Viel Erfolg

EdWa


als Antwort auf: [#341780]

Rahmenprobleme eines Anfängers

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

15. Mär 2008, 13:54
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #341798
Bewertung:
(2738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sind die Ansätze, die in die richtige Richtung gehen. Wenn man so vorgeht, würde ich vorschlagen das vom inneren Rahmen aus nach außen zu konstruieren, da der innerste Radius sonst ggf. zu klein ausfallen kann.

Ich würde allerdings vorschlagen, die Eckenrundungen, Konturen usw. als Effekte anzuwenden, dann kann man das beliebig auf andere Objekte übertragen und man kann alle Parameter bei Nichtgefallen auch noch ändern. Diese Methode nutzt aber im Prinzip die gleichen wie von EdWa beschriebenen Funktionen.

http://vektorgarten.de/...ahmen-3fach-rund.gif


als Antwort auf: [#341785]

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

15. Mär 2008, 14:12
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #341799
Bewertung:
(2734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Frau Monika, ich sah es als Übungsmöglichkeit für mich, und es gelang mir sogar.
Klar es ist für mich als erklärter Anfäger verwegen in einem Forum wo sie agieren mit Lösungen zu kommen.
Sie aber korrigieren charmant!
Ich werde Ihre Ergänzungen auch nachempfinden.

Gruß und Dank!

EdWa


als Antwort auf: [#341798]

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

15. Mär 2008, 23:23
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #341814
Bewertung:
(2694 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Elegante, mir bisher noch unbekannte Methode.
Danke!
E


als Antwort auf: [#341799]

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

15. Mär 2008, 23:51
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #341815
Bewertung:
(2687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Monikas Vektorgarten ist bunt und vielseitig.
Ich finde aber schwer durch.
Oft und gerne war ich schon da, aber ohne den Link kann ich Rahmen-3fach-rund nicht gefunden.
Wo stehen die Hinweisschilder? (oder bin ich so dof?)
EdWa


als Antwort auf: [#341814]

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

16. Mär 2008, 09:02
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #341820
Bewertung:
(2656 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, Monika, ich habe den Durchblick jetzt gefunden.

e


als Antwort auf: [#341815]

Rahmenprobleme eines Anfängers

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

16. Mär 2008, 16:04
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #341846
Bewertung:
(2605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Lösung legt die Rahmen nicht als Eigenschaften 3er einzelner Objekte an, sondern als 3 Eigenschaften eines Objekts.
Das geht über die Aussehen-Palette.

Als erstes wird einem normalen Rechteck der Effekt > In Form umwandeln > Abgerundetes Rechteck zugewiesen. Radius nach Wunsch, zusätzliche Breite und Höhe jeweils 0.

Dann erhält das Objekt eine Kontur, 3mm stark (einfach mit Maßeinheit in die Konturpalette (oder Steuerungspalette) eingeben

Dann aus dem Menü der Aussehen-Palette eine Neue Kontur anlegen. Diese erhält eine andere Farbe, ebenfalls Stärke 3mm und den Effekt > Pfad > Pfad verschieben, Wert -3 oder +3 mm, je nachdem, ob nach innen oder außen verschoben werden soll. Drauf achten, dass der Pfad verschieben Effekt wirklich nur der Kontur und nicht dem Objekt zugewiesen ist und falls nötig auf die Kontur verschieben.

Dieses Spielchen kann man dann nach Wunsch wiederholen. Jeweils mit einer um 3 mm stärkeren Verschiebung als beim Mal davor.


als Antwort auf: [#341820]

Rahmenprobleme eines Anfängers

EdWa
Beiträge gesamt: 112

16. Mär 2008, 19:13
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #341857
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herzlichen Dank Frau Monika, alles ist jetzt klar!


als Antwort auf: [#341846]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Sommerurlaub ist nicht weit?

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Umstieg auf Linux ...

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

ICC Profil für Papier Munken Print crema FSC 90 g/m² mit 1,5 Vol.

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Hilfe

Bilder High> Low
medienjobs