[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

bjoern
Beiträge gesamt: 113

30. Mai 2006, 19:16
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
moin, langsam schnall ichs, was indesign tolles kann, doch dann, wenn ichs brauch find ich es nich... wo kann ich in einer Stilvorlage den Automatischen Randausgleich aktivieren???
oder geht das nich???
dange
X

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9376

30. Mai 2006, 19:34
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #231949
Bewertung:
(1967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In den Objektstilen kannst Du das mit einbinden....

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#231946]

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

bjoern
Beiträge gesamt: 113

30. Mai 2006, 19:44
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #231950
Bewertung:
(1965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
super danke, er übernimmt es überall... was bedeutet die Punkt Anzahl (Standart 12)... nach was richtet sich das???


als Antwort auf: [#231949]

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

mpeter
Beiträge gesamt: 4602

30. Mai 2006, 20:27
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #231955
Bewertung:
(1957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
das sagt die ID-Hilfe:
»Wählen Sie einen Schriftgrad, um den Umfang des Überhangs für die Schriftgröße im Textabschnitt festzulegen. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie denselben Schriftgrad wie für den Text verwenden.«

Muss man aber je nach Schrift verfahren und sollte nicht generell so eingestellt werden.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#231950]

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

bjoern
Beiträge gesamt: 113

30. Mai 2006, 20:33
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #231956
Bewertung:
(1955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dann erweist sich das doch als Schuss in den Ofen, wenn er alle Textlöcke verändert, ich aber Copie BU und Head Textblöcke habe... wie vefährt man dann???

(um es herrauszufinden, was die Pt bring habe ich mit wert 1 und 100 versucht... naja)


als Antwort auf: [#231955]

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

mpeter
Beiträge gesamt: 4602

30. Mai 2006, 22:28
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #231978
Bewertung:
(1936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
würde den Randausgleich nur für den Fließtext einsetzen und hierzu einen Objektstil erstellen. Bei Headlines klappt das mit dem Randausgleich eh nicht. Auch bei Initialen aus einer anderen Schrift versgat der optische Randausgleich kläglich.
Schau mal hier rein:
http://www.hilfdirselbst.ch/...randausgleich#223408
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#231956]

Randausgleich in Stilvorlagen, wo??

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

2. Jun 2006, 07:21
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #232543
Bewertung:
(1872 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zur Klärung:
Der "Optische Randausgleich" ist immer eine Eigenschaft des Textabschnitts. "Textabschnitt" wiederum ist in InDesign jeweils eine zusammenhängende Textkette: also der Text, der im Textmodus von "Alles auswählen" komplett erfasst wird (einschließlich eventueller Textteile, die durch Verkettungen oder Überläufe mit dem gerade sichtbaren Text verbunden sind).

Es ist zwar richtig, daß über den Bereich "Textabschnittsoptionen" eines Objektstils an eine durch die Box durchfließende Textkette die Eigenschaft des Optischen Randausgleichs weitergereicht werden kann, aber: Fließt der Text durch mehrere Boxen, die von unterschiedlichen Objektstilen beeinflußt sind, wird der Optische Randausgleich sofort für die gesamte Textkette eingeschaltet, sobald auch nur irgendeine Box der Textkette ihn verlangt: selbst wenn er für andere Boxen via Objektstil ausgeschaltet worden ist.

Die Regel für die Einstellung des Optischen Randausgleichs ist einfach: Je kleiner wir den Punkt-Wert einstellen, desto drastischer wirkt sich der Optische Randausgleich aus.

Und ein ACHTUNG an dieser Stelle: Der Optische Randausgleich schiebt mitnichten nur kleine Zeichen (Bindestriche etc.) raus aus der Begrenzung der Textbox. Sondern bei heftigen Einstellungen schiebt er auch den ganzen übrigen Text nach innen, erzeugt also echte Text-Einzüge!
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#231978]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs