[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Raster-Digitalproof mit nicht gerastertem MK?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Raster-Digitalproof mit nicht gerastertem MK?

AchtBit
Beiträge gesamt: 113

5. Aug 2009, 10:03
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(2351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
nach einer Workflowumstellung haben wir nun die Möglichkeit Raster-Digitalproofs anzufertigen.
Da es häufig um Drucke auf ungestr. Papiere geht, passen diese zum Druck viel besser als „normale“ fotoähnliche Digitalproofs.
Aber:
Ergeben sich nicht Probleme, wenn der Seiteninhalt gerastert wird –aber der zu messende Medienkeil nicht?

Bevor wir hier zig Vergleichsproofs 1-Bit/8-Bit laufen lassen, würde ich gern eure Meinung hören.

Mit freundlichen Grüßen
AchtBit


Fuji XMF / EFI XF 4.0 / Epson 7900
X

Raster-Digitalproof mit nicht gerastertem MK?

uwitberg
Beiträge gesamt: 258

5. Aug 2009, 10:13
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #404061
Bewertung:
(2346 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich gehe stark von Unterschieden aus, da die Farbmischung doch sehr anders zustande kommt und vor allem in hellen Tönen auch viel Papierweiß eine Rolle spielt.
Lässt Euer System denn den Rasterproof des Dokuments mit dann aber ungerastertem Medienkeil zu?
In dem mir vertrauten GMG Dotproof muss ich bei Dotproof-Ausgabe auch zwingend einen (identisch zur Datei!) gerasterten Medienkeil auswählen, den ich mir vorher selber im RIP erstellen und in GMG einbinden muss.
Ich würde einfach mal schnell die EPS-Variante des Medienkeil rastern lassen, proofen und mit einem Contone-geprooften Keil vergleichen.


als Antwort auf: [#404058]

Raster-Digitalproof mit nicht gerastertem MK?

AchtBit
Beiträge gesamt: 113

6. Aug 2009, 08:02
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #404164
Bewertung:
(2268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Antwort auf [ uwitberg ] Ich gehe stark von Unterschieden aus, da die Farbmischung doch sehr anders zustande kommt und vor allem in hellen Tönen auch viel Papierweiß eine Rolle spielt.

So müsste es sein, denke ich auch.


Antwort auf [ uwitberg ] Lässt Euer System denn den Rasterproof des Dokuments mit dann aber ungerastertem Medienkeil zu?

Ja, schon.


Antwort auf [ uwitberg ] Ich würde einfach mal schnell die EPS-Variante des Medienkeil rastern lassen, proofen und mit einem Contone-geprooften Keil vergleichen.

Werd ich machen.


Vielen Dank für Deine Hinweise

Acht Bit


als Antwort auf: [#404061]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.12.2019

Ortsunabhängig
Donnerstag, 19. Dez. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen anhand konkreter Workflows die Möglichkeiten und Vorteile einer automatischen PDF-Prüfung und -Korrektur vor.

halbstündig, kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=113

Switch PDF Automation Server
Veranstaltungen
09.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 09. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir zeigen Ihnen in diesem ca. halbstündigen kostenlosen Wewbinar, wie Sie mit der pdfToolbox im Handumdrehen PDF-Dateien überprüfen, korrigieren und für verschiedene Druckbedingungen aufbereiten können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=281

callas pdfToolbox 11
Hier Klicken