[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Steal
Beiträge gesamt:

8. Jul 2004, 10:30
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag
Stehe gerade vor einem kleinen Problem. Wenn ich aus'em XPress mit mehr als 2 Millimeter Randabfallend und mit Farbauszügen drucken will erscheint unten links ein Messbalken vom XPress.

Wie kriege ich diesen Messbalken weg?!?!?!

Danke für eure mithilfe....

X

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

MacMan
Beiträge gesamt: 147

8. Jul 2004, 12:29
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #95785
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steal

soviel ich weiss, kann man diesen Messbalken nicht entfernen.
Es gab aber mal eine XTension, mit der man die ganzen drucktechnischen Zusatzzeichen wie Passkreuze, Eckzeichen und so manuell und einzeln verändern konnte. Ich weiss aber weder, wie die XTension hiess und ob es die jetzt immer noch gibt...

Gruss, MacMan


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Steal
Beiträge gesamt:

8. Jul 2004, 13:06
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #95796
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke vielmals....
habe vermutet dass es nichts dagegen gibt. Tja... bleibt mir nichts anderes überig alls alles um 90° zu drehen und dann so printen.



als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Conny
Beiträge gesamt: 2914

8. Jul 2004, 14:13
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #95829
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Steal,

der Farbmessbalken, genauso wie der Graukeil hängen an den Passer und Beschnittzeichen. Die deaktiviert und der Messbalken ist weg.
Hoffe das hilft noch.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Jul 2004, 14:19
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #95831
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur leider brache ich die schnittzeichen und die farbauzugsnamen. Hmmmmm... ich könnte aber alles von hand anschreiben und die schnittzeichen auch von hand eingeben. ist leider bei mehrseitigen dokumenten mit diversen faben bisschen mühsam.


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18904

8. Jul 2004, 14:19
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #95832
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Was stört dich denn an dem Balken?

Das er überhaupt kommt, oder das er im Weg ist?

Wenn 2teres, kannst du ja per Versatz im ersten Reiter des Druckdialoges das ganze Geraffel weiter von der Seite wegrücken.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

Conny
Beiträge gesamt: 2914

8. Jul 2004, 14:24
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #95838
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Steal,

wie wäre es dann mit Musterseiten? Nur so als Idee dazu...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

8. Jul 2004, 17:14
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #95907
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo allerseits

vermutlich handelt es sich bei der von macman erwähnten xt um diese hier:
http://www.alap.com/products/mrkt.html
aber schaut doch auch mal da:
http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=17589

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#95748]

Randabfallend Drucken ohne X-Press Messbalken

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

8. Jul 2004, 17:18
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #95908
Bewertung:
(2614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und dann hab ich noch was gefunden:
http://www.markzware.com/..._5/No_Swatch_XT.html
von welcher xpressversion wir hier reden, wurde leider noch nicht gesagt...

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#95748]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag